1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM: Wie anordnen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Cram, 10.07.07.

  1. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Hallo

    Ich habe soeben meinem G5 Quad 2,5 ein paar zusätzliche RAM-Riegel und frage mich jetzt nach dem Einbau, ob die Anordnung nach Grösse relevant ist. Eigentlich funktioniert alles einwandfrei und die Erweiterungen werden auch ordnungsgemäss erkannt. Aber ich bin halt ein Perfektionist.;)

    Momentane Anordnung (von oben nach unten): 2 x 256 MB, 2 x 1 GB, 2 X 2 GB.

    Irgendwelche Einwände?

    Gruss

    C.
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    256 + 256 + 1000 + 1000 + 2000 + 2000 = 6500???

    Ähm kurze Frage, wozu brauchst du 6.5GB RAM???:oops:

    Im Prinzip spielt es keine Rolle was wo eingebaut und in welcher Reihenfolge!

    mfg
    Paule
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    also ich glaube die ram module gehören von innen nach ausen von der miktte weg
    unten 1x256Mb 1x1GB 1x2GB
    oben 1x256Mb 1x1GB 1x2GB
     
  4. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    :-D geiler Thread *g*
    ne ich glaube dass da toootal egal ist.
    Einzig der Einbau von lauter gleichartigen RAM-Riegeln bringt einen kleine Vorteil.
    Und Vorsicht: nie einen 2 GB Riegel neben einen 256 MB Riegel stecken, weil der größere und stärkere 2GB Riegel dann den kleinen schwachen 256 er so einschüchtert, dass der sich gar nicht mehr arbeiten traut ;)

    lg

    Josef

    Was bringt dich zu dieser Annahme?? Begründung?/Quelle?
     
    jensche gefällt das.
  5. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    :p:p
     
  6. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Logic Pro

    Bist Du sicher? Ich hab das Ding mit 2.5 GB in dieser Anordnung vom Händler. Also so ganz falsch kann das ja nicht sein.

    Aber danke fürs Feedback!

    Gruss

    C.
     
  7. neversleep

    neversleep Gala

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    53
    RAM kann man nie zuviel haben.
    Ich glaube sogar, dass bis zu 4 GB der Mac sogar spührbar schneller wird, da er kaum in die Verlegenheit kommt Speicher auslagern zu müssen. Darüber hinaus, wird es wohl nur was für Spezialanwendungen (z.B. grosse Bilder in Photoshop) bringen.
     
  8. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    :p Habe mal nach den Systemvoraussetzungen geschaut: 512MB empfohlen!
    Du hast das 10fache! :-D:-D Aber wie neversleep gesagt hatte:

    Ist bei der Aktuellen Hardware Situation nur immer erstaunlich wenn manche mit mehr als 4GB Arbeiten. Aber bei Photoshop, Logic Pro usw. zählt die Devise, je mehr desto besser!

    mfg
    Paule
     
  9. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    äh ... ja. wichtig is auch dass du die riegel mit den milchkammern und die die einfach nur große nüsse haben nicht nebeneinander packst. o_O
     
  10. Cram

    Cram Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    21.12.06
    Beiträge:
    428
    Klar, wenn Apple nur jeweils soviel standardmässig verbaut. Aber mach mal so einen Song mit 30 CPU-intensivern AU-Plugs, 10 Sampler-Spuren, nochmal soviel Audiospuren und - last but nor least - mind. 3 Effekten pro Spur. Da sage ich nur viel Spass! Ne, ne Du, ich habe an Weihnachten noch was vor.

    Cheers

    C.
     
  11. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    inzwischen isses zwar 1GB aber das spielt bei Logic Pro auch keine Rolle mehr :)
     
  12. t-om

    t-om Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    69
    Von der Mitte hin nach aussen ist richtig.
    Zitat:

    About Power Mac G5 Memory
    Depending on the model, Power Mac G5 computers have either four or eight Dual Inline
    Memory Module (DIMM) slots arranged in two banks. The slots accept Double-Data-Rate
    (DDR) Synchronous Dynamic Random-Access Memory (SDRAM) devices.
    You can replace or add DIMMs, provided they are installed in pairs of equal size, one per
    bank, from the center outward. A diagram marked on the logic board near the DIMM slots
    illustrates how the pairs must be installed.

    !!Quelle!! - Link in die Apple support pdfs
     
  13. Jacoby

    Jacoby Granny Smith

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    16
    Wie muss man beim Mac Pro die RAM Riegel anordnen damit der in diesen Quad Modus schaltet, das soll ja viel bringen!

    Kann man in diesem Quad Modus dann nur 4 Riegel verbauen?
     
  14. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    6.5 GB ist geil... hammer geil... ich habe auch soviel... das system flutscht...
     
  15. Jacoby

    Jacoby Granny Smith

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    16
    Könnt ihr mir nochmal eben sagen wie das bei dem Mac Pro aussieht? Wie ordnet man dort richtig an.
     
  16. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Die ersten 2 dimms in die ersten 2 steckplätze am 1. rider
    dann die nächsten 2 dimms auf die ersten steckplätze am 2 rider .

    PS:Du kannst auc mehr als die 4 installieren
     
  17. Lordi

    Lordi Macoun

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    123
    öhm also in meinem mac pro is es in dem seitendeckel eingeprägt wie in welcher reihenfolge man die ramriegel einstecken soll
     

Diese Seite empfehlen