1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schaut ihr TV/Habt ihr ein TV Empfangsgeraet?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Soul Monkey, 17.01.07.

?

Schaut ihr TV/Habt ihr ein TV Empfangsgeraet?

  1. Habe einen Fernseher und schaue viel TV

    28 Stimme(n)
    24,6%
  2. Habe einen Fernseher und schaue wenig TV

    53 Stimme(n)
    46,5%
  3. Habe ein anderes TV Empfangsgeraet und schaue viel TV

    2 Stimme(n)
    1,8%
  4. Habe ein anderes TV Empfangsgeraet und schaue wenig TV

    11 Stimme(n)
    9,6%
  5. Schaue kein TV

    20 Stimme(n)
    17,5%
  1. Durch eine Entwicklung im TV Serien Thread initialisiere ich hier einmal eine Umfrage.

    Schaut ihr TV? Habt ihr ein TV Empfangsgeraet? Welche Inhalte konsumiert ihr?


    Ich persoenlich habe meinen Fernseher kaum benutzt da das Angebot sehr zu wuenschen uebrig gelassen hat. Nachdem mein DVD Player nicht mehr wollte, wurde auch der Fernseher weggegeben und ein eyeTV gekauft.

    Ich schaue hauptsaechlich Dokumentationen (vorwiegend auf arte bzw. Universum im ORF), die Nachrichten, ein paar Serien und ausgwaehlte Filme. Alles in allem nur ausgewaehlte Sachen, einfach mal so laufen lasse ich das Fernsehbild nie.

    Wie sieht das bei euch aus?
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Gute Idee, Soul Monkey. Ich habe ein TV und gucke momentan garnichts mehr. Das Ding war die letzten 3 Monate nicht an. Die einzigsten 2 Sendungen die ich geguckt habe waren Stromberg und Kalkofes Mattscheibe. Da momentan nichts von den beiden kommt, gucke ich nichts mehr.

    Das Medium Fernseh hat sich in den letzten 10 Jahren ganz schön verändert. Filme gucke ich ausschließlich per DVD über den Beamer. Denn diese sind oft im TV zusammengeschnitten, es fehlt der Abspann und es werden dauernd Werbeeinblendungen zu zukünftigen Events eingeblendet. Das nervt mich tierisch und der Flair eines Filmes leidet dadurch.

    Ne, wenn ich Fernsehe, dann nur bei Ausnahmefällen wie bei der WM letztens Jahres oder die oben genannten Sendungen. Und dank Kalkofe verpaße ich auch die schlechtesten Momente im Deutschen Fernsehen nicht mehr.
     
  3. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Wir haben einen Riesenmonitor von Dell und einen Sat-Receiver (hoffe, das fällt unter TV ;) ).

    Wirklich richtig fernschauen machen wir nicht, aber ich zeichne über unseren Festplattenrecorder hauptsächlich Serien auf (auch Filme), die ich dann am PC zu DVD's (mit Menü und allem Schnickschnack) umwandle und brenne. Wir sind richtige Serienfreaks und machen auch mal einen Dr. House oder einen Enterprise-Abend, an dem wir uns dann 5-6 Folgen anschauen :)

    OT: Falls jemand eine Empfehlung zu einem (Twin)Sat-Receiver mit Recoderfähigkeit auf Festplatte und USB-Übertragung auf den Pc hat, bitte PN an mich, wir brauchen bald einen neuen ;) Danke
     
  4. Matico

    Matico Jerseymac

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    450
    das ist richtig, so wie sich auch alles andere auf der welt verändert. wir werden halt älter, für mich ist das fernsehen von heute auch nicht mehr so dolle. jaja, ich habs gesehen, du bist erst 24 ;)

    ich habe mir nach jaaaahren der überlegungen premiere zugelegt. ich schaue dadurch nicht mehr fernsehen, habe aber das gefühl die zeit, die ich vorm fernseher verbringe sehr viel "besser" nutzen zu können. das programm dort ist wirklich toll. leider ist das alles auch recht teuer, ich habe nur das entertainment programm.

    davon ab schaue ich super gerne die simpsons. schon seit jahren.
    und lost.

    das wars auch schon...
     
