1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quoten mit Mail

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Nici, 25.05.07.

  1. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Kann mir jemand sagen, ob es die Einstellung im Mailprogramm gibt, dass man beim Antworten auf eine Email die Originalmail zitiert und per '>' abgrenzt und einrückt. Ich bin das von OE auf meinem PC so gewöhnt und würde das gerne auch auf dem Mac verwirklichen. Hab gestern ein bisschen in den Einstellungen rumgespielt, aber das Einzige, was meinen Wünschen nachkommt, ist das Zitieren des Textes ohne den blauen Balken. Ich kann meine Antwort dazwischen schreiben, aber der Originaltext ist in keiner Weise von meinem eigenen abgegrenzt.
    Geht das nicht? Soll das nicht gehen? Falls doch, was muss ich wo einstellen?

    (Falls ich mich zu umständlich ausgedrückt habe, als Anhang hab ich mal ein Screenshot von meiner OE Einstellung reingesetzt.)

    Danke im Voraus.
    -Nici

    P.S. Falls es mit mail nicht geht, mit welchem anderen (komfortablen) Mailprogramm ging es? In thunderbird hab ich es auch nicht gefunden und bin nebenbei auch nicht so begeistert von dem Programm :(
     

    Anhänge:

    • oe.JPG
      oe.JPG
      Dateigröße:
      57,7 KB
      Aufrufe:
      91
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ic bin mir nicht sicher was du meinst, aber zitatebenen kann man ja ein und ausrücken

    option + shift + command + Ä
    option + shift + command + Ö

    dann annste auch dazwischen schrieben und die org mail als zitat kennzeichnen
    findet sich unter Fotmat -> Zitatebene ->

    dahui
     
  3. Maksi

    Maksi Gast

    Der blaue Balken Mail.apps entspricht den >-Zeichen Outlook Express', vielleicht kannst Du Dich ja daran gewöhnen. Evtl. kommt das ganze in Outlook Express eh als '>' an, hab das noch nie getestet.
     
  4. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Dann versuche ich das zuhause mal. Danke

    @Maksi: Hm, ich weiß nicht. Den blauen Balken kann ich auch in OE erzeugen, wenn ich auf eine in html verfasste Mail auch im html antworte (wechsle ich vorher auf Reintext, erscheinen die >). Aber dann kann ich nichts dazwischen schreiben bzw. kann ich schon, aber mein Text bekommt dann auch die Balken und ist wieder nicht abgegrenzt vom Original.

    Wie ich es gerne hätte (und wie an es auch aus dem Usenet gewohnt ist), wäre das ich nichts extra einrücken muss oder die > manuell davor setze, sondern einfach auf Antworten klicke und dann schreibe.
    Noch ein Beispiel hab ich hier:
     

    Anhänge:

  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    meine antwort ausnahmsweise im image aus mail, dass macht es deutlicher denke ich

    ach ja das ganze ist plain text, ich sende nur plain text!
     
    #5 dahui, 25.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.08
  6. Maksi

    Maksi Gast

    Mail.app verschickt ja standard-mäßig auch reinen Text. Wäre also interessant, wie es mit OE-Mails umgeht und wie OE mit Mail.app-Mails umgeht, wenn diese in reinem Text vorliegen. Probiers mal aus und poste es hier. Ansonsten ist Hawk Wings auch immer eine gute Anlaufstelle.

    edit: zwischen den Zeilen antworten (etwa auf einzelne Punkte) kannst Du in Mail ja auch. Denke, dass es wirklich nur eine ästhetische Frage ist.
     
  7. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    fast alle meine kunden nutzen OL und die followups der mail incl quotes kommen bei mir genauso mit zitatebene in balken und farben an

    wie es bei denen auf OL seite aussieht ist mir ... mit verlaub wurscht! :p
    denke aber das sowohl OL als OLE damit umgehen können

    und da sehe ich mail wieder im vorteil, einfache horizontale linie, farbig, farbiger text (!) und es ist fein übersichtlich

    >>>>>>>>>mich stören eher
    >>>>>>>>>diese
    >>>>>>>>merkwürdigen
    >>>>>>>quotes
    dahui <<<<<<<<<< ;)
     
  8. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Okay, das sieht gut aus. Wird zuhause ausprobiert. Vielen Dank!

    Na ja, die Einstellung hatte ich auch mal, bis die Leute im Usenet mal mehr mal weniger freundlich darauf hingewiesen haben, wie man dort zu quoten hat. Man macht es dann auch so - erst widerwillig, dann wie selbstverständlich - und gewöhnt sich dran. Mittlerweile finde ich es ganz okay und besser nachvollziehbar, als wenn man es mit so Spezis zu tun hat, denen man eine lange Mail schreibt und Wochen später eine Antwort bekommt, wo die eigene Mail (im Text oder als Anhang) fehlt und man gar nicht mehr nachvollziehen kann, was derjenige denn jetzt schreibt und worauf er sich bezieht. Aber solche Leute kann man auch nicht mehr erziehen ... was aber jetzt auch OT ist. Sorry ...

    Wie gesagt: Ich probiere es zuhause aus und melde mich, wenn ich noch Probleme habe.

    Danke Euch!!
    - Nici
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mail stellt lediglich das Standard Zitatzprefix ">" als Farbbalken dar. Im Text selbst wird es genauso verwendet wie in jedem anderen Mailprogramm. Einfach mal in den Quelltext eines Mails reingucken. Der große Vorteil davon wie Mail dies handhabt ist, daß zitierter Text einfach editierbar ist, da die Zeilenumbrüche des Rohtextes von Mail beim Senden selbst erledigt werden.

    Wer ein langes Zitat ein wenig kürzen möchte und ein paar Teile umformatieren möchte weis wie lästig es ist mit ">" Prefix Zeilen zu arbeiten. Mail kümmert sich darum automatisch für den User und beim Senden wird es so fixiert wie man es sieht und dann abgeschickt.
    Gruß Pepi
     
  10. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    na bestens, merci pepi, also mail einfach brav mit zitatebene nutzen und alle sind happy, ausser dass für uns in mail es einfacher 'nicer to handle and 4 the eye' ist, wie man es als mac user eben gewohnt ist ;)

    dahui
     
  11. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Na, das ist ja wirklich komfortabler und schöner. Hach, ich liebe meinen Mac von Tag zu Tag mehr :)

    Vielen Dank an alle für Eure Hilfe!!

    - Nici
     
  12. Maksi

    Maksi Gast

    Hatte nicht Outlook auch mal diesen merkwürdigen Fehler mit den >-Zeichen und den Zeilenumbrüchen oder wie war das?
     
  13. Nici

    Nici Antonowka

    Dabei seit:
    22.05.07
    Beiträge:
    359
    Wenn Du Outlook Express meinst, dann ja. Bei Outlook selber weiß ich es nicht. Aber wenn Du zusätzlich zu OE noch Quotefix installierst und alles gescheit enstellst, läuft es - und man hat auch diese unterschiedlichen Farben je nach Quotebene etc. Aber Microsoft selber hat es imho nie selber hinbekommen. Kennt man ja :)
     

Diese Seite empfehlen