1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ram wo kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ossi, 28.06.07.

  1. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Hallo,

    ich wollte mich mal nach einer guten Quelle für Arbeitsspeicher erkundigen. Ich habe welchen bei DSP bestellt und dieser ist defekt. Folglich suche ich nun nach einer verlässlichen Quelle, bei der die Qualität auch stimmt. Wo bestellt ihr euren Ram?
    (Ach ja: Mich interessieren keine Geschichten von Menschen, welche ihren Ram bei DSP gekauft haben und wie sehr sie zufrieden sind.. Ich bin es nämlich nicht!)

    So nu genug geschimpft ;)

    MfG
     
  2. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Schau mal bei alternate.de vorbei. Da findest du bestimmt etwas.
     
  3. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    vllt interessiert dich aber eine quelle die auch bei DSP bestellt hat und bei dem der ram auch defekt war. Nämlich bei mir.
    Jetzt würde ich gerne wissen, durch was du das festgestellt hast, dass der ram defekt war. Bei mir waren es Kernel Panics (man sollte dieses wort verbieten).
     
  4. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Jo, da war ich schon, ist ja eigentlich die Hauptanlaufstelle für Hardwareorderungen im Internet.
     
  5. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Kernel Panics (=grauer Bildschirm und Aufforderung Notebook herunterzufahren); jo das Problem hab ich auch!
     
  6. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Und nichts gefunden? o_O Ich habe dort meine 2 Gb Ram für mein MacBook gekauft. Und es läuft perfekt.
     
  7. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Doch gefunden schon, wollte mich aber noch nach möglichen anderen Quellen umschauen!
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ich würde sagen.....egal.
    hauptsache ein kingston value ram
     
  9. bestename

    bestename Gast

    von welcher firma kommt der ram, der in den macbooks steht???
    hab gesehn, dass ich selbst als student viel zu viel bezahlen müsste, wenn ich 2 anstatt ein gb ram in meinen macbook einbaun lassen will obwohl man knapp 100 euro für 2 ram-riegel, egal welcher firma, derzeit bezahlen muss
    dsp meint ram-riegel extra für die apple platinen zu verkaufen...ist da wirklich ein großer unterschied oder könnte man das schon abzocke nennen? ich mein, da sich intel aufm board befindet, wird sich das board ned großartigen von den boards in windows-laptops unterscheiden oder ned?
     
  10. HerrSchnuff

    HerrSchnuff Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    24
    nein, sind genau die gleichen, DSP klebt als Mehraufwand noch eigene Aufkleber drauf ;)


    ps: ich rate dir auch zu Kingston, die haben einen sehr guten Ruf und sind zudem billig (wenn Value; gibt auch teure zum übertakten)
     
  11. ossi

    ossi Bismarckapfel

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    140
    Habe gestern den 4gb von DSP aus meinem MBP durch den originalen ersetzt. Trotzdem tritt das Problem mit dem Kernel-Panics weiterhin auf. Kann das damit zusammenhängen, dass ich OSX mit dem 4GB installiert habe(von dem ich eigentlich ausging er wäre defekt), oder gibt es einen anderen technischen defekt mit der "original" hardware?
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    nein
    würde ich schon sagen.
    zu 90% ist bei KP´s irgendeine hardware i.a.
    also zähl mal auf, was da alles dranhängt.

    ich kann dir "die üblichen verdächtigen" empfehlen.
    zuvor allerdings von der DVD booten und mit dem FDP die interne festplatte reparieren.

    HTH
    mike
     
  13. CaptainVienna

    Dabei seit:
    09.02.07
    Beiträge:
    57
    Dsp

    Guten Abend,
    nur ne kurze Bemerkung: ich bin über apfeltalk auf dsp gestoßen und hab einen zusätzlichen 1Gb-Riegel bestellt. Der erste war defekt, ich hab ihn in beiden Slots mehrfach ausprobiert, aber das MBP startete einfach nicht mit dsp-Speicher. Daraufhin habe ich bei dsp angerufen und musste mir anhören, dass ich den Speicher wahrscheinlich nicht richtig einbauen würde und ich solle "ruhig mehr Gewalt anwenden". Nachdem ich dann versichert habe, dass ich den Speicher ordnungsgemäß eingebaut habe und es auch mit Gewalt versucht habe, wurde mir angeboten den Speicher zurückzuschicken (aus Wien).
    Heute, also etwa 1 Woche später ist der neue Speicher angekommen und funktioniert auf Anhieb und einwandfrei. Nett: Dabei lag noch ein kleiner Umschlag mit 6 Euro Versandkostenerstattung für die Rücksendung des defekten Speichers.

    Fazit: Erst defekte Ware und etwas oberlehrerhaft am Telefon, dann aber überaus kulant und schnell.
     
  14. jcg2000

    jcg2000 Ontario

    Dabei seit:
    16.09.06
    Beiträge:
    351
    Habe 4 Gbyte GeIL-Markenspeicher drin, gekauft bei Alternate. Bin höchst zufrieden.
     
  15. bestename

    bestename Gast

    verstehe auch ned, warum ihr alle bei DSP kauft...hier wurde doch bereits gesagt, dass deren rams sich ned von andern unterscheiden...
    holt euch kingston oder corsair oder von mir aus infineon, da wisst ihr wenigstens woran ihr seid
     
  16. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe 2 Kingston Ram Riegel im meinem MacBook. Und es läuft super. Keine Kernelpanik, keine Probleme.
     
  17. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ok nun ist es bei mir auch passiert
    trotz des alten rams, ist eben wieder ein kernel panic aufgetreten.
    ich habe an dem tag wo ich den ram installiert habe auch noch mac os x 10.4.9 auf 10.4.10 geupgradet. deswegen hab ich mir eben 10.4.9 runtergeladen.
    werde es nun installieren. der mac lief ja vor der ram erweiterung und der softwareaktualisierung einwandfrei.
     
  18. bestename

    bestename Gast

    dann werd ich mir wohl überlegen, den ram auf 2gb bereits im werk einbaun zu lassen...kostet zwar unmengen an kohle, aber dafür bleibt die garantie erhalten
     
  19. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Die Garantie bleibt auch erhalten wenn du den Ram selbst einbaust. Du darfst nur nichts kaputt machen.
     
  20. bestename

    bestename Gast

    offopic: achja...der applecare protection plan kann im verlauf des 1.jahres bestellt werden oder MUSS er beim kauf mitgeholt werden? meine irgendwo auf der apple seite gelesen zu haben, dass man das 1.jahr lang zeit hätte...
    nix kaputt machen? ich mach nix kaputt, die frage ist, wie es apple sieht...sobald apple andern ram stehen sieht, ist doch alles klar: der besitzer hat beim einbau mist gebaut, garantie weg...

    hab irgendwo schon mal gefragt: von welcher marke kommt der ram, der im apple werk eingebaut wird...da muss doch irgendwas drauf stehen...sollte ich die antwort übersehen haben, bitte ich um nachsicht
     

Diese Seite empfehlen