  5. Ich hatte ja einen Grossteil meines Lebens nur ORF1 und ORF2 (also oeffentlichrechtliches Fernsehen in Oesterreich) und dort gibt es aehnlich wie bei arte, ARD und ZDF keine Werbeunterbrechungen waehrend der Filme.

    Pro7 und wie sie alle heissen waren damals dann ein ziemlicher Schock und ueber die Jahre wurden die Werbepausen immer laenger, also auch die Aktivitaeten mit denen man die Werbepausen ueberbrueckte - dann habe ich oftmals den Wiedereinstieg in den Film verpasst da die Pausen unterschiedlich lang sind.

    Die meisten Filme die ich anschaue werden auf Sendern gespielt die keine Werbeunterbrechungen machen, ansonsten nehme ich den Film auf und schneide vor dem Anschauen die Werbung raus.
     
  6. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Das hört sich ja schonmal gut an. Ich denke da auch an die Zeiten, in denen zBsp. die Bond Filme auf den öffentlich-rechtlichen liefen. Da hat die Sache auch noch Spaß gemacht.
     
  7. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich hab keinen Fernseher und schaue eigentlich nur Originalfassungen auf DVDs über den Computer (oder neuerdings auch mal Videoclips auf YouTube :) ).

    Wenn ich mal bei Freunden oder unterwegs im Hotel bin, schaue ich natürlich auch mal ein wenig TV.

    Im Großen und Ganzen nervt mich aber, dass die guten Sachen im Fernsehen zu Zeiten laufen, zu denen ich sie nicht schauen kann bzw. wenn ich dann mal Lust habe was zu gucken, dann läuft nichts Vernünftiges.

    Schade, dass es Video-on-Demand noch nicht in einer Mac-kompatiblen Variante gibt.
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    seit Weihnachten wird bei uns in einen ollen 20" Monitor geglotzt, an dem ein mini CS und ein EyeTV 310 hängen. Der TV-Abend startet i.d.R. kurz vor 7 um die Gören mit dem Sandmann zu versorgen, danach etwas kollektives Nachrichten-Schlafen für die Erwachsenen und wenn's gut läuft, gibt's 'nen netten Film oder eine gute Doku danach. Aktuell kommt noch die Berichterstattung der Dakar dazu.

    Gruß Stefan
     
  9. mzet01

    mzet01 Gast

    also ein eigenes tc gerät habe ich nicht.
    ich hatte eines während der wm im letzten jahr,habs dann aber an meine eltern weitergegeben.
    ich hab zwar noch eine tv karte in meiner DOSe,jedoch ist die bildqualität meist unter aller sau.
    insofern spar ich mir dann gleich das tv schauen.
    und die serien die ich schaue,die nimmt mein freundlicher nachbar direkt auf HD auf,so das ich dann auch ja keine folhe verpasse ;) .
    so gehts doch auch.
     
  10. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Schaue sehr viel TV. Manchmal läuft das Ding aber nur im Hintergrund, also so eine Art Radioersatz, zuständig für Hintergrundrauschen.
    Am meisten sehe ich mir Serien und Dokumentationen an. Filme eher selten und wenn dann auf DVD.
    Absolute Lieblingssender von mir sind Arte und 3Sat.
     
