1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router als Repeater+Druckserver??

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Ballerstaller, 05.08.06.

  1. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    Hallo zusammen!

    Ich habe:
    - einen Sinus 154 Basic 3
    - einen Sinus 154 Komfort (mit USB Anschluss für Drucker)

    Ich möchte:
    - den 154 Komfort mittels dem daran vorhandenden USB-Anschluss als Druckserver laufen lassen (funktioniert irgendwie nicht, MAC erkennt nichts) und/oder (besser UND) das Teil als Repeater laufen lassen.

    Geht das???

    Vienen Dank im Voraus!
    Christian
     
  2. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    ...ganz vergessen,
    habe im Sinus Basic 3 (der ist an DSL angeschlossen) unter "Repeater" den Komfort als Repeater ausgewählt (beide Kanal 11), hat aber nicht funktioniert, wenn ich dann den Komfort auswähle und in Safari eine Adresse eingebe, passiert nichts - der müsste also keine Verbindung zum Basic 3 haben. Hatte mir schon überlegt, dass das an dem MAC Filter liegt und habe die IP des Komfort (lt. Repeatermenue) in die MAC-Tabelle eingetragen, aber auch ohne Erfolg (oder andere IP eintragen?).

    Als USB Drucker habe ich einen IP3000 an den Komfort angeschlossen, welcher aber vom Mac nicht erkannt wird. Mein alter PC lässt sich darauf ein, bringt den Drucker aber nicht dazu, etwas auszudrucken...

    Alles Mist, was mache ich nur falsch?
    HELP!!!
     
  3. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Ich bin mir nicht sicher, ob die Komfort als Repeater arbeiten kann. Es steht zumindest nicht so im Handbuch.

    Versuche mal folgende Vorgehensweise. Beide Router konfigurierst Du per Kabel auf den gleichen Kanal und die gleiche SSID. Jedem Router gibst Du eine IP, z.B. 192.168.2.1 für die Basic 3 und 192.168.2.2 für die Komfort. Schalte DHCP zunächst bei beiden aus. Deinem Rechner musst Du deine eine feste IP (z.B. 192.168.2.100) geben.

    Ist dies soweit gechehen, gehst Du jeweils bei beiden Routern ins Repester Menü und wählst jeweils den anderen als Repester aus. Am besten wieder über Kabel und zunächst ohne Verschlüsselung. Nun teste die Funktion.

    Sollte es geklappt haben, stellst du in einem Router DHCP wieder an und in deinem Rechner wieder auf automatischen Bezug der IP. Zum Einrichten des Druckservers müsstest Du dann eigentlich nur die IP der Komfort benutzen.

    Gruß, edward.
     
  4. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    Bisher hatte ich immer feste IP's eingerichtet, kann ich die dann auch beibehalten, oder ist es besser, auf DHCP umzuschalten?
    Wenn ich auf den Punkt "Repeater" gehe, zeigt mir das Programm den jeweils anderen Router als Auswahlmöglichkeit. Ich dachte daher, dass es möglich ist, das Teil als Repeater zu nutzen. Ist das so, oder zeigt das PRG nur alle Netze an?
    Ich werde heute Nachmittag (bin dann wieder daheim) gleich loslegen...
     
  5. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Du kannst natürlich auch für alle Geräte feste IPs benutzen und brauchst dann keinen DHCP.

    Die Frage ist nur, welches der beiden Geräte welches Netz weiterleitet? Da bin ich mir auch nicht sicher. Versuche dochmal meine Vorgehensweise. Eigentlich muss bei beiden etwas eingestellt werden. Der eine muss den anderen als Repeater anerkennen und der Repeater muss wissen, von wem und an wen er weiterleitet.

    Gruß, edward.
     
  6. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    ...ich habe es noch nicht geschafft, klappt irgendwie nicht! Keine Internetverbindung! Deine Idee mit DHCP war schon richtig, denn ohne DHCP müsste ich ja die Routeradresse in den Netzeinstellungen angeben...und die Adresse soll er -je nach Empfang- automatisch zuweisen...
     
  7. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Dann gib doch bei den Rechnern jeweils die IP der Basic 3 an, sowohl bei Routers als auch bei DNS. Dann wissen alle Rechner, an wen sie die Internetanfragen schicken sollen.

    Es kann schon sein, dass es mit diesen beiden Geräten nicht geht, denn schließlich muss auch der Repeater wissen, dass er als Repeater arbeiten soll. Eine solche Funktion ist zumindest nach Handbuch bei der Komfort und auch der Basic nicht vorgesehen. Hatte nur gedacht, es geht vielleicht trotzdem.
     
  8. Ballerstaller

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    51
    Wenn ich die IP des Basic angebe, verbindet sich der Computer auch nur mit dem Router...der andere wird dann nicht angesteuert.
    Das Drucken funzt auch noch nicht, keine Ahnung, was ich falsch mache...
    Hast du noch eine Idee auf Lager?

    Danke!
    Chris
     
  9. edward

    edward Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    12.05.06
    Beiträge:
    435
    Dann wird das so nicht gehen. Tut mir leid, da weiss ich auch nicht weiter.
     

Diese Seite empfehlen