1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ReWire in GarageBand ausschalten?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von CraX, 18.05.07.

  1. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Hallo miteinander.
    Hier ist mein Problem: Ich benutze Torq von M-Audio zum Mixen (Wem das nichts sagt, es ist so ziemlich das gleiche wie FinalScratch, Traktor Scratch, Numark Virtual Vinyl, etc.).

    Nun würde ich gerne mit GarageBand live einen Synthi einspielen. Deshalb habe ich auch eine eigene externe Soundkarte für diesen Zweck. Auf Kanal 3 meines Mixers soll also der Synthesizer liegen.
    Das ist wenn ich GarageBand alleine starte auch kein Problem. Schwierig wird es jetzt leider, wenn ich sowohl GarageBand als auch Torq starte.
    Torq verbindet sich als slave per ReWire mit GarageBand, und zack geht meine ganze Setup-Vorstellung flöten ;)

    Nun gibt es leider weder in GarageBand noch in Torq einen Menüpunkt um die ReWire-Funktion schlicht und ergreifend auszuschalten. Manche haben Probleme damit ReWire zum laufen zu kriegen, nur bei mir ist's umgekehrt:

    Ich hätte ReWire gerne AUS!

    Wie bekomm ich es also hin, dass Torq und GarageBand ungeachtet einander ihren gewohnten Dienst verrichten?
     

Diese Seite empfehlen