1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Routerproblem mit Kabel Deutschland

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von toppi78, 20.09.06.

  1. toppi78

    toppi78 Boskoop

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    39
    Hallo, ich bin mit Kabel Deuschland online und auch sehr zufrieden. Nun wollte zwischen Modem und meinem Rechner einen Router schnallen aber ich bekomme keine Verbindung ins Netz. Bis zm Router geht alles wunderbar, habe auch schon etliche Einstellmöglichkeiten versucht. Ausser mit Port zuweisungen kenne ich mich nicht aus, falls es daran liegen sollte. Ich danke euch im Vorraus.
     
  2. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Hallo.

    Bei KabelBW muss dem KabelModem die MacAdresse des Routers mitgeteilt werden.
    Dies ist nötig, da das Modem nur eine Mac-Adresse akzeptiert. Hast Du ein Motorolla Kabel-Modem?
    Steck das Modem aus und lasse es einige Zeit ohne Strom (~2min.), danach stöpselst Du den Router an den WAN-Port, Deinen PC an einen Ethernetport oder WLan, egal, und gehst in das Konfigugartions-Menu des Routers. Dort müsste unter Verbindung/WAN/whatever einen Punkt sein`Clone IP`. Hiermit gibt der Router dem KabelModem seine MAC-Adresse. Das müsste es dann gewesen sein. Hast Du zufällig einen DLink624 Router?

    Viel Glück!
     
  3. toppi78

    toppi78 Boskoop

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    39
    Hallo Kinglui.
    Ich habe das Problem lösen können in dem ich herraus bekommen habe, daß die Router die ich benutzte nicht Kabel tauglich waren.
    Nein ich haben leider keinen Dlink.
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    aha. und jetzt hast du deinen "nicht kabel tauglichen router" (was auch immer das ist. nehme an, das es ein router ist, bei dem man die mac adresse nicht ändern kann) ...der kein dlink ist, zum laufen gebracht.

    wenn du es ein wenig genauer beschreiben könntest, würde es anderen die irgendwann das gleich problem haben...weiterhelfen.
    dazu sind foren dieser art auch da.
    aus dem selben grund hast du ja hier hilfe erwartet und bekommen.

    ciao
    mike
     
  5. toppi78

    toppi78 Boskoop

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    39
    Hallo QuickMik.
    Ja Du hast recht, dazu sind Foren da und ich werd mich mal entschuldigen.
    Also ich habe einen Router namens "BILLION"(www.billion.com) und noch einen noName Router deren Namen ich jetzt nicht mehr weis da es nicht meiner war. Aber wie gesagt noName.
    Beide konnte man schön über Safari warten und auch sehr viel einstellen,aber online bin ich nie gekommen.
    Ich hatte Kabel Deutschland angerufen und gefragt wie ich denn vorgehen solle. Der Herr an der Strippe meinte wie auch schon KingLui, daß ich das Modem für eine Weile vom Strom nehmen solle und in dieser Zeit den Rest der Hardware (Mac,Router) schon mal vernetzen solle. Dann einfach das Modem wieder mit Saft versorgen und es sollte gehen wenn der Router auf "automatische IP und DNS Zuweisung" gestellt ist.
    Dieses habe ich getan aber mehr als die IP vom Router habe ich nie bekommen.
    Bei Freunden mit der T-Online Hardware funzte es alles wunderbar, somit konnte ich wenigstens sagen das die Dinger überhaupt funzten.
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ist IMHO nicht notwendig.
    deine erklärung reicht doch.
     
  7. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Wow, da hast Du ja 2 Perlen von Hardwareherstellern. Billion und noName, puh. :)
    Kauf Dir am besten einen Router der bekannten Hersteller, LynkSys, DLInk, Asus, Netgear.
    Bei den Kabel-Anbietern scheint sich DLInk bewährt zu haben. Die gibt es bei eBay oder Amazon-Marketplace schon sehr günstig.
     
  8. toppi78

    toppi78 Boskoop

    Dabei seit:
    27.04.06
    Beiträge:
    39
    Hallöchen.
    @KingLui: Ich habe mir die Router wenigstens nicht gekauft, sondern leihweise ausprobiert. Der andere Router war im übrigen von Digitus.
     

Diese Seite empfehlen