• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
NordVPNBanner

Feature Rekordergebnis: Apple verkauft über 74 Millionen iPhones

in1cognito

Jerseymac
Mitglied seit
26.07.08
Beiträge
458
Ich frage mich ernsthaft ,wieso man ums verrecken dünn bauen muss, das Ganze aber zu lasten der Akkulaufzeit geht.
Ich habe unter anderem ein Nokia 1520 mit 6 Zoll und 3400mah Akku. Hält mehrere Tage durch. Und ist trotzdem nur 8,7 mm dick.



Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.593
Wie schon an anderer Stelle dargestellt: Die geringer werdende Gehäuseedicke beim iPhone geht nicht zu Lasten der Akkulaufzeit. Die Akkulaufzeit wurde nur nicht erhöht (abgesehen vom 6+).
 
  • Like
Wertungen: saw

smoe

Roter Winterkalvill
Mitglied seit
13.04.09
Beiträge
11.562
"Nur nicht erhöht" ist aber genau das Problem. Längere Laufzeit wäre mir viel lieber als weniger Dicke. Und ich hab das Gefühl damit bin ich nicht der einzige.
 
  • Like
Wertungen: ken-wut

Ozelot

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
02.09.09
Beiträge
5.744
Ich frage mich ernsthaft ,wieso man ums verrecken dünn bauen muss, das Ganze aber zu lasten der Akkulaufzeit geht.
Ich habe unter anderem ein Nokia 1520 mit 6 Zoll und 3400mah Akku. Hält mehrere Tage durch. Und ist trotzdem nur 8,7 mm dick.



Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk

Hatten wir doch schon oft. Ein dünnes Gerät lässt sich wesentlich angenehmer in der Hose tragen, vor allem enganliegende Jeans.

Mein iP4 (das mit Glas) kommt mir manchmal wie ein Backstein vor.
 

Nike

Saurer Kupferschmied
Mitglied seit
19.08.08
Beiträge
1.703
Wie zur Hölle saugt man denn den Akku bis zum Nachmittag komplett leer?! Ehrlich jetzt, das ist unmöglich. Das hab ich bei KEINEM iPhone bisher geschafft. Bei so einem übertriebenen Nutzungsverhalten liegt das Problem hier kaum noch bei Apple. Man kommt definitiv über den Tag. Und da man über Nacht sowieso lädt, ist es SOWAS von egal ob der Akku jetzt 1,25 oder 1,5 Tage hält... da nimmt sich keiner was.
Wirklich Mehrwert bietet das erst, wenn der Akku eine Woche oder so hält. Vorher macht das alles 0 Unterschied.

Sorry aber deine Meinung kann ich nicht teilen. Ich schreibe relativ viel in Whatsapp und telefoniere und surfe mal. Würde sagen relativ durchschnittliches Nutzverhalten. Das war es aber auch schon. Damit komm ich grad so über den Tag. Und das alles mit quasi 15% Helligkeit. Bei etwas intensiverer Nutzung wars das aber schon mit über den Tag kommen. Vielleicht sollte man bei der Gelegenheit auch mal "Tag" definieren. Klar wenn ich erst um 12 aufstehe oder um 8 im Büro bin, das iPhone aber bis 17 Uhr kaum nutze, dann hält der Akku sicher auch zwei Tage. Aber wenn ich um 7 zur Uni fahre und anschließend zum Job und erst um 20-23 Uhr zu Hause bin und das iPhone bei normaler Nutzung nicht so lange durchhält, dann kann sehr wohl der Anbieter was dafür, denn dann ist der Akku oder das Energiemanagement kein gutes. Ich hatte mal für 1 Woche ein S4 damals, da hat man schon den Unterschied gemerkt.

Es tut mir leid, aber wer behauptet, der iPhone-Akku sei state-of-the-art, der lebt entweder engstirnig in seiner Apple-Welt und hat Konkurrenzprodukte nie eine Chance gegeben oder ist sehr naiv.

Aber mal eine ganz andere Frage, vielleicht erkenne ja nur ich die Großartigkeit nicht, aber gefällt euch wirklich die Rückseite des iPhones mit den breiten Antennenstreifen inkl. der abstehenden Kamera? Ich meine, hätte Samsung oder HTC so eine Rückseite rausgebracht, hättet ihr sie auch gut gefunden? Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, er gewöhnt sich an fast alles, sogar an die Rückseite des aktuellen iPhones :).

Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: in1cognito

Ozelot

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
02.09.09
Beiträge
5.744
Aber mal eine ganz andere Frage, vielleicht erkenne ja nur ich die Großartigkeit nicht, aber gefällt euch wirklich die Rückseite des iPhones mit den breiten Antennenstreifen inkl. der abstehenden Kamera? Ich meine, hätte Samsung oder HTC so eine Rückseite rausgebracht, hättet ihr sie auch gut gefunden? Der Mensch ist ein Gewöhnungstier, er gewöhnt sich an fast alles, sogar an die Rückseite des aktuellen iPhones :).

Gesendet von meinem iPhone mit Apfeltalk

Nein, gefällt mir nicht. Und ich habe das auch schon geschrieben. Der Kunststoffstreifen sieht billig aus, geht vermutlich auch auf die Verwindungssteifigkeit des Gehäuses.

Das die Kamera absteht scheint viele nicht zu stören, mich schon.

Das einzige was mir am iP6 zusagt ist das abgerundete Gehäuse + das abgerundete Glas, sehr schön gemacht.
 

10tacle

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
2.864
Beim weißen iPhone stören die Streifen mich ein wenig, weiß nicht warum, aber beim schwarzen nicht. Das finde ich wirklich sehr schön. Bin ja keiner der sich mit Müll zufrieden gibt, aber ich finde trotzdem dass man die Kamera kaum wahrnimmt. Da war das Geschrei mal wieder größer als es nötig war, zudem die iPods das schon lange so haben und da hat's komischer Weise keine Sau interessiert.
Klar hätten die dieses Detail besser hinkriegen können, vermutlich wird die Rückseite beim 6s dann wieder glatt, so als kleine Verbesserung wie es beim s-Modell halt immer ist. Aber das versaut mir das ansonsten sehr schicke Gerät keineswegs. Finde das 6 durchaus gelungen, schön anzusehen und auf alle Fälle immer noch schöner als die Konkurrenz.
Bei den abgerundeten Seiten schließe ich mich an, die fühlen sich sehr angenehm an und es liegt gut in der Hand, was die Größe ein klein wenig relativiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
44.593
"Nur nicht erhöht" ist aber genau das Problem. Längere Laufzeit wäre mir viel lieber als weniger Dicke. Und ich hab das Gefühl damit bin ich nicht der einzige.
Ja, wäre unter Umständen besser. Apple hat diese Design-Entscheidung aber nunmal vor über 8 Jahren getroffen und hält sich seitdem auch daran. Als nächstes wird dann wohl irgendwann der Klinkenanschluss wegfallen, um die Geräte dünner machen zu können.
 

ChavezDing

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
25.03.11
Beiträge
2.422
Mein iPhone 5S kommt meistens auch gut über den Tag, aber wenn ich damit täglich noch eine halbe Stunde telefonieren oder damit zocken würde wäre es ganz schnell vorbei und es müsste gegen 20:00 an die Steckdose. Und wenn dann noch WE ist...blöd...

Wer sein iPhone als Navi ohne externe Stromversorgung benutzt (t>30mins) und sich dann um 13:00 über 20% Akkustand beschwert, ist leider selbst Schuld.

Zur Not gibts ja noch PowerUser Lösungen wie einen Anker externen Akku, der dann quasi wie 2 RedBull Shots nochmal extra Power gibt ;)
 

Yiruma

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
21.12.14
Beiträge
4.662
Ich komme mit dem 6 Plus locker über 3 Tage. Telefoniere täglich 1-3 Stunden und surfe ca. 1-2 Stunden. Dazu noch Facebook und WhatsApp. Am dritten Abend habe ich meist noch 20-30% Akku. Bin sehr zufrieden :)
 

Southside

Braeburn
Mitglied seit
27.09.14
Beiträge
47
Definiere "normale" Nutzung. Ich würde von mit behaupten, dass ich auch mein iPhone 6 "normal" nutze und ich habe jeden Abend noch über 50% Akku. ;)

Und dass Apple die iPhones dicker und mit mehr Akku bauen soll ist meiner Meinung nach absoluter quatsch. Die extrem dünnen Gehäuse trotz exzellenter Leistung ist genau das, was Apple ausmacht. Design-technisch sieht das einfach nur klasse aus und löst bei sehr vielen unterbewusst das "haben-will"-Gefühl aus. Ich hatte vor kurzem mal wieder ein iPhone 3G in der Hand - furchtbar wie dick das damals noch war, sowas würde sich heutzutage nie mehr verkaufen (auch wenn der Akku dann zwei Wochen halten würde).
 

10tacle

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
10.06.11
Beiträge
2.864
Ich finde auch dass es für jetzige Verhältnisse (= technische Möglichkeiten) ein gutes Mittelmaß zwischen tollem Design und Leistung ist. Der Akku reicht dicke um über den Tag zu kommen und dabei hat man dann das flache Gehäuse.