1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

scharfe Kanten am MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mj2001, 27.06.06.

  1. mj2001

    mj2001 Gast

    Hallo
    Habe gestern mein neues MacBook bekommen. Obwohl ich mich total drauf gefreut habe, bin ich jetzt kurz davor es zurück zu schicken. Der Grund sind die scharfen Kanten am oberen Gehäuserand. Wenn man am Tisch sitzt oder ein langärmliges T-Shirt anhat, geht es ja noch. Aber wenn ich es auf dem Bauch liegen hat hole ich mir total die Schmarren am Unterarm. Jetzt hab ich schon ein bischen gegoogelt - angeblich sollen daß vereinzelte Produktionsfehler sein. Wie ist das denn bei euren books - sind die auch so sch... scharfkantig?
     
  2. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    die sind immer scharfkantig... wobei Verletzung am Unterarm schon ein wenig übertrieben sind...
     
  3. mj2001

    mj2001 Gast

    Hmm - naja ich will mich schon über Stunden vor meinem Notebook wohlfühlen können. Blutige Schmarren sind es nicht. Aber da ich vor allem im Liegen das Book benutzte liegen die ganze Zeit meine Unterarme auf der Kante. Und das ist auf jedenfall äußerst unangenehm. Also ich weiß ja nicht was du für Lederhaut am Arm hast, aber ich hab schon nach kurzer Zeit zig Abdrücke am Unterarm und das Gefühl einer Hautreizung. Aber für ein Hardcore Appleuser ist das natürlich ein Feature - hält bestimmt wach.
    Schon nach dem kurzen Absatz hab ich jetzt schon wieder - trotz aufrecht davorsitzen - 6 doppelfädige Kantenabdrücke in beiden Armen. Total geil.
     
  4. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    das book soll auch au dem tisch bzw. einem festen untergrund stehen!

    Aber verstehe auch nicht warum die kanten so scharf sind
     
  5. mj2001

    mj2001 Gast

    Das ist bestimmt Marketing - jetzt kann Apple auch noch Unterarmschoner verkaufen. Ich werd mir gleich mal im Appleladen um die Ecke andere Macbooks anschauen, ob es überhaupt sinn macht, es umzutauschen. Ansonsten sind die iBookzeiten dann doch noch nicht vorbei. ;)

    Was ich dabei auch grundsätzlich nicht verstehe - bei Apple sitzen ja bestimmt keine Anfänger, die sich das Design ausdenken. Aber bei so einer scharfkantigen Auflagefläche, wo man mit einer sehr sensiblen Hautfläche aufliegt, ist es doch eigentlich klar, daß es bestimmt einige Leute gibt, die sich daran stören.
     
    #5 mj2001, 27.06.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.06.06
    cws gefällt das.
  6. KEd!

    KEd! Jerseymac

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    448
    ich weiss garnicht was manche leute für probleme haben - aber man kann ja bekanntlich aus allem eins zaubern!

    wenns dich so stört dann nimm dir ne feine nagelfeile oder feines schmirgelpapier und runde sie da ab wo sie dich stören. fällt a) nicht die bohne auf und b) erlischt auch nicht die garantie deswegen also c) nicht gleich wegen allem und jedem pipi in die augen kriegen sondern köpfchen benutzen! - dazu ist es schließlich da!

    sry für die etwas fiese ausdrucksweisse, aber langsam und sicher regt dieses "das macbook ist hier scheisse und dort kacke ich schicks zurück" gerede einfach nur noch auf.

    vor allem da viele "fehler" von denen die meisten nichtmal welche sind in diesem und anderen foren beschrieben und waren dir somit bekannt.
     
    cws gefällt das.
  7. mj2001

    mj2001 Gast

    Du hast vergessen:" dann kauf dir doch ein Macbook Pro, daß hat an genau der Kante eine Gummieinlage" außerdem - hab ich schon erwähnt, daß der Displayrahmen nach dem Auspacken schon an 2 -3 Stellen schwarz angeschmuddelt war, die Spaltmaße vom Aukku echt bescheiden sind, der Metallrahmen, der vor dem Ram sitzt, verbogen ist und mir jetzt auch noch total warm auf dem Bauch wird. Und das Display siegelt wirklich ganz schön. Aber trotzdem muß ich feststellen, das es immer noch in fast allem besser ist als mein altes iBook (da hat man wirklich pipi in die Augen bekommen), obwohl ich noch nicht ganz überzeugt bin vom "Breitformat-Bildschirm" - 4zu3 find ich eigentlich besser.
     
    #7 mj2001, 28.06.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.06
  8. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Zum zweiten mal, einen Laptop legt man nicht auf den Bauch. Man arbeitet ganz normal am Tisch damit. Es ist ganz normal dass ein Laptop warm/heiß wird. Das hast du bei ner Dose auch.
    Und die Apple Entwickler können sich ja nicht wirklich hinsetzen, bzw. legen ^^ und probieren ob man in allen möglichen "Stellungen" angenehm mit arbeiten kann.
    Spaltmaße, Akku usw. hast du immer und überall. Egal ob bei Mac oder Dose. Du kannst das Ding nicht perfekt zusammenbauen, wo alles hundert Prozent passt, und keine Ecke irgendwie schief ist. Wenn die so ne Kontrolle machen wollen geht halt bisschen der Preis hoch. Aber wen das Spaltmaß am Akku stört, der nervt wohl auch die Fliege an der Wand.
    Und Display ist halt Geschmackssache. Wurde ja schon oftmals diskutiert hier, auch vor erscheinen der MacBooks. Entweder man mag es, oder man hasst es.
     
