1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review: Joost

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von qwert, 26.08.07.

  1. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Wer bislang TV am Mac anschauen wollte, war auf neue Geräte beispielsweise EyeTV angewiesen. Zwar gab es schon einige Live-Streams im Internet, diese aber wurden durch die fehlende Qualität schnell vergessen. YouTube und die ganzen anderen Videoportal waren die Hoffnung auf ein "Fast-TV-Gefühl". Die Video müssen aber zuerst hochgeladen werden und konnten "danach" gesehen werden. Eine Lösung musste her ... und sie kam: Joost!

    [​IMG]

    Bei Joost handelt es sich um ein TV-Portal. Dank einer guten Menüführung kann man in schnellsten Zeit alle Funktionen auswendig lernen bzw. weiß wo was liegt. Joost möchte das Fernsehen am Computerbildschirm bringen und das mit hoher Qualität und viele Sender. Man kann so alles anschauen ohne einen Sendeplan zu führen oder zu kennen. Kostenfaktor? Nichts. Joost finanziert sich komplett aus Werbung, die zwischen den Sendungen abläuft.

    Joost wurde im Frühjahr 2006 von Niklas Zennstrøm and Janus Friis (arbeiten jetzt bei Ebay) unter dem Codenamen "The Venice Project" als erste Betaversion veröffentlicht. Der Zugang war stets streng limitiert. Dank der Einladungsfunktion wurden zwar eine Hand voll Mitglieder eingeladen, aber am Anfang waren es knapp 5000 Mitglieder weltweit, die Zugriff auf das Programm Joost hatten. Seit Mai wurde die Aktion "Now for Friend" eingeläutet, die es erlaubt, unbegrenzte neue Nutzer einzuladen. Damit war der Durchbruch gelungen. Heute schauen ca. 500.000 User das Fernsehprogramm von Joost an.

    [yt]3IcwG0jUFxU[/yt]

    Der "Werbespot" von Joost ​

    Nach der kurzen Anmeldung (Einladung) mit dem Joost-Name und dem Passwort findet man sich direkt auf der Downloadseite wieder. Aktuell kann man die Version 0.11.0 herunterladen. Die Installation verläuft ganz normal, ohne Krimkrams. Es stehen zur Zeit eine Mac-Version und eine Windows-Version bereit. An einer Version für Linux wird gerade gearbeitet. Findige Coder haben dank Wine Joost schon heute unter Linux zum laufen gebracht (Gentoo)(Ubuntu)

    Das Programm startet im Vollbildmodus und zeigt das bekannte Intro-Video. Der Vollbildmodus ist aber nicht Pflicht. In den Optionen lässt sich das einstellen. Die Qualität ist gut, kommt aber an die aktuelle HD-Videos nicht ran. Aber man erkennt alle Details. Das Video verläuft beim Test absolut ruckelfrei. Zur Zeit stehen zwei Hände volle Sendeprogramme zur Verfügung. Darin laufen stets die gleichen Programme ab. D.h. schaut man sich beispielsweise alle Tore von Vieri (italienischer Fußballspieler) an, hat man bereits alles gesehen. Joost ist aber noch im Beta-Status und für diesen Status bietet Joost bereits viel Auswahl an.

    [​IMG]

    Das Interface ist sehr gut aufgebaut. Man braucht keine ellenlange Mausklicke, um das Programm zu ändern. In der aktuellen Version 0.11.0 sieht man allerdings einen Trend zum neuen Interface. Bislang gibt es aber nur Gerüchte darüber. Ein Klick, Programm wird geladen und anschauen; so lautet die Anleitung. Doch welche Programme gibt es? Wie bereits erwähnt, gibt es noch keine Live-Sendungen. Das Angebot beläuft sich zur Zeit auf folgende Sender:

    Guiness World Recors TV
    LX.TV (Livestyle-TV)
    Viele Musikvideos
    Entertainment-Kanäle
    Comedysendungen
    ...​

    Deutsche Sender ala ARD, RTL oder SAT1 gibt es noch nicht. Leider ist das auch das größte Problem von Joost. Keine deutsche Sender, keine deutsche User. Das Programm ist bis heute auf Englisch gehalten. Aber wie bereits gesagt, Joost ist Beta und alles kann sich noch ändern. Vor kurzem vereinbarte Joost mit CBS, FOC, Endemol, MTV Networks und Paramount Pictures einige Lizenzvereinbarungen. Daraus lässt sich folgen, dass Joost das Problem erkannt hat und gehandelt hat. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die "hochwertige" Programme bei Joost gezeigt werden. Eine Live-Sendung in Form eines Campions League-Spiel oder BigBrother würden mehr User anziehen.

