1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlüsselbund Passwort

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von junior.b, 29.10.05.

  1. junior.b

    junior.b Gast

    Hallo!
    Ich bin gerade dabei, ein Mailkonto einzurichten. Hat auch soweit geklappt, aber jedesmal, wenn ich eine Mail verschicken will, werde ich nach dem Passwort gefragt. Bei Windows macht man einfach ein Häkchen bei "Speichern" und das war's. Hier wird immer nach einem Schlüsselbund gefragt. Was ist das? Das normale Benutzerpasswort wird nicht akzeptiert, gar keins auch nicht. Ein anderes habe ich nie eingegeben. Was kann ich tun???

    Gruß
    junior.b
     
  2. morten

    morten Gast

    Einstellungen/Accounts/Server-Einstellungen/Identifizierung = Kennwort ;)

    Schlüsselbund ist ein Programm, welches du in den Dienstprogrammen findest. Dort werden alle möglichen Passwörter, Zertifikate usw. gespeichert, wenn du "Kennwort merken" anklickst.
     
  3. junior.b

    junior.b Gast

    Ja, das habe ich schon gefunden. Aber ich kann dort nichts ausrichten, weil kein Passwort akzeptiert wird. Was ist denn das Standard-Passwort? Das Benutzerkonto-Passwort wird auch nicht akzeptiert. Ich will doch nur ohne Passwort Mails verschicken. Manchmal wird der Sicherheitsquatsch echt übertrieben. Bin ich das Pentagon?
     
  4. morten

    morten Gast

    Du brauchst natürlich das Passwort deines Maildienstes, ansonsten kannst du auch keine Mails verschicken, egal ob Win, OS X oder sonstwas... ;)
     
  5. junior.b

    junior.b Gast

    Klar, das habe ich ja auch. Nur möchte ich es nicht jedesmal eingeben müssen. Es wird mir ja angeboten, das Passwort im Schlüsselbund zu sichern, aber ich habe kein Passwort für das Schlüsselbund. Es wird kein Passwort akzeptiert, das ich kenne.
     
  6. morten

    morten Gast

    Dein Schlüsselbund-Passwort = dein Benutzerpasswort

    Hast du das Häkchen gesetzt? (Passwort im Schlüsselbund speichern)
    Kannst du denn Mails rausschicken?
    Schonmal in das Programm "Schlüsselbund" geschaut?
     
  7. junior.b

    junior.b Gast

    Was ich gemacht habe:

    1. Benutzerpasswort neu gesetzt, um sicherzugehen, dass es richtig geschrieben ist
    (Meldung "Das Schlüsselbundpasswort wird ebenfalls geändert")

    2. Mail geöffnet, eine E-Mail geschrieben -> Senden.

    3. Fenster geht auf: Mail-Passwort eingegeben + Häkchen "Im Schlüsselbund speichern (o.ä.)"

    4. Fenster geht auf: Schlüsselbund-Passwort eingeben! Ich gebe das unter 1. eingetragene Passwort ein -> Falsches Passwort! -> ???

    Ich verstehe das Prinzip nicht! Welches Passwort soll ich hier eingeben?
     
  8. morten

    morten Gast

    Öffne mal dein Programm "Schlüsselbund"

    Nun suchst du den Eintrag deines smtp Servers (z.B. smtp.web.de)
    Dann klickst du den Eintrag an und drückst "Apfel i" um die Informationen aufzurufen. Unter dem Reiter "Zugriff" kannst du das Verhalten des Programms einstellen. Bei mir sieht das so aus:
     
    #8 morten, 29.10.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.06
  9. junior.b

    junior.b Gast

    Es gibt nur einen Eintrag namens "Automatisches Ausfüllen". Ich bin nicht in der Lage einen neuen Eintrag zu erstellen, weil ich immer an diesem ominösen Schlüsselbund-Passwort scheitere. Mein Benutzerpasswort ist es jedenfalls nicht,
     
  10. morten

    morten Gast

    2 Ideen hab ich noch:

    1. Wähl mal Schlüsselbund/Schlüsselbund Erste Hilfe und lass es laufen
    2. Links oben im Schlüsselbund ist ein Schloß. Klick mal drauf und probier deine beiden Benutzerpasswörter. Bekommst du das Schloß geöffnet?
     