  11. gatsby

    gatsby Idared

    Dabei seit:
    15.04.05
    Beiträge:
    26
    Moin,

    wir haben unseren Fernseher per Familienratsbeschluss abgeschafft. Das ist inzwischen fast ein Jahr her. Das Ergbnis ist mehr "Quality-time", ein völlig neu gestaltetes Wohnzimmer und, naja, ab und zu Stress mit den Kurzen ;)
     
    Phate gefällt das.
  12. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    TV Empfangsgerät? Ja. Wir haben uns Anfang Dezember einen 40'' LCD-Flachbildschirm angeschafft. Da spart man sich das Kino.
    Weil bei den Privaten fast nur noch Schrott kommt und auch die Öffentlich-Rechtlichen immer mehr diesem Trend folgen läuft bei uns zu ca. ¾ Pay-TV.
    Nur da bekommt man die Filme in DVD-Qualität ohne Werbung und inkl. Abspann. Ansonsten laufen hier hauptsächlich die Dokukanäle ZDFdokukanal, Phoenix, History Channel, Discovery Geschichte, Discovery Channel und National Geographic.
    Bei den Nachrichtensendern, wie N24 z.B., schaut man auch gerne mal rein.
     
  13. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Meinereiner schaut (leider) auch zu viel TV. Allerdings lass ich mich meist nur berieseln, bewußt schau ich mir nur die eine oder andere Serie (zB Simpsons, auch wenn ich die Folge schon zigmal gesehen hab) oder Dokus (ich liebe N24...) an.

    Würd eigentlich oft viel lieber Musik hören und Lesen, aber irgendwie geht das zu sehr ins Geld....

    Gruß
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    40" LCD-Bildschirm??? Was kostet denn der so???

    Ich persönlich präferiere da eher einen Kinobesuch. Wegen dem ganzen Ambiente.

    Aber natürlich rechnet sich bei einer Familie mit Kindern so ein Bildschirm.
     
  15. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Wir haben TV hier in der Familie, guck aber eher selten. Wenn schon, dann stehen Reportagen auf dem Programm. Oder Serien wie Stromberg locken mich auch vor die Kiste. Ansonsten mal eher aus Langeweile wird geguckt was grad läuft. Keine sinnvolle Beschäftigung, allerdings hilft das meist auch wenn man versucht einzuschlafen ;)

    Wenn ich mal ne eigene Wohnung hab werd ich mir wohl ne TV-Karte holen. Eigener Fernseher wäre da Schwachsinn. Aber hab erstmal noch nicht vor auszuziehen, mal gucken was das Leben in nächster Zeit so bringt... Ich kann auf jeden Fall auch ohne TV leben. Wenn dann noch die Anzahl der Videopodcasts (Galileo etc.) gesteigert wird hab ich wohl immer weniger Sehnsucht nach der Flimmerkiste.

    Grüße,
    Tobi
     
  16. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Samsung wollte 2300 €, der Händler 2100 € und bezahlt habe ich dann bei ihm 1900 €.
     
  17. Ich lese bisweilen die Besprechungen (Verrisse) in der Süddeutschen Zeitung; mehr will ich über Stefan Raab, Dieter Bohlen usw. überhaupt nicht erfahren.
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Na gut, für den Preis kann man mit zwei Personen ca. zwei Jahre jede Woche einmal ins Kino gehen :)

    Soll jetzt aber nicht heißen, dass der Samsung kein tolles Gerät ist. Ich spiele selber schon ein wenig mit dem Gedanken, dass ich mir doch mal wieder ein TV Gerät (30-32") plus VoD-Box anschaffen könnte. Sofern jedenfalls bei VoD Preis, Leistung, Qualität und Sendungsangebot stimmen (was ja noch nicht der Fall ist). Vielleicht kommt ja mit AppleTV auch VoD per iTunes... okay, so wie wir Apple kennen, wird das wohl nicht der Fall sein.
     
  19. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Richtig. Aber wenn eh ein neues Gerät her muß.o_O
    Außerdem gibt es kaum noch Röhrenfernseher. Ich denke mal Ende des Jahres ist es ganz vorbei.
     
  20. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    ohne ferneher geht bei mir nichts!

    wenn ich von der arbeit komme mache ich ich ihn an und erst wieder aus, wenn ich zu bett gehe.
    ich finde fernsehen gut und ich möchte das auch nicht missen.
     

Diese Seite empfehlen