1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Rippen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von spookydolphin, 28.10.06.

  1. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    Hallo,
    kann mir jmd ein Tool zum Rippen einer DVD nennen?! Eventuell Free- oder Shareware?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Da derlei Software potentiell illegalerweise einen Kopierschutz knacken könnte, sind Antworten zu Deiner Frage im Forum wohl unerwünscht.
     
  3. Arthur

    Arthur Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    22.02.05
    Beiträge:
    480
    Es gibt solche Programme, aber leider muss ich hierzu meinem Vorredner recht geben, kannst ja mal versuchen über Google solche Ripptool für den Mac zu finden.

    Arthur
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Schon interessant, das mit der Schere im Kopf...
    Da fragt jemand, wil vielleicht seine gekauften DVds auf die Platte bringen, und stante pede bekommt er nur Hinweise, daß er das bloß bleiben lassen soll, weil es ja irgendwie und irgendwann vielleicht nach Meinung der Herrschenden nicht ganz legal sein könnte.
    Komisch - bei Fragen zu Excel kommen solche Antworten nicht.
    Dabei weiß doch jede/r, daß Excel von Mannesmann oder der Mafia verwendet werden könnte, um Steuern zu hinterziehen.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Etwas verquer ausgedrückt, meinst Du nicht? Es ist nun mal Fakt, dass das AT-Forum ne Menge Ärger kriegen könnte, wenn hier offen Software-Tipps zum Umgehen des Urheberrechts gegeben würden. Und der Besitz einer DVD rechtfertigt nicht das Knacken deren Kopierschutzes. Die Diskussion hatten wir hier aber schon x-tausend Mal.

    So, und nun gehört der Thread geschlossen.
     

Diese Seite empfehlen