  11. junior.b

    junior.b Gast

    Die Überprüfung und die Reparatur ergaben "keine Probleme". Das Passwort wurde anschliessend aber trotzdem nicht akzeptiert. Bei meinem anderen Benutzeraccount funktioniert es aber. Nur bei diesem nicht. Vielleicht hat meine Tochter beim Rumtesten das Schlüsselbund-Passwort geändert. Kann man das unabhängig vom Benutzerpasswort ändern?
     
  12. morten

    morten Gast

    Jetzt musst du eigentlich nur noch das Passwort des Accounts rausfinden, welches NICHT funktioniert.

    -------
    Unter Systemeinstellugen/Benutzer könntest du dein Passwort nochmals ändern.

    Ansonsten wähl mal Bearbeiten/Schlüsselbundliste. Dort findest du den Pfad zu deinem Schlüsselbund. Wenn du den alten löscht, wird ein neuer angelegt.

    PS: Du solltest deiner Tochter einen eigenen Account einrichten mit eigenen Passwörtern und evtl ohne Administratorrechte. ;)
     
  13. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kann es auch nicht sein, ausser Du hast dem Schlüsselbund dasselbe Passwort gegeben wie dem Benutzer. Dem Schlüsselbund musst du ein eigenes Passwort vergeben haben, das du anscheinend "vergessen" hast.
     
  14. morten

    morten Gast

    In der Mac-Hilfe findest du Anleitungen:

     
  15. junior.b

    junior.b Gast

    Hab ich. Kein Erfolg.

    Ich habe versucht, alles aus der Schlüsselbundliste zu löschen. Bei X509Anchors ging es aber nicht. Ich muss bald kapitulieren, weil ich keine Zeit mehr habe.

    Hab ich doch. Die Administratorrechte sind nur momentan noch an, wil ich daran herumbastele.
     
  16. junior.b

    junior.b Gast

    Wie "vergewissere" ich mich denn?

    Ich muss Schluss machen. Mann, ist das Apple-Leben kompliziert. Ich bin echt froh, dass ich nicht alle Tage an einem Mac arbeiten muss. Dazu würde mir einfach die nötige Zeit fehlen. :(

    Trotzdem Danke für die Mühe
    junior.b
     
  17. morten

    morten Gast

    Also geht es jetzt um den Account deiner Tochter?
    Du solltest sie fragen,ob sie ihr PW geändert hat.
    Dein gesamtes Problem besteht nunmal darin, dass du das richtige PW nicht hast.

    Der Schlüsselbund ist nämlich ein sehr geniales Programm ;)

    Lies nochmal mein Zitat aus der Mac-Hilfe, da steht eigentlich alles drin.
    Und mit löschen meinte ich nicht im Programm Schlüsselbund, sondern den gesamten Schlüsselbund. Wo der schlüsselbund liegt bzw. wie du ihn findest habe ich oben beschrieben (in Spotlight nach keychain suchen bringt dich auch dorthin)
     
  18. morten

    morten Gast

    Naja, ist nicht kompliziert ;) Eigentlich geht es kaum einfacher...

    Wenn man sein Passwort vergisst, kann man wohl kaum das Betriebssystem dafür verantwortlich machen ;) SRY, aber typischer Fall von "das Problem sitzt VOR dem Bildschirm" (NICHT persönlich gemeint!)
     
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Und du wunderst dich noch, warum nichts mehr geht??
    Das ist der zentrale Zertifikatsspeicher des Systems.

    Lass mich dich mal was fragen:
    Nehmen wir mal an, du wohnst in einem grösseren Mietshaus.
    Du verlierst deinen Wohnungsschlüssel.
    Gehst du dann mit der Bohrmaschine durchs ganze Haus und bohrst sämtlichen Mietern die Türschlösser aus?

    Tja, genau das hast du versucht.
    Und mit etwas Pech hast du das sogar irgendwie geschafft.
     
  20. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Nun ja. Wer sich Junior.B nennt mit 43 Jahren?
    Wo kann Sie geholfen werden?
    Vielleicht im naheliegenden Fenster?
     

Diese Seite empfehlen