1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Safari-Reload-JavaScript-Function-Problem

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von McBlack, 16.08.06.

  1. McBlack

    McBlack Gast

    Moin,

    (schöner Titel<g>)

    ich hät' da gern mal'n Problem und der Safari hilft gerne aus...

    Ich habe eine Function in JavaScript gebaut die einen Cookie schreibt und nach dem Schreiben soll ein Reload der Seite erfolgen damit die Sprachänderung (De, En, Fr, ...) angezeigt wird. Dies funktioniert auch, sogar mit dem Exploder unter Windows, aber der Safari läuft sich tot. Die Ladeanzeige rotiert, rotiert, rotiert... und kommt irgendwie nicht zum Ende. Dann habe ich die Cookiefunktion auskommentiert, damit in der Function nur noch der Reload ausführt wird und auch dann funktioniert es nicht.

    Dann habe ich nur zwei Links in ein sonst leeres Dokument eingebaut:

    <a href="javascript:document.location.reload()">href</a> funktioniert

    <a href="#" onclick="document.location.reload()">onClick</a> funktioniert NICHT

    Es scheint irgendwie am onClick zu hängen.

    Gibt es da irgendwie ein Lösung?


    CU
    McBlack
     
  2. McBlack

    McBlack Gast

    Moin, :)

    ich wollte die Frage gerade löschen, da ich die Lösung gefunden habe, dachte mir aber falls jemand mal ein ähnliches Problem hat hilft ihm dies hier weiter.

    Im href darf nichts stehen, die Raute mußte raus.

    <a href="" onclick="document.location.reload()">onClick</a> funktioniert


    CU

    McBlack
     
  3. chrisdo

    chrisdo Gast

    Hab im Internet was gefunden mit dem man die Javascript Konsole in Safari öffnen kann, tipp mal in das Adressfeld folgendes: "JavaScript:", danach solltest du die Javscript Konsole haben und somit die Fehlerbeschreibung lesen können. Das sollte dir zur Fehlerbehebung weiterhelfen, ich suche noch weiteres.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Debug Menü in Safari aktivieren (z.B. über SafariStand o.a.) und dann Shift-Apfel-J startet die JS-Console.

    Aber um Kekse zu setzen gibt's wirklich zuverlässigere Methoden als mit JS!

    Gruß Stefan
     
  5. McBlack

    McBlack Gast

    Moin,

    danke für die Antworten.

    Eine Fehlermeldung in der JavaScript-Console gab es nicht, das hatte ich auch schon versucht. Aber wie geschrieben habe ich die Lösung bereits gefunden.

    Scheint irgendwie ein Safari-Bug zu sein, ich weiß es nicht.


    CU
    McBlack
     
  6. chrisdo

    chrisdo Gast

    Ach ja, wenn du sowieso nichts in das href-Attribut reinschreibst, dann könntest du es auch gerade weglassen (sollte auch funktionieren), nur weiss ich nicht ob es dann noch valid ist.
     
  7. McBlack

    McBlack Gast

    Leer ist es nicht valide aber ohne href sieht es irgendwie komisch aus, bin mir dabei nicht sicher ob das dann valide wäre. Es schaut aber so aus als ob es dann trotz fehlendem href valide ist (?) und auch funktioniert (!).

    <kratzamkopf> a-TAGs habe ich noch nie ohne href geschrieben... :)
     

Diese Seite empfehlen