1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

quicktime movie in pdf

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von hagbard_23, 16.07.07.

  1. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    hallo,

    ich würde gerne in ein pdf, das ich aus quark heraus erstellt habe, mithilfe von acrobat ein quicktime-movie einbinden. nur leider bekomme ich im "movie tool" von actobat immer die meldung, ich hätte keinen "media handler" installiert. quicktime ist natürlich ordentlich installiert. bekomme sogar bei mpgs die meldung, dass dieser filetype nicht unterstützt wird.

    kennst sich irgendjemand damit aus?

    danke

    hagbard
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Welche Systemversion, welche Quark Version, welche Akrobat Version, welche QuickTime Version, was für ein Movie in welcher Größe mit welchem Codec mit was für Medienspuren? Grundsätzlich ist es möglich, nur ohne irgendwelche Angaben von Dir ist es nicht möglich Dir zu helfen.
    Gruß Pepi
     
  3. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    hier nachgereicht meine daten:

    powerbook g4 1,5 ghz
    osx 10.4.10
    quicktime 7.2
    bevorzugter codec bei quicktime-movies: h264
    aus gründen der kompatibilität ist jedoch vermutlich mpeg1 sinnvoll
    quarkxpress passport 6.5
    acrobat 7.0.1

    spannend wäre auch eine quark-xtension, die in der lage ist, quicktime content in quark-dokumente einzubetten.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Alles klar, das kann nicht klappen. Acrobat 7 hat (in allen Unterversionen) eine bei Adobe bekannten Bug der verhindert, daß man Movies unter Mac OS X in PDFs einbetten kann. Dieser Bug wird auch nicht mehr behoben werden. Mit Acrobat 6 und 8 klappt es.
    Gruß Pepi
     
  5. hagbard_23

    hagbard_23 Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    81
    alles klar, pepi. vielen dank, dann werde ich mal auf- oder abrüsten

    weißt du vielleicht etwas von einer quark-xtension, mit der ich quicktime-content in quark-dokumente einbetten kann?
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nein sorry, gegen Quark bin ich intensiv allergisch und halte mich davon so fern als möglich.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen