1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

saublöde iTunes Frage

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von zorn, 23.03.06.

  1. zorn

    zorn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    251
    Hallo Leute,

    also irgendwie bin ich noch nicht komplett hinter die iTunes Philosophie gestiegen. Da ich grade alle meine Systeme auf ein OS-X konsolidiere bietet sich als MP3-Player iTunes eben an. Allerdings: iTunes importiert ja immer alles nach /User/*/Musik. Wieso eigentlich? Eine MP3 Sammlung verschwendent so im Zweifel ja doppelt Platz? Oder hab' ich was nicht korrekt verstanden?

    Optimal fände ich ein Lösung bei der ich die MP3s auf einem externen Medium verstaue und per iTunes nur Playlists organisiere. Was hab' ich verpasst?

    Tips?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ändere einfach in Einstellungen den Ort Deiner Library. Du kannst auch einstellen, dass iTunes die Musik nicht in den Musik-Ordner kopiert sondern dort belässt, wo sie ist. Aber der Saustall ist dann vorprogrammiert.

    Gruß
    D.
     
  3. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Warum Saustall?

    Einmal gut sortiert und alles geht in Ordnung. Bei mir nach Genre/A-Z/Interpret/Album

    ;)
     
  4. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ich persönlich lasse das iTunes regeln, wozu soll ich mich mit sowas rumschlagen. Einmal in der Bibliothek und es kann mir egal sein wo die mp3s sind. Wenn ich die brauche, dann zum hören und das tue ich mit iTunes.
    Dieses Ordnerwühlen fand ich damals mehr als lästig...

    Gib dem System eine Chance und lass dich auch überzeugen.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Richtig. Einstellung auf "in iTunes-Ordner kopieren", Importieren, und dann die Originalen löschen.
    Dann sortiert iTunes für Dich.
     
  6. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Ich hab das ganze noch in meiner Windozeit (mit Winamp) mal sortiert und seitdem beibehalten.

    Bekanntlich ist der Mensch ein Gewohnheitstier, und ich als "Mac-Frischling" (fast schon 1 Jahr :)) bins halt noch anders gewöhnt.
    Probiert hab ich es ja schonmal, nur zurecht gefunden hab ich mich nachher nicht mehr ;)
    Solange ihr und ich zurechtkommen, passt doch alles, oder? ;)
     
  7. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Ich wollte damit ja nur sagen, versuch es doch einfach, es steckt schon ein sinn hinter.
    Du hast jetzt nicht mehr Windows, wo sowas sinnvoll war. Egal
    wie oben schon erwähnt, schalt es aus wenn du meinst du brauchst die ordnerwühlerei :D
     
  8. strocatam

    strocatam deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    651
    Ist mir schon klar was du damit sagen wolltest ;)

    Ich wollte nur damit sagen warum ich es nicht nochmal probiere, zumindest jetzt nicht. Ich fühl mich (noch) wohl in meiner Ordnerstruktur ;)
     
  9. zorn

    zorn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    251
    Naja - ich hätte ja gar nichts gegen die iTunes Organisation einzuwenden - im Gegenteil. Ich will nur nicht 35Gig auf meiner MacMini 80er Platte für MP3s verbraten. Dazu hab' ich eigentlich ein externes Laufwerk für Medien aller Art.

    Ich schätze ich versuchs' und geb' iTunes ne Chance. Viele meine MP3s haben allerdings so gut wie keine Tags. Da bekomme ich doch einige Schwierigkeiten mit der Sortierung, oder?
     
  10. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Damit kommst du erst zurecht, wenn du dich von dieser -microsoftkonditionierten- Gewohnheit löst, sich um alles selbst kümmern zu wollen ;).

    Letztlich spielt die Ordnerstruktur gar nicht wirklich ne Rolle, denn die Ordner kann man einfach Ordner sein lassen und alles aus iTunes heraus regeln. Geht ohnehin viel schneller als diese ewige Doppelklickerei. :)
     
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Die iTunes Sammlung auf einer externen Festplatte funktioniert ohne Probleme. Es gibt da mehrere Wege. Wenn du soweit bist, frag dann nochmal nach.

