1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

(safari) localized string not found

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von groove-i.d, 19.08.05.

  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hihi!

    und noch etwas ist schräg:
    was bedeutet localized string not found in safari 1.2 (os 10.3.9)?
    es stand unter anderem eben, als ich in AT ein bild hochladen wollte, im auswählenbutton.
     
  2. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Das heisst nichts anderes, als daß ein "String" (= Text) vergessen wurde zu übesetzen, Apple-Schlamperei :)

    Safari sucht die entsprechende Übersetzung in der "deutschen" Resource Datei und findet an besagter Stelle: Nichts!

    Da würde ich mich auch beklagen :)


    Gruß

    Klaus
     
  3. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    und nun?
    safari neu?
    10.3.9. schrittweise neu?
    ich dreh durch. neee, nee!
     
  4. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Hallo!

    Hilft das hier vielleicht?

    http://www.apfeltalk.de/showthread.php?t=4897

     
    groove-i.d gefällt das.
  5. Lyhoo

    Lyhoo Gast

    Das Problem kenne ich auch. Auch in der englischen Safari Version tritt es auf. (In Systemeinstellungen/Landeseinstellungen English nach oben ziehen, danach Safari neu starten)
     
  6. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das hat leider nix gebracht. schade!
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    danke. der entsprechenden person scheint's ja geholfen zu haben.
    aber: gehen dabei meine einstellungen und lesezeicheninhalte verloren?
     
  8. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Es kann auch an deaktivierten Schriften liegen. Welche weiss ich allerdings auch nicht mehr, aber sowas habe ich vor langer Zeit mal gelesen (so um 10.2.4 rum...).

    Gruss
    moornebel
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    aha! das kann natürlich auch sein. dazu wäre es nur hilfreich, die entsprechende zu kennen.

    das neuinstalliren hat nix gebracht. deutsch steht übrigebs an erster stelle der landeseinstellungen.
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    scheiße. das habe ich natürlich eben vergessen. das löschen, der qwebkits, meine ich.
    allerdings: ich habe da mal reingesehen. es handelt sich dabei größtenteils nur um aliase. außerdem ist da eine javadatei drinnen. ich bin mir unsicher, ob das einfluß auf das bereits absolvirte javaupdate hat...
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    halleluja! julia?
    na ja!
    aber ich freue mich über den fruchtbaren tip.
    alles wieder da.
    nix localized string not found.
    ich habe den ordnerinhalt (alt/neu) mal miteinander verglichen.
    es fehlt ein ornder im alten webkit. nämlich: headers.
    ob's daran gelegen hat?

    na ja. auf alle fälle 1000danke leute!!!!
     
  12. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Das möchte ich doch ganz stark bezweifeln.

    MacApple
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi mac apple!

    moornebel sagte, er hätte darüber etwas gelesen...

    an alle:
    safari hatte tatsächlich in den webkits keinen headerordner. mit dem neuinstall ist er wieder da. localized string ist weg und an der stelle wieder der altbekannte satz.
    außerdem ist der background (z.B. im AT an der stelle, wo man seine login-daten eingibt) jetzt wieder weiß und nicht grau.

    alle bookmarks usw. sind übernommen und nicht gelöscht worden.

    vielen herzlichen dank nochmal.
     
  14. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Hi groove-i.d,

    Na ja, er sagte, er hätte sowas darüber gelesen und das zu 10.2.4 Zeiten. Das ist schon ganz schön lange her. Da kann man schon mal was verwechseln.

    Der Header-Ordner ist auch nur für Programmierer wichtig. Der normale Anwender braucht den nicht.

    Wenn Du noch das alte WebKit irgendwo herumliegen hast, dann kannst Du ja mal spasseshalber die Datei "Localizable.strings" im deutschen Resources-Ordner (German.lproj) mit der neuen vergleichen. In der alten dürfte einiges fehlen.

    MacApple
     
  15. Lyhoo

    Lyhoo Gast

    Wie gesagt, das Problem tritt in allen Sprachen auf!

    Ich habs jetzt mit Hilfe dieser Diskussion folgendermaßen gelöst:
    • Der Mac lief auf meiner Arbeitspartition mit 10.3.9 /Safari 1.3
    • Ich hatte gerade auf einer anderen Partition 10.3 installiert. (Brauch ich zum Softwaretest.)
    • Dort den genannten WebKit.framework Ordner gelöscht
    • Safari 1.2 installiert (Ich weiß nicht ob dieser Schritt überflüssig ist)
    • 10.3.9 installiert
    • den WebKit.framework Ordner von dieser Partition auf meine normale Arbeitspartition kopiert
    • Neustart
    • Zuriffsrechte repariert

    Siehe da, alles ist schön

    Jetzt hab ich den WebKit.framework Order auf andere Mac's kopiert.

    Danke Forum
     
  16. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi lyhoo!
    in Deinem fall sicherlich. ich mußte das tun, weil ich kein anderes system hatte.

    an macapple:
    oh ja, da fehlten einige sachen. habe ich mal eben kontrolliert. allerdings frage ich mich wie das geht. es sind fast alles aliase im webkit-ordner.
    wie auch immer. im neuen liegen einige sprachen mehr. im alten fehlten diese alle.
    auch schon vor der neuinstallation, also bevor ich überhaupt was verändert habe.

    jetzt frage ich mich. ob das an monolingual liegt. das hatte ich vor einigen tagen mal drüberlaufen lassen. andererseits nur für alle sprachen außer deutsch und englisch.
     
  17. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Die verweisen einfach auf Ordner im WebKit, die etwas tiefer liegen. Zum Inhalt des Resources-Ordner kommst Du zum Beispiel auch über "Versions/A/Resources"

    Ja, dass liegt an Monolingual. Dafür ist es ja gedacht, alle Sprachordner, die man nicht braucht, zu löschen. Wenn Du bei der Systeminstallation nicht alle Sprachen installierst, werden eben diese Sprachordner nicht mitinstalliert.

    MacApple
     
  18. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ok, aber wie erklären wir uns dann, daß ich damals niemals probleme mit den strings hatte, obwohl ich monolingual mehrmals drüber hab laufen lassen (immer mal wieder noch größeren programminstalls oder systemupdates. zur sicherheit.)???
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi!
    ich frische diesen thread mal auf, weil ich wieder ein safariproblem habe. ich bin so genervt und verzweifelt, daß ich folgendes problem eben noch in anderen bereits existirenden themen gepostet habe:

    also, ich komme nicht mehr an den lesezeichenkram in der menüleiste in safari ran.
    klicke ich auf das symbol, stürzt mir safari (im augenblick aktuellste version für 10.3.9).
    wastun, was nun?
     
  20. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Funktioniert zumindest Ablage>Lesezeichen exportieren?

    Wenn ja, mach das doch, lösche deine Preferences&Bookmarks in Library und importier die vorher exportierten...

    Nur sone Idee...


    Grüße
    slartibartfast
     

Diese Seite empfehlen