1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

root hängt nach Update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von waschbear, 24.02.06.

  1. waschbear

    waschbear Gast

    Ich habe kürzlich auf meinem XServer ein secutity-update aufgespielt und anschließend konnte ich mich nicht mehr auf dem Terminal mit meinem root anmelden. weis jemand weiter ?

    Viele Grüße -der Marc
     
  2. Wikinator

    Wikinator Adams Parmäne

    Dabei seit:
    21.08.04
    Beiträge:
    1.297
    Was hast "du kannst dich nicht mehr als root anmelden"?Fehlermeldung?
     
  3. waschbear

    waschbear Gast

    Nun ich komme im Terminal nicht mehr in den root modus: Meldung

    su: initgroups failed: Operation not permitted
     
  4. El Capitan

    El Capitan Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    75
    versuche dich mal als diradmin einzuloggen und dann das root-pw neu zu schreiben. Habe das Problem mitunter, wenn der schlüsseltausch kerberisiert ist.
     
  5. waschbear

    waschbear Gast

    "diradmin" ? Das ist neu für mich... kannst du mir das mal etwas genauer erklären ?
     
  6. El Capitan

    El Capitan Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    75
    wenn du den Server aufsetzt, wird neben dem root automatisch der diradmin (Directory Administrator) angelegt (ab 10.3 glaub ich). Hat alle Rechte wie root, aber spezielle Aufgaben ( Open Directory administrieren z.B.). Schau einfach, ob es geht....Ist ne Chance. PW: Wie Administrator oder root.
     
  7. waschbear

    waschbear Gast

    Ich habe festgestellt das sich ( warum auch immer ) das Problem auf den Adim-Account beschränkt. Wenn ich mich mit dem Gui-Root anmelde habe ich diese Probleme nicht. Habe den Admin Account gelöscht und einen neuen angelegt. In dem funktionierts... :)

    Vielen Dank trotzdem !
     

Diese Seite empfehlen