1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Scharnier Powerbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von trombonist, 01.09.07.

  1. trombonist

    trombonist Jonagold

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    18
    Hallo zusammen,

    hab eine kleines Problem. Und zwar ist das linke Scharnier an meinem Titanium Powerbook (15 Zoll) gebrochen. Habe schon bei ebay geschaut aber nichts gefunden. Ist der Einbau selber leicht möglich oder wird das schwierig. (Es ist so gebrochen, dass ein Teil noch im Display-Rahmen hängt.) Oder was kostet es, wenn man das Powerbook zur Reperatur bringt?
    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Hallo und Willkommen auf AT :)

    Tsja, wenn das Schanier aus dem Displayrahmen gebrochen ist wird dir nichts anderes übrig bleiben als das ganze Display auszutauschen. Es lässt sich nicht löten, da es sich bei dem Material um Druckguß-Alu handelt und dieses lässt sich nur unter grossem Aufwand wieder zusammenfügen. Kleben ist auch sinnlos.

    Das Display auszutauschen ist nicht ganz einfach. Dazu musst du das komplette PB auseinander bauen. Aber es gibt eine sehr gut bebilderte Anleitung bei iFixIt. Displays bekommst du dort auch oder eben bei eBay.

    :) viel Erfolg!
     
  3. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Druckguß-Alu handelt und dieses lässt sich nur unter grossem Aufwand wieder zusammenfügen. Kleben ist auch sinnlos.

    Naja, es gibt durchaus 2-Komponenten Metallkleber der nach Aushärtung die Festigkeit von
    eben Metall hat. Dennoch muss man auch dazu das Gerät zerlegen.

    Die genannte Anleitung ist recht gut, das Display aber elend teuer.
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich hab das schon mindestens 100x durch ;) Kleben, Löten, Schäumen, Flantschen… da hällt nix auf die Dauer.

    Bei eBay findeste öfter mal ein defektes PB am Stück.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Da muß ich ebenfalls einstimme und sagen, daß dieses Symptom nur durch einen Tausch des kompletten Displays sinnvoll (und zufriedenstellend) repariert werden kann. Für die meisten Titaniums bedeutet dies den wirtschaftlichen Totalschaden. Displays sind neu so teuer, daß man dafür fast schon ein neues MacBook bekommen kann. Bei gebrauchten Displays kann man leicht ein unpassendes erwischen wenn man nicht sehr genau aufpasst. Jetzt mal vom Risiko, daß man komplett selbst trägt abgesehen. Der Display Tausch ist nicht ganz simpel, man muß auf die vielzahl an Kabeln die durch die Scharniere gehen sehr aufpassen. Auch der Display Stecker ist bitteschön mit Glacéhandschuhen anzufassen.
    Gruß Pepi
     
  6. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    kleben bringt nicht. hab ich auch schon versucht. auf so einem scharnier wirken beim auf- und zuklappen große kräfte.
    ich würds ja zu gravis bringen auch wenn ich befürchte das das nicht billig wird
     
  7. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das Titanium Gehäuse der Powerbooks gehört in die Reihe der Fehlentwicklungen im Notebook Design von Apple, da das Material einfach lausig (verarbeitet) ist.

    Gegen den oft beklagten Bruch der Scharniere hilft eigentlich nur regelmäßige Pflege (z.b.Waffenöl)
    Außerdem ist das Gehäuse sehr empfindlich (Risse, Lack-Abplatzungen)
    Es gab sogar mal einen TI-Lack zum nacharbeiten.....

    Apple hätte ruhig schon früher auf Aluminium umsteigen können, aber Lernprozesse dauern etwas.

    Vielleicht hast du noch irgendwo eine stationäre Verwendung für das Powerbook wenn du einen externen Monitor (und eine Tastatur) anschliesst.
     
  8. trombonist

    trombonist Jonagold

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    18
    Vielen Dank für die schnellen Tipps. Ja das wars dann doch wohl. Weil diese Summen stecke ich da nicht mehr rein, da es noch Powerbook der 4. Generation ist. Und von der Leistung sowieso nicht mehr aktuell ist (667 MHz, 40 GB Festplatte, 512 MB RAM). Tja eigentlich dachte ich das Ding lebt noch eine Weile und meine nächste Anschaffung ist der neue iMac im November, aber so muss ich mir jetzt überlegen ob ich auf die Mobilität wert setzte oder doch jetzt schon einen neuen iMac kaufe.
    Oder hat gerade zufällig jemand ein tolles Angebot für mich? *g*
    Aber Danke für die Tipps.
     

Diese Seite empfehlen