1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quicken für Mac?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von whatever, 12.12.05.

  1. whatever

    whatever Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.08.05
    Beiträge:
    105
    Hallo,

    mein Vater benutzt für seine Buchführung Quicken. Jetzt hätte ich gerne für meinen Mac auch dieses Programm.

    Alle Freeware-Lösungen erschienen mir nicht sehr überzeugend.

    Jetzt hab ich gesehen dass es Quicken 2006 zwar für den Mac gibt, das aber nur in Englisch. Gibts vielleicht eine deutsche Version oder ein deutsches Sprachpaket?

    Oder vielleicht auch ein anderes Programm dass ähnlich aufgebaut ist?


    danke und mfg,

    whatever
     
  2. Lemming12

    Lemming12 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.05.05
    Beiträge:
    78
    Hallo,
    ich habe BankX genommen, eigentlich ziemlich günstig und reicht für den Heimanwender aus.

    Ausserdem kann man die Quicken Daten übernehmen.

    Gruß
    Olli
     
  3. Steglich

    Steglich Querina

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    183
    Quicken für den Mac ist nur für den Amerikanischen Markt gedacht. Eine Anpassung an die deutsche Sprache und vor allem an das deutsche Steuerrecht gibt es meines Wissens nicht.
    Empfehlen kann ich für die Buchführung Monkey Bilanz (BE oder Standard). Das ist ein ausgezeichnetes, sehr durchdachtes und im Workflow sehr bequemes Programm. Der Support ist spitzenmäßig.
    Für den Kontenabgleich gibt es hauptsächlich zwei Programme: Bank X und Mac Giro, wobei ich selbst letzteres benutze, weil ich mit meiner Bank und dem HBCI-TAN Verfahren damit besser zurecht komme und die Kontoauszüge ausführlicher dargestellt werden können.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    yep. MacGiro und Monkey Blianz wären auch meine Tipps. Sehr genial ist die Zusammenarbeit der beiden: MacGiro-Buchungen exportieren, nach Monkey importieren und die eine Hälfte der Buchung (gegen Bank) ist schon gemacht - nur noch das Aufwands-/Ertragskonto dagegenstellen und fertig.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen