1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

QuickTime Softwarekomponente fehlt?

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von macmaris, 02.12.05.

  1. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    Hallo,

    habe das Problem, dass manche mpg Filme nicht bei mir laufen.

    QuickTimePro 6 meldet: Kann film.mpg nicht öffnen da eine benötigte Softwarekomponente fehlt. Aber welche?

    Hab auch versucht aus mehreren mpg einen zu machen. Dazu muß ich ja die Filme erst in .mov exportieren. Das klappt auch soweit. Jedoch fehlt dann die Tonspur. Is klar bei mpg. Jetzt hab ich gelesen das man aus einem mpg die Tonspur extrahieren kann und dann wieder in QT in den Film einfügen kann. Aber wie und mit welchem Konverter?

    Hab leider nur OS 9.0.4. Kann auch keine neuere Version installieren.

    Hab auch das Problem, das viele wmv Dateien nicht laufen. Hab den Windows Media Player 7 (geht auch nix neueres). Sind das dann 9er wmv? Gibt es die Möglichkeit die zu 7 kompatible zu machen?

    Möchte auch wmv files in mpg oder mov dateien konvertieren. Hab aber nirgends ein (free) Tool für mein OS gefunden. Hat jemand einen Tip?
     
  2. kocherich

    kocherich Gloster

    Dabei seit:
    22.11.05
    Beiträge:
    60
    probiers mal mit dem prog: iview

    hoffe, das hilft dir!!o_O

    gruesse, der kocherich.
     
  3. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    Danke für den Tip.
    Habs probiert. Ist aber erst ab OS 9.1 und ich hab 9.0.4 :-c
     
  4. kocherich

    kocherich Gloster

    Dabei seit:
    22.11.05
    Beiträge:
    60
    sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. os9 ist bei mir auch schon ne weile her...
     
  5. macbiber

    macbiber Gast

    Zuerst mal - warum solltest Du 9.04 denn nicht auf 9.1 updaten können?????
    Wie fast immer bei den Newbies - kein Rechner angegeben.

    QTPro hast Du ja.
    Vermutlich/Vielleicht fehlt Dir die mpeg-Erweiterungskomponente - solltest Du kaufen.
    http://www.apple.com/de/quicktime/mpeg2/

    Du kannst Ton und Video trennen - mit BBDemux - gibt es auch für OS9
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/14618
    Audio->AIFF
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/14479


    Mit bbDEMUX die Audio- und die Videospur trennen.
    Die dabei entstehende Audiospur in AIFF wandeln.(falls AC3)
    Mit Quicktime Pro die Videodatei aus bbDEMUX und die AIFF Audiodatei öffnen und mit der Quicktime-Funktion "Skaliert hinzufügen" wieder zusammen fügen.
    Dann in eine Quicktime *.MOV Datei oder einen DV-Stream exportieren.
    Jetzt könntest Du es auch z.B. in iMovie importieren.

    War es das was Du wolltest?
     
    #5 macbiber, 03.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.12.05
  6. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    Mein Rechner ist wohl zu alt für 9.1 laut apple...
     
  7. macbiber

    macbiber Gast

  8. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    Das ist ja seltsam!
    Als ich den (die) Rechner (G3/266 und 9600/350) vor ca. einem Jahr auf 9 upte war wirklich nur 9.0.4 möglich. Hab dann auch nicht mehr nachgeschaut.

    Jetzt frag ich mich, ob es für mich Sinn macht, auf 9.1 zu gehen. Gibt ja scheinbar irgendwelche KompProbs für diverse Hard und Software.

    bbDemux würde dann zwar laufen, aber dass mpg2 und wmv Problem hätt ich dann immer noch.

    Isses Ratsam? Ist das System entsprechend besser/stabiler als 9.0.4?
     
  9. macbiber

    macbiber Gast

    Update von von 9.0x war hier schon mal Thema
    http://www.apfeltalk.de/forum/update-os-9-a-t25480.html
    ist glaub kostenlos.

    9.1 lohnt sich auf alle Fälle - Kompartibilitätsprobleme - Nee: im Gegenteil !
    Könnte evtl. sein, daß Du zum Updaten eine Vollversion 9.1 brauchst - das weiss ich jetzt nicht mehr so genau.

    9.1 würd ich an Deiner Stelle auf jeden Fall probieren - bringt nur Vorteile.

    wmv ist immer(wieder) ein Problem - selbst bei OSX.
    Es ist ein propritärer M$-"Standard" - und die sind nicht daran interessiert, daß das von anderen Plattformen verwendet werden kann.....

    Aber um es ganz offen zu sagen....
    Dein G3 ist nicht mehr grad ein aktueller Rechner - er dürfte sich wohl schon allein mit dem anschauen bestimmter Filmchen stark beschäftigt fühlen.

    Wenn Du nun Filmdateien damit demuxen-muxen..... willst dauert das wohl ziemlich lange.
    Ich sag Dir das nur damit Du später nicht enttäuscht bist.

    Ich hab selbst noch ein ibook 366 und kann es mir in etwa vorstellen.

    Ein netter Player zum VCDs anzuschauen - vcdGear
    http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macos/8010

    vielleicht auch noch sinnvoll 3divx
    http://versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/9563
     
  10. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    So, update auf 9.1 gemacht. Sieht so aus, als ob alles funktioniert.

    vcdGear hab ich. Aber das scheint mir kein Player zu sein. Der konvertiert diverse Formate... Oder mach ich was falsch mit dem Ding?
     
  11. macbiber

    macbiber Gast

    Da hab ich wohl zu schnell geklickt - aber VCDGEAR kannst Du ja vielleicht auch brauchen:)
    Einen kostenlosen VCD-Player gibt es hier
    http://www.ns-software.com/FreeVCD/

    Also gut - wenn OS9.1 jetzt rennt dann is ja gut.
    Jetzt kannst Du Dir das mit der mepg2-Erweiterung ja überlegen.

    Noch Fragen?
     
  12. macmaris

    macmaris Braeburn

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    46
    Erstmal ein großes DANKE für die Hilfe.

    Aber es werden sich sicher noch Fragen stellen o_O
     

Diese Seite empfehlen