1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

safari streikt

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von cinderella, 27.02.06.

  1. cinderella

    cinderella Gast

    hallo,

    ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen.

    seit einigen tagen funktioniert safari nicht mehr ordentlich.

    manche websites öffnen völlig normal,
    bei der nächsten erscheint "Fehler 400 - Der Servername kann nicht aufgelöst werden"
    und wieder bei anderen kommt zwar die seite, aber es werden nicht alle bilder oder frames angezeigt. außerdem treten die fehler immer an der gleichen stelle auf.

    das system läuft mit tiger 10.4.4 und bisher hab ich den safari-cache geleert und safari zurückgesetzt. ist jedoch alles dasselbe....

    hat jemand eine idee, an was das liegen kann?

    grüssle
    cinderella :-c
     
  2. cinderella

    cinderella Gast

    .... nachtrag....

    ach ja....

    fürs erste hab ich jetzt einfach mal firefox installiert und läuft auch einwandfrei, insofern würde mir safari auch gar nicht fehlen, aber z.b. die softwareaktualisierung läuft auch nicht mehr, und das ist natürlich weniger gut.... hängt das zusammen?

    grüssle
    cinderella
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Möglicherweise. Probier mal, von der Apple-Webseite das letzte Update (10.4.5) in der Combo-Version herunterzuladen und das dann (ohne die Softwareaktualisierung) durch Draufklicken zu installieren. Das Update enthält Safari in der neuesten Version, vielleicht behebt das Dein Problem.
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Vielleicht Streikt Safari ja auch aus loyalität zum öffentlichen dienst. sorry :)
     
  5. cinderella

    cinderella Gast

    danke....

    an das dachte ich auch schon... hab hier aber an anderer stelle schon gelesen, daß bei manchen dann gar nix mehr geht... so mit rechner starten...
    ich will momentan lieber nicht vom regen in die traufe kommen...

    aber trotzdem danke...

    grüssle
    cinderella
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    installiere doch erstmal safari komplett neu oder installiere die aktuelle über die aktuelle version. hört sich doof an, geht aber manchmal.
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich kann nur wieder mal sagen. Setzte mal Safari vorher zurück.
    Zumindest bevor Du was "deinstallierst" oder neuinstallierst.
    !Aber exportiere vorher Deine Passwörter und zur Sicherheit auch Deine Bookmarks!

    Viel Glück
    Daniel
     
  8. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hat er/sie doch. siehe ersten post.
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ach ja. Tschuldigung. Ich sollte wirklich genauer lesen. :eek:
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    halb so schlimm. wichtiger ist Dein hinweis mit dem sichern der bookmarks und so weiter. das kann ärgerlich sein.
     
  11. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Keine Erweiterungen wie Saft usw. installiert? = oft Ursache von Problemen bei Safari.
     
    #11 G5_Dual, 27.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.06
  12. cinderella

    cinderella Gast

    soweit...

    also erst mal ganz herzlichen dank für die vielen tipps und kommentare... lach auch für die "streikversionen"...

    @quark.... was ist eigentlich der unterschied zwischen update auf 10.4.5 und der combo-version?

    @groove-i.d... iss mir zwar peinlich... aber lass hören, wie installiere ich safari neu?... als update finde ich es nur in version 2.01 und als normalen download mit 1.0, hab aber 2.03...

    @dante101, ja danke, die bookmarks hab ich... aber passwörter? meinst du die, für die einzelnen websites? wie bzw. wo kann ich die exportieren?

    @G5_Dual.... saft? ähm.... was ist das.... nein, erweiterungen denke ich nicht.

    außerdem fiel mir noch auf, daß die automatische softwareaktualisierung aus dem applemenü abstürzt, aus den systemeinstellungen heraus jedoch ohne warnhinweis funktioniert (bzw. daß keine updates vorliegen...)
    und wenn ich an die letzte aktualisierung denke, da wurde itunes aktualisiert und danach kam noch eine meldung (weiß leider nicht mehr für welches modul), daß die aktualisierung nicht richtig funktioniert hat.... das war letzte woche.... könnte also vom datum mit dem auftreten der safari-probleme zusammenhängen.... alles sehr seltsam...

    vielleicht krieg ichs ja noch dank eurer hilfe hin... bis dahin

    firefoxische spezialgrüsse
    cinderella
     
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das mit den Passwörtern war nicht so spezifisch gemeint. Hab damit nur gemeint, vorher Dinge (wie eben bookmarks) zu sichern, über die man sich, wenn sie weg sind, ärgert :)

    Prinzipiell würde ich raten, wenn es diverse kleine Problemchen auf Deinem Rechner gibt, mal mit dem Festplattendienst Programm die Rechte zu reparieren. Das kann manchmal Wunder wirken.

