1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung 26" oder 32" S-PVA Panel für MBP

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von GoDoT, 16.03.07.

  1. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    Hallo,

    ich stehe zwischen der Entscheidung mir einen LCD-TV von Samsung zu kaufen. Entschieden habe ich mich für die R7x Serie, da dort wohl ein S-PVA Panel verbaut ist.
    Der Abstand zu mir beträgt in etwa einen Meter, Ansteuerung geht wohl nur über VGA, da HDMI wohl nicht die native Auflösung von 1366x768 unterstützt.


    Von der Größe her tendiere ich zum 32", weiß nur nicht ob das als Monitor nicht schon zu groß ist. Vom Preis her gibt es einen Unterschied von 200 Euro (540 gegenüber 740 Euro) Und der LCD soll auch als Fernseher genutzt werden (Entfernung 3m)

    Helft mir mal ein bisschen ;)
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ein 32" Zoll Monitor mit nur 1366x768 Pixeln auflösung? Und dann nur einen Meter entfernt hocken? Also vernünftig arbeiten kann man damit auf keinen Fall - zum TV schaun bei größerer entfernung, klar dafür ist er ja gemacht.

    Ich würde mir einen 30" TFT holen ( also einen richtigen Computer TFT, kein Fernseher ) Die haben bei fast gleicher Größe vieeeeeeeel höhere Auflösungen, mit denen kann man auch ordentlich arbeiten/spielen/TV schaun.

    gruß Egbert
     
  3. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    na der soll eigentlich auch nur zum zocken (WOW) und TV schauen dienen...


    hab mir gestern mal aus Postern einen 26" und einen 32" gebastelt und festgestellt das der 26" genau die Bildfläche vom 32" ist ^^
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Naja zum spielen ist der meiner meinung nach auch nicht wirklich geeignet ( außer Konsolen, is ja klar ) Du hast halt ne auflösung, die weder bei Spielen noch bei Computern irgend wie standart ist ( ist 16:9, Computer/Spiele sind 4:3 oder 16:10 ) und dazu ist das ne super niedrige Auflösung für die riesen Bildfläche, da haste echt keinen Spass beim zocken - wird alles sehr pixelig sein.

    Holt euch nen 24"-30" Computer TFT, der hat die passende auflösung, ist schnell und harmoniert perfekt mit jedem Computer und die Größe ist zum TV Schaun auch total ausreichend.
     
  5. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Zum Fernsehen sind die LCD-TV-Geräte von ihrer Auflösung her ausreichend.
    Diese als 2. Monitor zum Spielen zu verwenden und aus kurzer Distanz drauf zu schauen dürfte keine große Freude bereiten.
    Ist natürlich eine Kostenfrage: Für den Preis des 30" LCD-TV erhälst Du so grade eben ein 24"-TFT-Computer Display (mit der Auflösung 1920x1200).
    Diese Größe ist aus 1 meter Entfernung sehr angenehm, ob es Dir in 3 meter Entfernung noch als Fernseher ausreicht, kannst Du nur selbst entscheiden.

    Ob Dir ein LCD-TV zum Spielen reicht, würde ich in jedem Fall vorher mal ausprobieren!
     
  6. GoDoT

    GoDoT Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    334
    so, neuer Stand:

    ich spiele hin und wieder World of Warcraft auf meinem MBP, da ist ne Aulösung von 1920x1200 unrealistisch, die 1440x900 packt das aber ganz gut mit allen Details auf max.!

    Haben jetzt doch überlegt direkt nen 40" LCD zu kaufen, macht von der Preis/Leistung her am meisten Sinn... 32" im Schlafzimmer wäre auch nett gewesen, aber die Teufelanlage steht nunmal im Wohnzimmer ^^ Und ich kenn das ja noch vom Wechsel CRT zu TFT, die Röhre wollte ich danach nich mehr anschauen ;)

    Was haltet ihr vom Samsung LE-40S71B ???
     

Diese Seite empfehlen