    Gefällt mir:

    > Komplett neues Konzept
    > TV am Computer sehen
    > Nette Communityfunktionen (Chatrunde)
    > Kostenlos
    > Support-Forum (http://joost.com/forums/)​

    Gefällt mir nicht:

    > Qualität manchmal schlecht
    > Oft wird der Ton abgehackt
    > DSL-Anschluss (am besten ab DSL 2000) notwendig
    > Mehrheit englische unbekannte Sender, keine deutsche Sendungen
    > Anmeldungen erfolgt durch eine Einladung​
     
  2. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Tolles Rewiev! Danke dafür!
    Ist zwar ein bisschen am Thema vorbei aber ich hab auch Joost und kann es seit einiger Zeit nicht mehr starten und die Nummer von mir weiß ich auch nicht mehr! Kann ich das nochmal runterladen und neuinstallieren und wie geht das nochmal ohne Einladung?
     
  3. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Klar, du musst einfach auf der offizieller Webseite dich nochmal einloggen (Joostname + Passwort) und die aktuelle Version herunterladen. Falls du keine Einladung mehr hast, dann lade dich einfach selber ein. :)
     
  4. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    okay danke! Habe es geschafft!
    Einladen kann man aber nur im Programm selbst! Leider! :innocent:
     
  5. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Vor einige Minuten wurde Version 0.12.0 von Joost veröffentlicht. In der Widgetsecke gibt es einige neue Widgets. Besonders gefällt mir das Wordpress-Blog-Widget. Direkt aus Joost bloggen. Jetzt brauche ich nur noch einen Wordpress-Blog. :innocent:
     
    #5 qwert, 29.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.07
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Leider immer noch nicht für den PPC verfügbar.
     
  7. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    PPC unterstützung fehlt... darum schrott.... sorry.
     
  9. kepptn

    kepptn Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    19.10.06
    Beiträge:
    802
    Eben kam von Joost eine Mail, das ab sofort keine Einladungen mehr erforderlich sind. Jetzt kann sich also jeder einfach anmelden und Joost nutzen.
     
  10. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Hört sich interessant an. Wenn ich mein MacBook habe werde ichs ausprobieren. Gibts auf den vielen Kanälen irgendwo NBA-Spiele zu sehen?

    Edit: Die Windowsversion verweigert ihren Dienst mit einer Fehlermeldung ) :
     
  11. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Welche Fehlermeldung erscheint denn? Benützt du Windows Vista?
     
  12. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Als ob ich Vista benutzen würde :) Nein, ich habs schon zum laufen gebracht, es ging einfach plötzlich... Die Fehlermeldung war dass ich angeblich nicht mit dem Inet verbunden wäre.
     
  13. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Ich frage wegen dem Vista, da Joost, soweit ich weiß, Vista noch nicht offiziell unterstützt. Um Joost zu installieren, muss man ja in der Registry rumfummeln und einige Werte verändern .. :innocent:

    Dann versuch mal deine Fehlermeldung hier im offiziellen FAQ von Joost zu suchen. Eventuell hast du eine Firewall (Snitch 2.0 oder so) und diese blockiert den benötigten Port. :)
     
  14. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Nicht nötig :-D Windows löst seine Probleme von selbst ;)
     
  15. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    hätte einer freundlicherweise eine einladung für mich?
     
  16. fritzl

    fritzl Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    01.06.08
    Beiträge:
    237
    zattoo.com ... ist qausi dass selbe nur mit deutschen sendern und ohne einladung
     
  17. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
    ich finds in englisch eigentlich ganz geil :D
     
  18. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Funkt. Joost nur in Deutschland ,oder auch im Ausland?
     

Diese Seite empfehlen