    Liebe Grüße
    Daniel
     
  14. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi cinderella!
    nix muß Dir peinlich sein!

    also zu der an mich gerichteten frage:
    aktuelle und ältere programmversionen von osx müßtest Du auf der appleseite finden (http://www.apple.com/support/downloads/).

    da ziehst Du Dir dann eine entsprechende safariversion (z.b.: 2.01) und öffnest sie vom rechner aus.
    zwei varianten:
    1. Du installierst safari einfach über das bestehende safari (in diesem fall erscheint im installationsmenü der "aktualisieren"button).
    2. Du löscht safari ganz (sicherst Dir vorher aber alle wichtigen sachen; bookmarks & .plist) und installierst irgendeine version wieder ganz neu, also sauber.

    beantwortet das Deine frage, cinderella?

    zu den comoboupdates: sie unterscheiden sich auf den ersten blick durch ihre größe. sie enthalten nicht nur die updaterelevanten neuerungen der version, sondern binden ebenso ältere updates mit ein, sind also gewissermaßen ein gesamtes betirebssystem.
    man sagt den comboupdates nach, sie seien in sich schlüssiger und widerspruchfreier, da sie am stück installiert werden und nicht stück für stück.
    combos sollte man immer parat haben für softwareproblemfälle.
    (vielleicht kann quarx es noch etwas besser erklären).
     
  15. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Also besser könnte ich das auch nicht. ;)
    Bei Problemen mit Safari hat es einigen anderen User(inne)n im Forum jedenfalls schon geholfen, einfach das letzte Combo-Update nochmals zu installieren. Schaden kann es meiner Meinung nach nicht.
     
  16. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    korrekt. es sei denn, es gibt für einzelne osx applikationen bereits neue updates, die nicht im comboupdate enthalten sind.
    die würden dann durch's überbügeln mit dem combo neutralisiert (,oder?).o_O :)
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hat's denn so was überhaupt schon mal gegeben? Meist erscheinen die Combo-Updates doch fast zeitgleich mit den "normalen" Differenz-Updates, d.h., sind genauso aktuell, oder? :eek:
     
  18. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    könntest Du recht haben.
     
  19. cinderella

    cinderella Gast

    also erst mal viiielen dank für die kompetenten beiträge...

    das mit dem safariupdate hat nicht geklappt, weil ich weder das update noch die gesamte installation draufspielen kann mit dem hinweis, daß meine betriebssystemversion nicht stimmt.... also update gibts nur bis 2.01.... grummel...

    das update auf 10.4.5 mach ich später, das ist die ideale gelegenheit mal wieder eine ausführliche datensicherung zu machen...

    in der zwischenzeit hab ich hier an anderer stelle in euren beiträgen das mit applejack gelesen und durchgeführt. hat aber auch nix gebracht.

    und bei apple hab ich auch noch nachgelesen, daß genau mein beschriebenes problem, daß eben von gar nicht über teilweise bis vollständig geladene seiten mit den dns-server-einstellungen zusammenhängen könnten... nur - ich hatte da bisher noch nie was drin und wüßte nicht, was ich da reinschreiben soll..... hänge an einem pupsnormalen dsl-modem...
    phuu.... naja was solls, draußen schneestürmts sowieso und ansonsten der ganz normale alltagswahnsinn...

    glg
    cinderella
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ein separates Safari-Update auf 2.03 gibt es nicht, dafür müsstest Du schon das komplette Update auf OS X 10.4.5 nehmen. Aber das hast Du ja eh nach dem Backup vor. ;)
     

Diese Seite empfehlen