1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

router mit windows auf osx

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von govinda, 10.06.06.

  1. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Hallo !
    Ich habe an meinem Pc Internet über Wlan. Das hat mein mac mini leider nicht. Daher will ich ihn per normalen router über lan kabel von meinem windows-rechner anschliessen.

    Ich muss jetzt also DNS subnetz, routeradresse etc angeben -nur wo bekomme ich die her ? kann mir da jemand helfen ? (router hängt wie gesagt an nem windows rechner)

    Gruß
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Du schilderst es etwas verwirrend.
    Dein Mini sollte mit einem LAN Kabel direkt an den Router, nicht den PC angeschlossen werden. Wenn an dem Router DHCP Server ein, eingestellt ist, musst du am Mini in den Systemeinstelliungen nur DHCP automatiscch empfangen einstellen.
    An dem Bild im Anhang kannst du es sehen.
    Alternativ kannst du am PC Internet für andere Rechner freigeben, dann gehört das LAN Kabel natürlich an den Rechner,
    Dies ist aber nicht sehr sinvoll, da der PC immer laufen muss, wenn du ins Netz willst.
     
    #2 G5_Dual, 10.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.06
  3. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Danke für die Antwort !
    Ich glaube, mein Problem ist ein wenig komplizierter, ich werde es mal ausführlich darstellen:

    Ich habe an meinem PC eine Wlan Karte und empfange darüber das Internet.
    Jetzt will ich irgendwie am Mac Mini auch Internet bekommen. Ich habe daher den PC an einen weiteren Router angeschlossen und den dann wiederum an den Mac mini.
    Geht das ? Oder kann ich direkt ein Lankabel vom Pc an den Mac mini anschliessen ?

    Ich kenne mich leider überhaupt nicht mit Netzwerken aus - daher schonmal Danke für die Hilfe !!

    Gruß
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Genau das. Windows XP kann seine Internet-Verbindung (das WLAN) mit anderen Computern gemeinsam benutzen. Das kannst Du in den Netzwerkeinstellungen von Windows XP einschalten. Siehe z.B. diese Anleitung: http://www.baumweb.de/anleitungen/xprouter/xprouter.html
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Und woher hat dein PC den WLAN Empfang?
    Der Router ist nach dem PC angeschlossen?
    aber dein Pc muss ja auch von irgendwo INetz Anschluss haben.
     
  6. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Der Wlan Router steht woanders und ich teile mir den Zugang mit einer anderen Person.
    Daher empfange ich Internet über die Wlan karte im Pc, da mein mac leider noch keine hat .

    Ich habe das oben beschriebene Verfahren angewendet, es klappt aber leider immer noch nicht.
    Wenn ich im terminal den pc anpinge bekomme ich:ping ... 56kb data bytes
    Heisst das, dass das kabel und der anschluss ok sind ?
    Was heisst "cross-lan" kabel ? Liegt es vielleicht daran, das ich ein spezielles lan kabel benötige ?

    Im Xp ist soweit alles wie oben unter dem link beschrieben eingestellt. Wenn ich die Systempräferenzen im OSX öffne und unter TCP/IP DHCP einstelle, bekomme ich eine ip und ein subnetz zugewiesen, allerdings bleibt das feld für Router leer.

    i
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
  8. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    Ist doch klar oder? Ich nehme an er hat einen Switch oder Hub dazwischen gestellt, und ihn fälschlicherweise mit Router bezeichnet.
    Den könntest du eigentlich verkaufen, und dir nen W-Lan USB-Stick holen! Dann bräuchte der PC nicht laufen wenn du ins Internet willst! ...
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie sieht's denn aus, wenn Du auf dem Mac nicht DHCP benutzt, sondern eine feste IP-Nummer. Und zwar aus dem gleichen Subnetz wie die IP der Ethernet-Schnittstelle des Windows-Rechners. Z.B. Windows XP auf 192.168.0.1 und den Mac auf 192.168.0.2, geht das?
     
  10. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Hab ich auch schon versucht, geht leider auch nicht !
    Wenn ich unter DNS Server die Ip des PC´s eingebe, dann bekomme ich unter osx die Meldung, ich hätte eine Internetverbindung, allerdings wenn ich den Browser öffne, sucht dieser nur ewig und findet nichts.

    Einen Stick will ich mir nicht kaufen, da ich bald den mac mini verkaufen werde um mir einnen imac zuzulegen ! Dann drück ich auch den Pc in die Tonne und hoffe, dass ich mir solche Querelen ersparen kann. ;) Allerdings dauert das halt noch ein wenig, daher mein Bestreben das zum Laufen zu kriegen !
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du musst IMHO die IP-Adresse des Windows-PC bei "Router" eintragen. Klappt bei manueller IP-Adresse ein Ping vom Mac auf den PC (ggf. mal kurz Firewall ausschalten)?
     
  12. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Ja, anpingen klappt !
     
  13. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81

    Ich gebs auf ! Werde versuchen einen billigen usb-stick zu kaufen !
    Hat da jemand eine idee was und wo es sowas gibt ?
    Sollte nicht viel kosten, da ich ja wie erwähnt bald eh nen neuen Rechner habe.


    Vielen Dank für die Hilfe und Gruß
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nicht so schnell aufgeben. Die Geschäfte sind eh schon zu ;)
    Hast Du mal probiert, die IP des Windows-PC bei "Router" einzutragen?
     
  15. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81

    Hab alle Kombinationen durch !
    Ich muss doch immer die Werte der Netzwerkkarte angeben die "raus"geht, oder ? Ich meine also diejenige, an die ich den mac anschliessen möchte.
    Die wlankarte brauch ich doch nicht anzugeben ?!?
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Aber diese Anleitung von oben (http://www.baumweb.de/anleitungen/xprouter/xprouter.html) hast Du auch mal komplett durchgenudelt? Welche IP bekommt denn der Windows-Rechner vom WLAN-Router? Wenn da bereits das 192.168.0.* Subnetz benutzt wird, müsstest Du natürlich die IP der Windows-Netzwerkkarte aus der Anleitung anders wählen.

    Eigentlich müsste Mac-seitig DHCP völlig ausreichen, hab' ich vor ner Weile auch mal so gemacht.
     
  17. govinda

    govinda Jonathan

    Dabei seit:
    22.01.05
    Beiträge:
    81
    Die Adressen der beiden karten sind unterschiedlich. Sollte also daran nicht scheitern. Ich hab die Anleitung durch, leider ohne Ergebnis ! :(
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hat sich hier eigentlich noch was getan? Ich hatte gerade ein ähnliches Problem: Mein Power Mac geht über ein WLAN ins Internet. Zwecks etwas schnellerem Dateiaustausch hatte ich mein iBook per Ethernet an den Power Mac angeschlossen, jeweils mit einer festen IP-Nummer. Dann wollte ich mit dem iBook kurz ins Internet, über den Power Mac. Dies klappte erst, als ich in den Netzwerkeinstellungen des iBooks bei "Router" die IP-Nummer des Power Mac (denn die muss im gleichen Subnetz wie das LAN liegen) und bei "DNS-Server" die IP-Nummer meines WLAN-Routers (anderes Subnetz) eingetragen habe. Diese Variante könntest Du mit dem Windows-Laptop noch ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen