1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Real: Für 200€ ein Linux-Computer bekommen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von needmilk, 25.09.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Real bietet auf seiner Webseite einen Linspire-Computer an, der unter 200€ kostet. Naja, er kostet um genau zu sein 199€. :-D

    [​IMG]
    Der Computer dient allerdings nicht zum Spielen oder "richtigen" Arbeiten. Aber zum Musik hören, DVD schauen oder Internet surfen eigent sich der Computer perfekt. Real beschreibt den Computer so:

    Ich werde diesen Computer kaufen und ihn als "neue" Musikquelle und Linux-Kennenlernen-Unterricht nutzen. Allerdings habe ich eine kleine Frage zum Computer:

    Als Standart-Betriebssystem ist Linspire installiert. Da ich lieber Ubuntu nutze, stellt sich nun die Frage: Kann ich das Standart-Betriebssystem deinstallieren und Ubuntu draufinstallieren?
     
  2. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Ja ist ganz leicht. Im Bios einstellen das er von der CD bootet und die Ubunto DVD/CD rein, neu starten und dann beginnt die Intallation.
     
  3. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Sowas in der Art würde ich mir auch anschaffen. Ich hatte mal kurz Linux und würde gerne mehr lernen. Aber wenn die Kiste genau so einen Krach macht wie mein Ex-PC, dann "Nein Danke".:(
    Das Linspire5 würde ich erstmal gegen die Suse tauschen.
     
  4. needmilk

    needmilk Gast

    Laut einige Forum-Mitglieder aus andere Foren ist der Computer "flüsterleise". Klar, denn was soll den in diesem Computer Krach machen? Die Onboard-Grafikkarte? :-D:-D

    Scherz beiseite: Du kannst dir den Computer kaufen. Er soll leise und "schnell" arbeiten. ;)
     
  5. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    o_O
    Gehe ich Recht in der Annahme, das wenn er mit Linspire problemlos läuft, er auch mit anderen Linux-Distributionen ohne Probleme läuft?o_O
    Ich hatte mit Linux mal Hardware Probleme.:(
     
  6. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    wieviel GHZ oder MHz soll er haben?

    mfg
     
  7. needmilk

    needmilk Gast

    Normalerweise sollte der Computer perfekt mit der Linux-Version "Ubuntu" funktionieren. Ob das nun tatsächlich funktioniert, kann ich leider nicht bestätigen. Ich werde mir aber den Computer trotzdem kaufen und das dann versuchen.

    Eine Bestätigung gibt es aber: Vergleicht man die Systemvorrausetzung von Ubuntu, dann müsste es funktionieren. :)
     
  8. needmilk

    needmilk Gast

    Es handelt sich um einen Celeron mit 850 MHz.
     
  9. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    interresantes angebot perfekt um in die linux welt einzusteigen
     
  10. needmilk

    needmilk Gast

    Ganz genau. ;)

    Dank EMC oder MythTV oder Freevo entwickelt sich der Computer als echter Multimedia-PC weiter. Hier findet man ein interessanter Artikel über ein Linux-Multimedia-Computer. :)
     
  11. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    vor allem der Preis
    mit 200GB Platte,512MB,DVD Brenner
    reicht für nen Wohnzimmer PC locker
     
  12. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Hey, Hey, Hey! Ich finde das Teil für Linux ja auch nicht schlecht. Aber hört mal so langsam und allmählich auf diesen PC anzuhimmeln.:innocent:
    Wir sind hier schließlich in einem Mac-Forum. Nicht das wir hier noch achtkantig rausfliegen.:eek: ;)
     
  13. t3ddy

    t3ddy Gast

    Also fuer 200 Euro mit CardReader, 200GB Festplatte, 512MB Ram, DVD Brenner, ... find ich echt hammer!

    Auch wenn man als erstes einmal das Gehaeuse austauschen muesste! ;)

    Gruß T3d
     
  14. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    STOP

    Soweit ich informiert bin, ist das OS ins ROM eingebrannt und kann nicht geändert werden.

    Angabe ohne Gewähr.
     
  15. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Und woher hast du diese Info?
     
  16. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Würde sich mit dem Rechner sowas realisieren lassen?
     
  17. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Kann man sich dann auch kein zweites Betriebssystem nebenher installieren?o_O
     
  18. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das wäre aber arg ungewöhnlich. Naja, zu dem Preis bekommt man in dem Fall auch einen gebrauchten PC mit besserer Ausstattung, auf den man ein Linux jagen kann.
     
  19. musiq

    musiq Gast

    Media PC? Da reicht ein einfacher DVD Player für 40 Euro allemal aus, als dass ich mir so eine "optische Körperverletzung" ins Wohnzimmer reinstelle...
     
  20. needmilk

    needmilk Gast

    Das wäre wirklich schade, wenn deine Aussage stimmt. Damit würde ich auf diesen Computer verzichten. :(

    Ich werde mich mal bei anderen Foren rumhören, ob das OS wirklich ins ROM gebrannt ist. Meine Funde werde ich dann hier posten. ;)
     

Diese Seite empfehlen