1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Read 800 Mb Cdr / Rsvcd

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Com, 03.08.06.

  1. Com

    Com Gast

    Hi leute,
    ich hab ein kleines problem mit einer cdr,
    ist ein film im format rsvcd drauf.
    jetzt das problem: auf nen ibook g3 von einem freund von mir funktioniert die cd tadellos,
    sobald ich bei mir (ibook G4 1Ghz, Combo) die cd einlege, kommt die meldung, dass die cd/dvd nicht gelesen werden kann. die disc wird auch nicht gemounted. keine ahnung, worans liegen kann, cd ist auch nicht zerkratzt und alle anderen cds/dvds funktionieren tadellos.

    Jemand eine Idee?

    lg, com
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Ehrlich gesagt weiß ich da nichts. Aber Ahnungen können ja vielleicht auch mal weiter helfen? Ist dein Laufwerk vielleicht nicht ganz in Ordnung oder hast du dein System mit irgendwelchen Tools manipuliert?

    Hast du dein Laufwerk mal gegen ein anderes eingetauscht oder gewechselt? Es geht mir da um die Treiber die bei dir vielleicht nicht vorhanden sind und daher nicht beim Systemstart geladen werden.

    Oder die CD ist eben doch schon ganz schön unlesbar und kann nur noch gerade eben auf dem Erstellerlaufwerk (iBook G3) gelesen werden?

    Oder das iBook G3 hat noch ein Format benutzt (OS 9), welches pertu auf dem jetzigen System nicht mehr unterstützt wird.

    Was ist denn überhaupt drauf? Vielleicht irgendein Kopierschutz/Leseschutz aktiviert?
     
  3. Hubman

    Hubman Jonathan

    Dabei seit:
    12.09.05
    Beiträge:
    82
    eine 800MB CDR?

    damit gibts allgemein sehr oft (in relation zu normalen 700MB Rohlingen) Inkompatilitäten, auch mit aktuellen Laufwerken
     
  4. Com

    Com Gast

    @ Terminal:

    Laufwerk wurde nie getauscht, ist noch das originale von Apple.

    CD ist neu erstellt und damit eigentlich gut lesbar.

    das iBook G3 rennt auf osx.



    Die CD wurde angeblich auf einem PC geschrieben und enthält einen Film im RSVCD Format.
    Das System ist mit keinerlei Tools manipuliert.


    Danke auf jedenfall für Antworten, dachte, vllt ist das Problem bekannt.
     

Diese Seite empfehlen