1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

R.I.P. Seagate Festplatte - Datenrettung??ß

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von MatzeLoCal, 07.08.06.

  1. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Die Festplatte meines MacBooks (Seagate Momentus 7200.1 100GB) ist vorhin gestorben :(

    Das MacBook lässt sich nicht mehr booten und selbst als "Slave" im PowerMac wird ein booten verweigert :(

    Ok.. die Platte ist "hin" und hat ausser "klackern" nicht mehr viel im Sinn...

    Wie krieg ich nun die Daten runter? Vieles ist gebackuped.. aber eben nicht alles...

    und "Time Machine" will ich hier NICHT hören. :p
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Geht der Targetmodus noch?
     
  3. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Leider nicht :(

    Wenn MacBook oder PowerMac gestartet werden, geht nichts mehr... es kommt der graue Bildschirm... aber bis zum grauen Apfel kommt es schon nichtmehr..
     
  4. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Time Machine

    Schade, wollte ich gerade vorschlagen. ;)
     
  5. hallo.
    wie kann ich den "Targetmodus" aktivieren? frag nur dumm nach, weil unkundig! merci und grüßle.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Beim Target Disk Mode verhält sich ein Mac wie eine dicke Firewire-Festplatte. Dazu beim Booten die T-Taste gedrückt halten. Auf dem Bildschirm erscheint dann nur ein Firewire-Symbol, und auf per Firewire-Kabel verbundenen Macs die Systemplatte als eine normale Festplatte. Hilft manchmal bei Backups oder (Boot-)Problemen.

    Schau mal hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58583
     



  7. vielen dank für die info; werde mich gleich mal einlesen!
    merci
     
  8. FieserFriese

    FieserFriese Cox Orange

    Dabei seit:
    08.08.06
    Beiträge:
    98
    TDM und Datensicherheit

    Hallo,

    bevor ich einen neuen Thread in den Ether werfe stelle ich mal meine Frage bzgl. TDM hier.

    Ich bin gestern auch auf den Target Disk Mode gestossen, sehr nützliches Feature übrigens. Als nächstes werd ich mir dann mal ein eigenes Firewirekabel besorgen ;)

    Naja. Blos was mir ein wenig das Köpfchen (Im Aspekt der Datensicherheit) zerbricht ist der Umstand das ich mit dem verwendeten Master Rechner (G5, nicht mein Besitztum) völlig freien Zugang auf all meine Daten hatte. Sprich, wer mir mein Macbook mopst kann frei auf meine Daten zugreifen, das möchte ich nicht.

    Wie könnte ich da einen Riegel vorschieben ? Virtuelles, verschlüsseltes Image ?

    Oder wirkt sich das nicht aus, da es sich um eine Art Service Feature handelt und ich damit lesen muss das alle Daten über den TDM zugänglich sind ?
     

Diese Seite empfehlen