1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

save for web: PS verändert die Farben...

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Meiggel, 07.01.07.

  1. Meiggel

    Meiggel Meraner

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    229
    Hi!
    Habe ein Problem:
    Photoshop (CS 2 Trial) verändert, wenn ich auf save for web gehe, die Farben des zu speichernden Bildes.
    Sieht aus als wenn ich die Sättigung ein ganzes Stück runterdrehen würde.
    Kann mir jemand sagen, was das soll?
    wenn ich auf save as gehe, passiert das scheinbar nicht. zumindest sieht das bild dann in der normalen Finder-Vorschau normal aus. schau ich es mir über den firefox an, ist es wieder total entsättigt....

    hat da jemand mal eben einen Rat????
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    klar, qie qualität wird reduziert damit die dateien kleiner werden, du hast du der rechten seite einige einstellmöglichkeiten einfach die gewünschte qualität einstellen
     
  3. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo, dass liegt wahrscheinlich daran, dass Du Dein Original-Bild nicht im SRGB-Farbraum ist. Bei Save for Web konvertiert Photoshop das Bild dann in diesen Farbraum, egal ob es zuvor CMYK, LAB... AdobeRGB oder ECI-RGB war.

    Dabei können schon mal Farben auf der Strecke bleiben. Am besten immer vorher selber konvertieren.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  4. Meiggel

    Meiggel Meraner

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    229
    das bild ist vorher schon RGB und dass die quali reduziert wird ist klar...

    nicht einzelne farben bleiben auf der strecke sondern das GANZE bild wird starkt entsättigt.

    arbeite schon seit jahren mit photoshop, aber vor CS 2 hatte ich dieses problem noch nie
     
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Welches Farbprofil hat denn das Original-Bild? Welches Format hast Du denn im Save for Web ausgewählt?

    Ich glaube nicht das es an der Trial Version liegt.
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Photoshop CS2 (Vollversion) und CS3 (Public Beta) machen das bei mir auch.

    Du kannst im Fenster "Save for Web" oben rechts auf das kleine Dreieck klicken und dort auswählen, wie die Farben angepasst werden sollen:

    Uncompensated Color
    Standard Windows Color
    Standard Macintosh Color
    Use Document Profile

    siehe Anhang
     

    Anhänge:

    schatzspatz gefällt das.
  7. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Ich lese hier mal mit - ich habe speziell bei Fotografien, welche ich für's Web optimiere, das selbe Problem mit der Entsättigung.
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Dann wähle für die Ansicht / für's Bearbeiten sRGB und beim Export "Use Document Profile". Dann müssten die Farben exakt so aussehen, wie im Original.

    EDIT:
    Ich hab das gerade mal mit einer Farbtafel ausprobiert. Ich hab zwar keinen Farbmesser für den Monitor, aber nach Augenmaß ergeben sich auf diese Weise wirklich die gleichen Farben für Original und exportiertes Bild.
     
    #8 thrillseeker, 07.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.07
    gaumas gefällt das.
  9. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Ich habe damit auch ganz schöne Probleme. Wenn ich meine Fotos einfach nur für das Web verkleinere (aus PS Bridge heraus - Bilder wählen - Bearbeiten - Bildverarbeitung), dann sind die Bilder nachher in z.B: 800x600 und haben auch die richtigen Farben und die Sättigung. - alles Super!

    Wenn ich jetzt aber ein Foto einzeln in Photoshop CS2 öffne und es dann beschneide - auf Grund des Motives - und dann wieder 'speichern unter', dann sind die Farben bzw. die Sättigung nicht korrekt in der Vorschau oder im Browser angezeigt. Eine grüne Wiese ist dann nicht normal grün, sondern überstrahlt - fast wie ein Textmaker-Leucht-Grün!

    Zur Info: ich habe meinen Bildschirm mit Gretag Eye-One 3 kalibriert und verwende das damit erstellte Farbprofil auch unter OSX.

    Vielleicht kann einer, bei dem es funktioniert und der weiß, wie es geht hier einen kleine Anleitung mit Bildern verfassen. Das wäre SUPER NETT und HILFREICH. thrillseeker hat ja schonmal einen Versuch mit obigem Bild gestartet. Über eine kleine Schritt für Schritt Anleitung würde ich mich riesig freuen.

    Danke im Voraus!!!
     
  10. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Voilà - die Anpassung des Document Profiles hat hingehauen - vielen Dank für Deine Unterstützung!!
     
  11. Meiggel

    Meiggel Meraner

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    229
    @thrillseeker
    dickes THX!!
    hat auch bei mir geklappt...
    Vielen Dank ;)
     
  12. Meiggel

    Meiggel Meraner

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    229
    neee, geht doch net :(

    krieg die krise!
    Jetzt erstrahlen die farben zwar im vorschaufenster "save for web" wie sie sollen, und auch im finder vorschau fenster, aber im firefox betrachtet immer noch total flau...


    aaaahrg!
     
  13. donadm

    donadm Jamba

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    55
    @thrillseeker

    suuuppper, du hast mir das Leben gerettet..:). Auf jeden Fall kann man sie schonmal richtig abspeichern.
     
  14. flash66

    flash66 Gast

    same problem with me

    hallo, ich habe auch immense probleme die farben in den griff zu bekommen. habe viel probiert, auch vor dem "save for web" das bild in den monitorfarbraum zu konvertieren. sieht im safari toll aus. aber im firefox, der auch viel benutzt wird, sowie an anderen monitoren, treten dann erhebliche farbschwankungen auf.

    ist vor dem "save for web" das konvertieren in den sRGB-Farbraum die einzige Lösung? ich arbeite mit eci-rgb, also vor dem web-sichern das bild ins sRGB konvertieren?
     

Diese Seite empfehlen