1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schriften vorm Installieren anschauen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von junior.b, 26.10.05.

  1. junior.b

    junior.b Gast

    Hallo!

    Ich bin eigentlich Windows-User und habe da ein sehr komfortables Programm zur Schriftenverwaltung namens Tyograf. Nun suche ich etwas Vergleichbares für OS X.

    Was ich tun will:
    - Meine CD mit Windows TTF Schriften einlegen
    - die Schriftarten mit Vorschau durchstöbern
    - eine oder mehrere Schriftarten auswählen und installieren

    Vor allem möchte ich mir Schriften ansehen können, ohne sie vorher zu installieren. Gibt es da irgendein Free- oder Shareware-Tool?

    Schönen Gruß
    junior.b
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Da gibt's Einiges, musste mal auf http://www.versiontracker.com suchen, Suchbegriffe wie "font", "font viewer", "font book" etc. versuchen.

    Eines faellt mir gerade ein, das heisst "Fontz", ich weiss aber nicht mehr, ob's was getaugt hat.

    Ob der neue und kostenlose Linotype FontExplorer auch nicht installierte Schriften anzeigt, weiss ich nicht, kannst Du aber selber herausfinden.

    Gruesse und HTH,

    Tom
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Noch eins: Typeset, kostet aber ein bisschen was.
     
  4. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    einfach im finder einen doppelklick auf die fontdatei (oder mehrere)... dann öffnet sich ein fenster mit einem überblick über die lettern der schrift inkl. eines dropdownmenüs zur auswahl der eizelnen schriftschnitte...

    dann kann man immernoch entscheiden, ob man die schrift installieren will...
     
  5. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Wie jesfro schon beschrieben hat, lassen sich TTF und andere Font-Dateien durch Doppelklick im Programm „Schriftsammlung” anschauen und dann durch den Knopf „Installieren” installieren.

    ~

    Ich persönlich liebe Font Agent. In der alten Agentur hatten wir Suitcase, aber ich finde FA ist „besser”. Mann kann z.B. einzelne Schriftschnitte ganz einfach aktivieren (bei Suitcase ließ sich nur die ganze Familie aktivieren und dann mußte mann nicht gewollte Schriftschnitte deaktivieren).
     
  6. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    nicht ganz... sie sind ja noch nicht installiert... daher kann man sie im programm schriftensammlung nicht anklicken. man klickt die fontdatei im finder doppelt... dann kommt ein der schriftensammlung vorgeschaltetes fenster mit der optischen übersicht des fonts... erst dann klickt man auf installieren...

    und das möchte der kollege ja... er will vorher sehen, ob er den font überhaupt installieren möchte...
     
  7. junior.b

    junior.b Gast

    Genau. Der Typograf zeigt mir den Inhalt eines CD-Verzeichnisses (auf Wunsch mit Unterverzeichnissen) als Schriftmuster an. Den Text dafür kann man sogar selbst eingeben. Das ist prima, wenn man einen Schriftzug gestalten will. Klicke ich dann auf Installieren, wird die Datei in den Fonts-Ordner von Windows kopiert. Extrem bequem.

    Bei jeder der 500 Schriftdateien doppelklicken, geht ganz schön auf den Zeigefinger. ;)

    Ich dachte, vielleicht fällt jemandem spontan genau DAS Programm ein, das ich brauche.
     
  8. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    "das" programm ist recht einfach und läuft in der eigenen birne ab...

    es heisst: weniger ist mehr!

    500 schriftdateien? hammer... kein weiterer kommentar... ;)
     
  9. wba

    wba Gast

    tut er, jedenfalls bei mir, auch von ner CD
     
  10. junior.b

    junior.b Gast

    @wba

    Das ist DAS Programm!:-D


    @jesfro

    Ist mir auch peinlich wegen der vielen Schriften. Wie unprofessionell! Aber auf der CD-ROM sind nun mal so viele drauf. Was soll ich machen? ;)
     
    #10 junior.b, 26.10.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.10.05
  11. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ah ja ;)
     

Diese Seite empfehlen