  9. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Ist halt ein wenig kantig. Aber ich denke das gehört dazu.
     
  10. mj2001

    mj2001 Gast

    Das Gemotze war nicht ganz ernst gemeint, bis auf das Gekratze am Arm stört mich das andere nicht wirklich - vor allem als langjähriger iBooknutzer ist man so einiges mehr gewohnt. Apple lädt halt zum motzen sein - halten sich mit ihren Produkten immer für die Besten - aber man muß dann doch über einige Schwächen hinwegsehen - wie bei anderen Herstellern wahrscheinlich auch. Kauf mir jetzt den Auflagenschutz und die Armschoner von "DrBott" und dann geht das schon ;).
     
  11. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Aso, dann ist ja gut. ;)
    Aber wie gesagt, verarbeiten kann man so ein Gerät nie perfekt. Das hat man bei ner Dose, Asus oder Acer genauso, dass irgendwas kracht oder knarzt.
    Und wegen den Kanten: scheint dann wirklich Design zu sein, auch wenn vielleicht etwas ungünstig gewählt.
     
  12. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    das wäre ja auch schlimm, wenns nicht so wäre...schliesslich fertigt ASUS alle NBs für Apple :oops:
     
  13. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Ich wollte damit nur sagen dass das normal ist.
    Apple sagt also nicht: "Ach, is eh alle scheißegal. Baut das Ding irgendwie zusammen und gut is."
    Es ist also überall, und lässt sich eigentlich auch nicht wirklich vermeiden (in dieser Preisklasse)
     
  14. mj2001

    mj2001 Gast

    Ich hab mal mit jemanden von dsp-memory gesprochen - der war gegenüber dem ibook genau dieser Ansicht.
     
  15. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Hallo zusammen!

    Vermutlich bin ich wohl die einzige Neu-Applerin, die nichts an ihrem MB auszusetzen hat?!
    • Die Verarbeitung (hab alles nachgeguckt, getestet, gegen Licht gehalten etc.) überprüft und nüscht gefunden.
    • Ruhezustand benimmt sich wie er soll. Batterie hält so ca. 4 Stunden durch (hab ne DVD mal geguckt und die Zeit gestoppt und vorher noch dran gearbeitet)
    • Die Wärmeentwicklung pendelt sich generell so bei 60° (manchmal auch nur bei 55°) ein
    • Auf Tisch, Schoß und Balkon ausprobiert: meinem MB ist es wurscht und versieht seinen Dienst.
    Liegt es daran, dass ich es gewohnt bin mit Notebooks zu arbeiten (eingefleischte MS-lerin)? Oder habe ich ein Sonntagsgerät werwischt.

    Wie auch immer: ICH BIN SUPER ZUFRIEDEN!

    Bienschen
     
    1 Person gefällt das.
  16. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Willkommen in der Welt von Apple ;)
    Denke, dass sollte auch alles so laufen, wie du es beschrieben hast. Aber wenn ich an der Stelle von mj2001 wäre, würde ich das Gerät umtauschen. Ist zwar im Moment etwas bitter, aber du hast sicherlich hinterher mehr davon. Außerdem sparst du dann den Arzt ;)

    Grüße,
    der Mario
     
  17. LittleRedRiding

    LittleRedRiding Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    460
    @bienchen danke das du sowas mal sagst,
    ich denke es ist immer so, wenn ein produkt sehr gut ist, sucht man sich die schwachstellen heraus. dies ist auch so in den nachrichten, was gut ist interessiert keinen und was schlecht ist, wollen alle hören.

    ich bin auch super zufrieden mit dem macbook
     
  18. marius

    marius Gast

    Endlich, das hat aber auch gedauert ! :cool:

    Gruss,

    marius
     
  19. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Ich habe auch ein MacBook. Es wird heiss, es fiept, Spaltmaße sind vorhanden und ich finds dennoch klasse! Wahrscheinlich rennen die Menschen die sich über die Kinderkrankheiten des MacBooks beschweren auch bei jedem Weh-Wehchen zum Arzt und geben Ihren Kindern Beruhigungsmittel wenn diese zu aktiv sind... :p

    Mal ehrlich, werdet erwachsen. Ihr wusstet genauestens über alles bescheid bevor ihr das MacBook erworben habt.
     
  20. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    PS: ich habe was vergessen:
    • es fiep nicht und muht auch nicht.
    Eine Bemäkelung hab ich noch:
    • Ich habe noch keine adäquate Tasche gefunden
    Ok, Letzteres ist ein Scherz :p

    Bienschen
     

Diese Seite empfehlen