    Schwierigkeit mit der Sortierung? Wo willst du nach was sortieren? MP3s ohne ID-Tag werden in iTunes eben als "Titel1" (oder so) angezeigt. Es ist bei iTunes wirklich wichtig, dass sauberID-Tags vorhanden sind. Vielleicht könne dann aber das Script Filenames to Song Names helfen aus "unbekannten Interpreten" etwas sinnvolles zu machen.

    Von mir nochmal ein Pluspunkt für die Pfelge der Lieder durch iTunes. Angenommen du hast diverse Songs von einer Band. Beim rippen der dritten CD fällt dir auf, dass du vor 4 Monaten einen Schreibfehler im Bandnamen hast (zB ein Bindestrich vergessen oder so). Was machst du dann? Du würdest dann den Ordner umbenennen (von "DePhazz" in "De-Phazz"). Aber die ID-Tags sind immernoch falsch. Also nun von Hand alle ID-Tags noch ändern. Aber du hast ja den Ordner umbenannt und iTunes wird jetzt Schwierigkeiten haben diesen zu finden (iTunes sucht ja nach "DePhazz").

    Wenn man iTunes die komplette Verwaltung überlässt würde das so aussehen: Ich stelle fest, dass ich imMusik-Ordner zwei Ordner habe: "DePhazz" und "De-Phazz". Ich such in iTunes nach "DePhazz" und änder alles um mit dem Bindestrich. Jetzt aktuallisiert iTunes die ID-Tags, den Ordner und ändert auch die Verweise dorthin.

    Kompliziert? Hmm wusste nicht, wie eingfacher erkären. Wenn du es nicht verstanden hast, wird dieses Problem bei dir vielleicht auch nicht aufgetreten sein.
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Wieso importiert man sich Lieder von CDs und lässt dann den ID3 Tag weg????
     
  13. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich hatte auch mal keine DSL und keine Lust für jede CD das Modem anzuwerfen.

    Aber ich habe da die ID-Tags von Hand eingefügt.
     
  14. zorn

    zorn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    251
    Dann versuch doch mal von Schallplatten, Streams oder Privaten Aufnahmen MP3 tags zu bekommen, von DSL mal abgesehen 8)

    Über meine CD-Importe mach' ich mir keine Gedanken. Aber die ganzen Song1 MP3s, für die ich eine schöne Ordnerstruktur angelegt habe - naja - seis drum, ich mach mir die Mühe und werd' alle per iTunes neu benennen und bei der Gelegenheit gleich bewerten. Dann hab' ich keinen Ärger mehr in Zukunft.

    Bin überzeugt und dankbar.
     
  15. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Hoffentlich auch wirklich überzeugt und nicht überredet ;)
     
  16. bUHLooNE

    bUHLooNE Braeburn

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    46
    Hallo zusammen,

    jetzt mal eine blöde Frage: Ich komme auch aus der Windows-Welt und möchte mich iTunes "anvertrauen" :) Ich möchte aber meine MP3 Bibliothek ab und an noch an eine andere Stelle sichern (bspw. ext. HDD). Was muss ich denn da sichern/exportieren?

    Danke,

    bUHLooNE
     
  17. krischan

    krischan Gast

    Wenn Du iTunes die Verwaltung Deiner Musikbibliothek anvertraut hast, findest Du alle Songs übersichtlich nach Interpret/Album/Titel sortiert in Deinem Benutzerordner unter Musik/iTunes/iTunes Musik.
    Das Format ist übrigens das selbe wie unter Windows. Du kannst also Deinen Windows-iTunes-Ordner auf den Mac kopieren und hast dann gleich alles da.

    Gruß,
    Christian
     
  18. bUHLooNE

    bUHLooNE Braeburn

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    46
    Danke krischan, ein Grund mehr unbesorgt zu sein ;)
     
  19. ceejay

    ceejay Gast

    hi, ich habe noch mal eine weitere frage, nachdem ich hier fast überredet wurde :)
    sind die lieder durch das "importieren" in itunes dass doppelt auf dem mac oder werden die durchs "importieren" nur in die "library" verschoben und umsortiert?

    danke und lieben gruß
     
  20. krischan

    krischan Gast

    wird nicht, nur kopiert, wären also doppelt vorhanden.

    Gruß,
    Christian
     

Diese Seite empfehlen