1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sambafehler OS X Server ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von bvk, 26.09.07.

  1. bvk

    bvk Idared

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    26
    vor einiger Zeit hatte ich schonmal gefragt bezüglich Samba Fehlermeldungen in OS X Server.
    Ich betreibe den Server auf einer Intel MacPro, mit 10.4.9 Server / Universal, als PDC für Windows. Die Benutzerprofile liegen auf dem Server, die Homeordner auf den Clients. Schon beim Start der Windows Dienste , ohne dass irgendein Client angemeldet ist, bekomme ich Fehlermeldungen vom Samba: Error -broken pipe. Wenn sich die Pcs anmelden gehen die Meldungen weiter. Der Anmeldevorgang der 15 Pcs verlangsamt sich allmählich immer mehr.
    Ich möchte hier keine Lösung oder Hilfe abfragen. Aber mich interessieren Erfahrungen mit ähnlicher Konfiguration. Ich vermute dass bei der Installation in Samba übers Terminal rumgemacht wurde , was jetzt irgendwelche Konflikte verursacht, oder aber die Universal Version hat irgendwelche Bugs. Inder Version 10.4.7 war es zB ums Verrecken nicht möglich Kerberos zum Funktionieren zu bringen. In 10.4.9 und 10 geht es zumindest mit den PPC Maschinen.
     

Diese Seite empfehlen