1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Reklamation Logitech

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Tobi87, 13.11.06.

  1. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Hat schon mal einer von euch was bei Logitech direkt innerhalb der 5 Jahre Garantie reklamiert? Würde gerne meine Maus und Tastatur reklamieren, die trotz aufgeladener Batterien und guter Sendestärke einer immer miserabeleren Empfang aufweisen. Das Set habe ich Ende 2004 gekauft, allerdings hab ich die Rechnung in dieser Zeit verloren. Wie läuft das bei Logitech mit Reklamationen und Garantieansprüchen ab? Sind die genauso kulant wie Apple, wo keine Rechnung notwendig ist und alles über die Seriennummer abläuft? Auf der Homepage von Logitech bin ich auch nicht schlauer geworden, da steht im ersten Fall was von "beim Händler reklamieren", aber ohne Rechnung läuft da anscheinend gar nichts.

    Ich hoffe irgendjemand hatte mal ähnliche Probleme und kann mir weiterhelfen...
    Gruß,
    Tobi
     
  2. Dustman

    Dustman Auralia

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    202
    Naja, ich kenne keinen Händler bei dem du ohne Kaufrechnung etwas erfolgreich reklamieren kannst nach so einem Zeitraum, es sei denn ihr kennt euch gut...
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Tobi,

    ich hatte einmal mit dem Logitech Support zu tun, mehr oder weniger mit der gleichen Geschichte. Mit einem Unterschied, dass ich das Tastaturset damals gebraucht gekauft hatte und so gar nicht die Herkunft und den Kaufzeitraum wusste, die ich beim Support angeben musste. Soweit ich mich erinnere, musste ich ebenfalls die Seriennummer angeben und hätte die Reklamation abwickeln können, wenn ich die fehlenden Angaben machen könnte.

    Was die Reklamation beim Händler angeht, so schieben die Hersteller gerne die Kunden mal ab mit dem Verweis auf den Händler, meines Wissens nach hat der Kunde aber jederzeit auch das Recht innerhalb der Garantiezeit (nicht mit Gewährleistung verwechseln) sich direkt an den Hersteller zu wenden. Letztendlich hat/hätte der Händler nach den 24 Monaten Gewährleistungsanspruch sowieso nichts mehr mit dem Produkt am Hut und müsste wiederum auf den Hersteller verweisen :)

    Gruß
    Nettuser
     

Diese Seite empfehlen