1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quietschende Apple Mighty Mouse, was tun?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von sk_dakota, 28.01.06.

  1. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Hallo,
    seit geraumer Zeit quietscht meine Mighty Mouse beim Linksklick markerschütternd, kein Einzelfall wie verscheidenen Post zu entnehmen ist. Auch die Maus meines Kollegen zeigt die gleichen Symptome. Alles was zu lesen ist, läßt sich die Mighty Mouse aber für eine Reinigung auch nicht öffnen.
    Hat jemand von Euch 'ne Idee, oder besser Erfahrungen, wie man das quietschen beseitigen kann?

    Danke schon mal
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

  3. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Nein natürlich nichtt aus dem Lautsprecher. Klingt wie Plastik, das eben stumpf aneinander gerieben, quietschende Geräuche verursacht...
     
  4. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    ohne Sie kaputt zu machen...???? Lies mal in deiner URL genau:

    Mein Einduck, dass die Mighty Mouse seit langem das mieseste ist, was Apple abgeliefert hat, verstärkt sich mehr und mehr. Vielleicht sieht Steve Jobs das ja ähnlich wie Beckham (Slip nicht waschen, sondern wegwerfen), Maus nicht reinigen, sondern neue im Apple Store bestellen...
     
  5. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Naja. Meiner Meinung nach waren alle anderen Mäuse auch ganz schön mies.

    Mal im Ernst: Die komplette EinTasten - Politik war Käse.
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Moin sk_dakota,

    stell dir vor, ich kann schon lesen, und nein ich poste nichts was ich nicht selbst gelesen habe! Was glaubst du warum ich diesen Zusatz geschrieben habe? Man muss sich ja nicht genauso „dumm“ anstellen. Es gibt auch Anleitungen wo sie nicht kaputt gegangen ist, da sind die Bilder aber nicht so schön. Google ist dein Freund. Aber in deinem Fall dürfte es eh ein Garantiefall sein, also Finger weg.


    Gruss KayHH
     
  7. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Sorry, manchmal ÜBERliest man vielleicht etwas, 's war keineswegs bös gemeint... Die Url's sind allemal interessant.
     
  8. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Es ist schon ein Kreuz mit Mäusen für den Mac. Entweder passen Sie nicht vom Design, oder sie haben nur eine Taste (Apple Bluetooth/Standard-Maus), oder sie quietschen (Apple Mighty Mouse), oder man braucht den "Kraft"-finger um zu klicken bzw. 'ne besch.. Auflösung (Mac Mice Bluetooth Mouse).

    Ich kann es beurteilen, habe alle drei :(
     
  9. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    hab mit der mighty mouse absolut keine probleme und verwende diese schon seit dem sie rausgekommen ist. ich weiss nicht wieso einige hier probleme haben, aber wenn man lieb mit dem mäuserl umgeht dann wirds auch nich hinnig, meine BT maus funktioniert auch nachwievor ohne probleme obwohl die nur mehr selten benutzt wird. Ich kann absolut nix negatives sagen über die apple mouse und wenn ein windows switcher über eine 1tasten maus schimpft kann ich dies nicht nachvollziehen da sie nie gelernt haben damit umzugehen.
     
  10. knolle

    knolle Gast

    Zum Thema Mäuse: Ich benutze sei Jahren folgende Mäuse:

    Logitech Optical B58. Die funktionieren problemlos und sind preiswert.

    Blos keine Mausunterlagen mit bunten Mustern benutzen. Einfarbig, dann klappts auch.

    Gruß, knolle
     
  11. Trey

    Trey Gast

    Meine Mighty Mouse wollte nach 2 Wochen Benutzung nicht mehr nach unten scrollen, nur links, rechts und oben war noch möglich. In diversen Foren gibt es genügend Leute mit dem gleichen Problem.
     
  12. Kellerknabe

    Kellerknabe Jamba

    Dabei seit:
    25.12.05
    Beiträge:
    58
    Ich habe zwei Mighty´s und sie funktionieren sehr gut, nur ab und zu flitzen sie in den linken Bildschirmrand. Hat jemand eine Ahnung woran das liegt. Liegt sicher an mir denn es passiert mir mit beiden! o_O
     
  13. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ich hab jetzt ungefähr vier Monate meine Mighty und sie funktioniert. Leider quietscht sie auch unangenehm. Mich stört es selbst nicht weiter, aber es wirkt von außen komisch wenn ich an meinem Macbook "rumquietsche". Lösungen sind aber wahrscheinlich noch nicht bekannt?
     
  14. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    hmmm
    gib ihr käse, vielleicht hat sie nur hunger :-D
     
  15. Blakkur

    Blakkur Antonowka

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    362
    vielleicht ein paar tropfen ölspray??
     
  16. iSushi

    iSushi Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    9
    also mit miener mighty hab ich nur ein problem, diese Quetschtasten (nenn wir sie einfach mal so ;)) welche sich auf der seite befinden.
    ich hatte darauf immer Exposé, da ich das nützlich fand und am anfang hats auch super funktioniert.
    jetz nach ner gewissen Zeit ists aber echt zum kotzen, manchmal lössen die Quetschtasten schon beim normalen klicken aus... ergo exposé geht auf... TOLL...

    vorallem geil im photoshop, wenn man ein bild bearbeitet, z.b mit dem lasso arbeitet und plötzlich verschwindet das bild noch links oder rechts oben....exposé....

    das ende vom lied ist jetzt, das ich die Tasten ausgeschaltet habe... jetzt bin ich wieder zu frieden mit der mighty.
     
  17. Karl Hungus

    Karl Hungus Jamba

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    57
    Ja, mit den Apple-Mäusen ist das wirklich so eine Sache. Die Mighty ist wirklich eine Zumutung. Meine hat bei der zweiten Komplettreinigung Totalschaden erlittern und der Trackball funktionierte von Anfang an nie länger als eine Woche am Stück. Extrem schick und gut verarbeitet war aber die Pro Mouse (die mit der transparenten Oberschale - habe sie in weiß und schwarz) - dafür hat die aber nur eine Taste...

    Wer weiß, vielleicht kommt ja bald eine unglaublich gute Apple-Maus aus Aluminium, aber selbst wenn... wer braucht schon eine Maus, wenn er ein Wacom hat :p
     

Diese Seite empfehlen