1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reihenfolge der Startobjekte steuern?

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Soul Monkey, 17.07.06.

  1. Da ich die Menu Extras in der Menüleiste gerne in einer bestimmten Reihenfolge habe und nicht bei jedem Einloggen die manuell "sortieren" will (also Applikationen in der richtigen Reihenfolge öffnen) dachte ich mir das geht vielleicht über AppleScript.

    Das einzige Startobjekt wäre dann das AppleScript, alle Applikationen die mal Startobjekte waren, werden nun über das AppleScript gestartet.

    Applikation 1 soll gestartet werden, erst wenn zumindest das Menu Extra an seinem Platz ist, darf Applikation 2 gestartet werden usw.

    Ist so etwas mittels Abfrage überhaupt möglich bzw. wie komplex wäre eine Umsetzung?
     
  2. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Das ist sogar ziemlich leicht, weil AppleScript in dieser Beziehung synchron arbeitet, will sagen: Der "activate"-Befehl laesst eine Weiterausfuehrung des Skripts erst zu, wenn er erfolgreich war.

    Beispiel:

    Die "set visibility ... to false"-Zeilen brauchst Du nicht unbedingt; sie sind aber nuetzlich, wenn man ein Programm sozusagen unsichtbar bzw. nur ganz kurz sichtbar starten will.
     
    1 Person gefällt das.
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Genauso habe ich's schon seit einiger Zeit, weil ich die Reihenfolge selbst bestimmen wollte:

    Code:
    tell application "coconutWiFi" to activate
    tell application "SlimBatteryMonitor" to activate
    tell application "OSXplanet" to activate
    tell application "MagicMenu" to activate
    
    Der Kram mit
    Code:
    tell application "Finder" to set visible of every process whose name is "XY.app" to false
    brauche ich anscheinend nicht, vorher hatte ich auch mal mit
    Code:
    delay 20
    u.ae. experimentiert, weil irgendein Programm, welches ich drin hatte, irgendwie laenger brauchte, das half, inzwischen brauche ich das aber nicht mehr.


    Gruss, Tom
     
    1 Person gefällt das.
  4. Danke! Funktioniert wunderbar, Apple(Script) eben. Da die meisten meiner Menu Extras beim Starten kein Programmfenster anzeigen ist es nicht notwendig dieses auszublenden, aber danke für den Hinweis, vielleicht brauche ich das einmal.
     
  5. Bei Mac OS X Hints gibt es seit ein paar Tagen einen Artikel der sich genau mit dem Thema befasst. Die in den Kommentaren Lösungen sind aber interessanter als die des eigentlichen Artikels. Bei der Lösung des letzten Beitrags werden bei mir die Applikationen aber nicht in der Reihenfolge gestartet wie ich sie eingegeben habe.

    Ich verwende derzeit die Automator Variante. Der Systemstart hat sich merklich beschleunigt, da nun die Startobjekte nach der Reihe gestartet werden und nicht alle auf einmal.
     

Diese Seite empfehlen