1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ram/MBP defekt????

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Allen Bogan, 28.11.06.

  1. Allen Bogan

    Allen Bogan Alkmene

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    Seit einiger Zeit bin ich Benutzer eines MBP und seit gestern auch Besitzer eines
    1 GB RAM Riegels von DSP. Da mir das arbeiten mit nur 512mb absolut keine Freude mehr machte und dringend mehr Arbeitsspeicher hermuss habe ich mir halt ein 1GB Riegel bestellt. Eingebaut, sofort erkannt und alles ging.... fast alles.
    Nach der Ram Speicher beschrieben wurde ging plötzlich der Bildschirm aus und die Lampe blinkte wie wild. Nur mit alten RAm betrieben, alles okay. Neuer Ram oder beide Rams führen zum Absturz und der Rechner fährt erst wieder hoch wenn nur der original RAM verbaut ist.

    Also rief ich heute bein DSP und die erzählten mir das in 98% solcher Fälle das MBP defekt sei und nicht der SPeicherriegel, ich solle den Speicherriegel einschicken und mal auf der Applehomepage schauen da gäbe es ein Reperaturprogramm.

    BITTE?? Ich sagte ihm nochmal es handele sich um ein MAcbook Pro und nicht das Sudden-Shutdown-Macbook.
    Er beteuerte das es vermutlich die thermische belstung sei aber mein Rechner geht nicht bei großer Hitze schlafen sondern nur wenn der RAM gefordert wird.

    Lange Rede, eventuell Sinn:
    Was meint ihr dazu? Sind tatsächlich der GRoßteil der MBP kaputt (alte Generation)?
    Gibt es da ein Reperaturprogramm?
    Habe in der Hinsicht nichts gefunden.

    Schonmal im Vorraus vielen Dank

    Güßle

    Allen
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Kann schon sein, dass der 2. Ram-Steckplatz defekt ist. Würde aber eher auf den DSP-Riegel tippen. Geh einfach mal zum ASP (Apple Service Provider). Der müsste das mit einem anderen RAM-Baustein überprüfen können. Dann weißt du, ob das MBP oder der DSP-RAM defekt ist.
     
  3. Allen Bogan

    Allen Bogan Alkmene

    Dabei seit:
    24.09.06
    Beiträge:
    35
    Das mit dem Steckplatz kann ich eigenlich auch ausschließen da ic hden Riegel alleine auf beiden Plätzen verwendet habe und trotzdem kam es zu Abstürzen. Verwundert war ich eher über die Aussage des Verkäufers das es ziemlich sicher an thermischen Belastung läge, obwohl die Meschine nie lang genug lief um heiß zu werden...
    Mal sehen was das einsenden bringt...
     
  4. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Also mit dem Original-RAM alleine gibts keine Probleme, richtig? Nur mit beiden oder dem DSP-RAM alleine? Wenn es so ist, liegts ziemlich sicher am DSP... Thermische Belastung, ACH WAS! Wieso hat das Book dann zwei Steckplätze? Soll er mal drüber nachdenken, der Verkäufer...
     

Diese Seite empfehlen