1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ramspeicher

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von buchi, 23.02.07.

  1. buchi

    buchi Boskoop

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    40
    hallo an alle!

    hab mir das mac book gekauft und würd mal gern mehr arbeitsspeicher reinpacken.
    apple originalspeicher ist mir aber um einiges zu teuer, ich kenn als alternative nur den speicher von dsp-memory, wo das gig knappe 90 euro kostet.
    hat mit dem wer erfahrung, oda gibts andere preiswerte marken, die recht empfehlenswert sind?

    mfg
    buchi.
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Ui, gleich wirds "Suche benutzen"-Posts hageln. ;)

    Also, ich hab DSP-Riegel drinne und kann nicht klagen. Momentan kosten die auch nur 84 Euro, als Student bekommt man die Dinger bei Unimall nochmal billiger.
     
  3. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    "Suche benutzen"-Post



    *sorry*
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Auf unserem Blog erfährst du mehr^^ http://4pple.de/?p=26
    Ich habe nämlich keinen "Apple RAM" verbaut, klappt wunderbar. Aber die Suchfunktion benutzen ist ein gut anfang xD Das wurde schon viel diskutiert^^

    PS im meiner Signatur ist der Link auch ;)
     
  5. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    [​IMG]

    kauf bei DSP und fertig
    ich hab dort die 3rd gekauft und gut is
     
  6. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    ma ne Frage so dazu^^
    sitze hier mit meinem MacBook mit 1 Gb Ram und würde auch gerne balde aufrüsten...

    sind aber 2 mal 512 Mb ram verbaut oder? dann muss ich mir ja gleich 2 gig kaufen... was habt ihr mit euerm alten ram gemacht?
     
  7. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217

    Nur so formhalber: Forensuche!

    Ja, es sind 2x512MB verbaut.
    Die kannst du getrost bei eBay verkaufen. Unmengen musst Du aber nicht erwarten.
     
    shorty gefällt das.
  8. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    das Upgrade von 1 auf 2 GB hat mich 133,70 Euro gekostet

    bei DSP 2x1GB gekauft und 2x512MB bei ebay verkauft
     
    shorty gefällt das.
  9. .carst3n

    .carst3n Braeburn

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    46
    Nehmen kannst du generell alle die hier zu sehen sind:
    klick

    Die RAMs laufen im MacBook generell nur mit CAS Latency von 5 --> Es bringt nichts, wenn du CL4 Module kaufst (sollte aber auch keine Probleme machen)

    Empfehlenswert sind hier vor allem die RAMs von MDT (sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis) und Kingston (hab ich mir erst vor kurzem zwei 1GB Riegel geholt ;)).
    DSP ist halt vergleichsweise doch recht teuer...


    MfG
    .carst3n
     
  10. RobMac

    RobMac Jamba

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    56
    Ich habe gestern von 512MB auf 1GB aufgerüstet. Ich hab wegen der Preise über ein halbes Jahr gezögert, aber momentan gibt es das 512er-Modul bei DSP für 33 €. Da hab ich zugeschlagen und ich bin begeistert.
    1.) Der Speicherriegel: Das "Marken"modul von DSP ist nur so reingeflutscht, keine Gewalt war nötig. Ich habe ja hier schon die finstersten Sachen gelesen, was dieses Thema angeht.

    2.) Die Performance: Wahnsinn! Die Kuh fliegt! Viele Sachen sind jetzt erst wirklich gut zu bedienen. Beispielsweise durch die Fotobibliothek scrollen in iPhoto oder ein vollgepacktes Dashboard. Mein MacBook gefällt mir gleich nochmal doppelt so gut. Für den Nicht-Poweruser-Gebrauch sind auch 2GB nicht unbedingt notwendig. Ich benutze eigentlich nur Mail, iTunes, iPhoto, Skype, Adium und Safari. Für dies alles parallel reicht 1GB.

    Fazit: Nochmals: Nicht zögern! RAM rein!
     
  11. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Kannst du dafür ne Quelle angeben? Weil dann wärs ja wirklich Schwachsinn, die teureren 4er zu kaufen.
     
  12. .carst3n

    .carst3n Braeburn

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    46
    klick
     
  13. Jacky13

    Jacky13 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    621
    und wie siehts mit der garantie aus? wenn ich nen ram verbaue, garantie weg, oder?
    und gibts irgendwo ne anleitung zum verbauen?
     
  14. also ich habe gestern erst in nem anderen thread, die gleiche diskussion gelesen bzw. verfolgt, da sich für mich die selbe frage stellt. und da hatte einer der user einen link von apple gepostet, wo man entnehmen konnte, welche arbeiten ohne garantieverlust vorgenommen werden können. und darunter fiel auch der ram-wechsel! finde natürlich den link gerade nicht. also ram-wechsel und festplatten wechsel ist möglich!
     
  15. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Danke!

    Ist ja interessant - selbst Mac Pro und Xserve unterstützen nur CL 5 - der iMac G5 aber bis zu CL 3. Liegt wohl am Switch. Mich juckts nicht, ich bestell jetzt meine 2 GB! :)
     
  16. .carst3n

    .carst3n Braeburn

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    46
    Afaik hat der RAM-Austausch keinerlei Auswirkungen auf die Garantie! Ist ja von Apple extra so vorgesehen, dass man bei den neuen MacBooks RAM und Festplatte ganz easy selbst tauschen kann.

    Anleitung hab ich selbst diese hier verwendet. Von Apple selbst gibts auch eine, aber die find ich grad net :(


    MfG
    .carst3n


    €: Anleitung von Apple :)
     

Diese Seite empfehlen