1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ruhezustand bei externen Platten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von MacAlzenau, 29.06.07.

  1. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Hallo!
    Wei0 jemand, wovon die Möglichkeit abhängt, daß externe Festplatten auch in den Ruhezustand gehen? Vond er Platte selbst, von der Elektronik im Gehäuse oder eventuell auch vom Anschluß (USB oder Firewire)?
    Grund für die Frage ich habe am MacBook beinahe ständig eine große externe über USB angeschlossen, die definitiv nicht in den Ruhezustand zu schicken geht, möchte das aber ändern und eine zusätzliche kaufen, die dann ruhezustandsfähig sein soll.
    Oder gibt es eine Möglichkeit in OS X, das zu beeinflussen? Oder irgendein Zusatzprogramm?
     
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Wenn die CHUD-Hardware-Tools aus der XCode-Umgebung installiert sind, dann kannst Du das darin enthaltene Programm "Spindown HD" verwenden, um die externe Platte nach einer vorgegebenen Zeit einzuschläfern :)
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
  4. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Der USB/FW -> IDE/(S)ATA Adapter muss das aber unterstützen, ich habe hier externe Platten bei denen es funktioniert (WD Book, LaCie Porsche), aber auch eine, die ich ums verrecken nicht beruhigt bekomme :(
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Danke, ich werd's mal bei der vorhandenen testen.
    Da werde ich wohl vor dem Kauf einer neuen den Hersteller des Adapters fragen müssen.
     

Diese Seite empfehlen