1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari zeigt Quelltext an

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Maksi, 12.02.06.

  1. Maksi

    Maksi Gast

    Hallo,


    hab grad im Forum gesucht (ich mag die Suche nicht), also nicht schlagen, wenn es das Thema schon gibt.

    Ich übe mich Spaßes und Interesses halber derzeit etwas (ganz rudimentär) an HTML, stelle dabei die Seiten recht oft hintereinander online und rufe sie sehr oft hintereinander auf, weil ich andauernd ein bißchen daran ändere.

    Safari neigt mittlerweile dazu, mir meine Seiten nur als Quelltext anzuzeigen. Woran liegt das? Camino, Firefox und Opera reagieren noch nicht so, wobei ich diese deutlich seltener quäle, meine Seiten anzuschauen.

    Danke!
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Maksi,

    hast du mal einen Link zu deinen Versuchen?


    Gruss KayHH
     
  3. Maksi

    Maksi Gast

    Boah, das wird jetzt aber peinlich... :)
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Maksi,

    deine Seite sollte statt einfach mit „<html>“ zu beginnen mit etwas ähnlichem wie dem unten stehenden Code beginnen.

    Code:
    <?xml version="1.0"?>
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
        "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
    
    Nähere Infos findest du bei selhtml, dem Standardwerk zu deinen Versuchen. Dann bleibt dir auch so was erspart. Mach dir nichts draus, jeder fängt klein an.

    Ob sich dein ursprügliches Problem damit auflöst kann ich dir so leider auch nicht sagen. Vermutlich hat dein Browser die Seite einfach für Text gehalten. Hat „<html>“ mal gefehlt?


    Gruss KayHH
     
  5. Maksi

    Maksi Gast

    <html> hat nie gefehlt, selfhtml benutzt ich selber. Danke für Deine Hilfe, das hat tatsächlich gefehlt, und eigentlich weiß ich es ja auch, aber... naja halt :) Übungssache.

    Wieso zeigt dann dennoch nur Safari den Text an? Liegt das daran dass Safari der einzige Browser neben iCab (?) ist, der... kann? will? oder so (...) ? Irgendwas richtig interpretiert. Hmm. Ich dachte bisher immer, Opera wäre sehr unverzeihlich bei Fehlern.

    Danke erstmal!
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Ah, interessant, jetzt gerade eben ist das Problem auch bei mir aufgetreten. Sehr merkwürdig.


    Gruss KayHH
     
  7. Maksi

    Maksi Gast

    Bei mir ist es auch noch nicht ganz verschwunden. Kann es mit dem Server zusammenhängen? Bis auf meine Fehler versuche ich ja so brav als möglich auszuzeichnen, nur "strict" ist mir noch zu anstrengend...
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Maksi,

    ich tippe auch auf den Server, bin aber trotzdem irgendwie ratlos.


    Gruss KayHH
     

Diese Seite empfehlen