1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review: MacBook Pro - Santa Rosa und LED Display

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von Feriengott, 23.07.07.

  1. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
  2. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Hi..
    Das Review fand ich hilfreich. Ich denke, es könnte noch ein bisschen ausführlicher ausfallen. Vielleicht kommt ja noch was dazu. ;)
    Dankeschön,
    Sebastian
     
  3. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Mir ist nichts mehr eingefallen, über was ich schreiben könnte ;) wenn du noch was hast immer her damit, dann nehm ich das unter die Lupe.
     
  4. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Kannst ja noch etwas über OS X schreiben, wenngleich das natürlich nichts direkt mit dem MacBook Pro zu tun hat.
     
  5. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Oder auch wie du mit der Rechen- und Grafikleistung klarkommst oder ob du an Grenzen gestossen bist. Was das MBP besonders fördert oder was dir bis jetzt eventuell negativ aufgefallen ist.
     
  6. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Dass die MBP-Temperaturen immer noch so extrem sind, hätte ich nicht gedacht.
    Mein MacBook v1.0 wird halt oben links, wo die CPU drunter sitzt, "warm", aber keinesfalls heiß.
    Anfangs wars bei denen auch etwas anders, aber ein Lüfterupdate (er dreht bekanntlich öfters, jedoch so leise, dass man ihn normalerweise nicht wahrnimmt) hat da einiges bewirkt.

    Auf dem Schoß zu arbeiten ist eigentlich immer möglich, auch mit kurzer Hose ;)

    Naja, trotzdem viel Spaß mit deinem ersten Mac!
     
  7. Philos

    Philos Gala

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    48
    @Feriengott:

    Vielen Dank für Deine ausführliche Review. Einige Fragen habe ich noch:

    1. Hast Du wegen des Hitzeproblems die vor kurzem von Apple veröffentlichten Firmware-Updates installiert? Schufen sie Abhilfe?

    2. Welches Display ist in Deinem MPB verbaut? Du findest die Information auf folgendem Wege: Systemeinstellungen - Monitore - Karteikartenreiter "Farben" - "Profil öffnen" (gleich das erste) - Liste runterscrollen - Punkt 13 anklicken, dann stehen unten nähere Details.

    Modell 00009C68 ist das Samsung-LED-Display.
    Modell 00009C67 ist das von LG.

    3. Hast Du bezüglich der Enter-Taste etwas unternommen?

    Viele Grüße
    Philos
     
  8. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Die Enter-Taste ist bei allen schief (oben 1mm unten 1,3 mm nachgemessen mit ner Meßlehre) das liegt daran das bei der Qualitätssicherung 24x2 mal auf die Enter Taste gehauen wird (mit Schmackes) zum Gedenken an Steve Jobs Geburtstag... Mal ganz ehrlich solche Sachen fallen doch nur Mac Usern auf oder?
     
  9. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Ich hab das Samsung Display. Bezüglich der Enter-Taste habe ich nichts unternommen. Ich denke auch nicht, dass ich da irgendetwas ändern lassen könnte.
     
  10. marcoxyz123

    marcoxyz123 Empire

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    86
    Das fällt auch nur an dieser Taste auf da sie lang ist und ne lange gerade am Topcase (nennt man das so) hat... Wenn man schräg über das Book schaut also von vorn... stellt man fest das auch nicht alle Tasten gleich hoch sind oder besser den gleiche Abstand nach unten haben...

    Zum Thema Tastatur: da ich nun mein neues MBP 17'' habe im Vergleich zum "alten" CD 2. Generation ist der Tastaturanschlag um mehr als die hälfte stärker... also die Tastatur fühlt sich nicht mehr so schlabbrig an (mein empfinden)....
     
  11. Feriengott

    Feriengott Stechapfel

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    163
    Also die Rechenleistung kann ich nicht so beurteilen, da ich eigentlich keine Rechenintensiven Anwendungen laufen habe.
    Was mich aber überrascht hat: Ich habe von 26 GB ein Backup gemacht, Musik gehört, gesurft und diverse andere Programme noch offen gehabt und es hat nicht geruckelt oder gehangen.
    Es läuft alles sehr flüssig.

    Der Bildschirm ist sogar zum Zocken geeignet. Ich war gestern auf einer LAN und habe CS gespielt, dabei hatte ich keine Schlieren.
     
  12. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Ist beim MacBook nicht anders.
    Das hat aber auch eher mit dem Ram als mit der CPU zu tun.
    Ist beim MacBook auch nicht anders.

    Nur interessehalber: Mit CrossOver oder Boot Camp CS gespielt ? :)
     

Diese Seite empfehlen