1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ReactOS läuft auf dem Mac - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Ijon Tichy, 06.12.06.

  1. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Folgende Meldung bei heise online fiel mir auf:
    Windows-Clone ReactOS läuft auf Intel-Macs

    Das quelloffene Betriebssystem ReactOS läuft nach Angaben seiner Entwickler in den Entwickler-Builds mittlerweile auch auf Mac-Systemen mit x86-Prozessor. Dazu muss mit Apples Boot Camp wie für Windows XP eine eigene Partition eingrichtet worden sein.
    Die kommende ReactOS-Version 0.3.1, die noch dieses Jahr zum Download bereitstehen soll, wird die in den Entwickler-Builds bereits vorhandenen Verbesserungen mitbringen, damit auch die offiziell zum Download freigegeben Version auf Intel-Macs arbeitet. Die kommende Version soll außerdem auch als Gastsystem in den Virtualisierungsprodukten der Firma Parallels eingesetzt werden können.
    ReactOS versucht, Binär-Kompatiblität für Anwendungen und Treiber von Windows NT und XP zu erreichen. Die nächsten geplanten Entwicklungsschritte haben die Entwickler in einer Roadmap dokumentiert.

    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/82092
    Hat hier jemand ReactOS mal ausprobiert? Erstens generell, ob die Kompatibilität für "normale" Programme ausreicht (Spiele ausdrücklich ausgenommen)? Zweitens speziell auf dem Mac unter Bootcamp?

    Das hätte den Reiz, nicht mal mehr eine Lizenzgebühr nach Redmond schicken zu müssen... :)
     

Diese Seite empfehlen