1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QuarkXPress Passport 6.1 stürzt ab!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von DJDicht, 28.11.05.

  1. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    HiHo!

    Im Büro stürzt mein Quark seit dem letzten Sec-Update immer ab wenn ich ein Dokument reinlade.
    Habe nen Power G4 Desktop mit dem OS X 10.3.9

    Habe auch schon neu installiert, problem bleibt *grrr*
     
  2. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Ich habe das Update auf 6.5 draufgemacht, leider immernoch so.
    Auch mit anderen Dokumenten ... Mist verdammter!
     
  3. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Was heisst Abstürzen? Gibt es eine Fehlermeldung, oder verabschiedet sich Quark einfach so? Mal die .plist getrasht? Hast du irgendwelche plugins installiert? Den Standard wie Rechte reparieren wirst du ja eh gemacht haben. Schau mal ob du ein Schriftproblem hast. Vielleicht hast du ine Systemschrift gelöscht auf die Quark zugreifen will.

    Gruß Schomo
     
  4. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Keine Fehlermeldung, schießt sich einfach und dieses Bericht Popup kommt auf den Bildschirm. Keine plugins!

    Rechte reparieren? Sorry kein Plan ich arbeite damit aber sowas hatte ich noch nie!
    Sind gelieferte CI Schriften, der zeigt zwar an dass die Schrift fehlt, aber das ist ja erstmal egal. Auf jeden Fall sind keine Systemschriften dafür notwendig. und Systemschriften habe ich seit der mac läuft nicht runtergelöscht.
     
  5. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Tippe genau wie Schomo auf ne fehlende oder deaktivierte Systemschrift. Da ist Quark sehr zimperlig - nicht nur Quark…
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Lass mal die Schriftenprüfung der Schriftsammlung über deine Schriften laufen. Vermute da liegt der Hund begraben.

    Gruß Schomo
     
  7. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Es geht wieder!
    War ziemliche Schriftenverwirrung grad auf dem Rechner. habe alle runter und nochmal neu rein, nun tanzt das Quark wieder! Lag aber an der gelieferten Schrift nicht an einer Sys schrift!

    Danke Leutz für die schnellen Antworten!
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Na also. Hab es mir doch gedacht. Fein für dich. Aber trotzdem mal die Rechte reparieren, ist Standard Pflege.


    Gruß Schomo
     
  9. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501
    Kannst du mir sagen wie man das macht?
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Festplattendienstprogamm aufmachen, platte anwählen und rechte reparieren. Geht erst ab Tiger vom Bootsystem aus. Bei Panther bootest du am Besten von einer externen Platte.

    Gruß Schomo
     
  11. DJDicht

    DJDicht Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    16.01.04
    Beiträge:
    501

    Oha, davon lasse ich lieber die Finger. Ist ein Büro Mac...die lynchen mich sonst!
     
  12. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Da brauchst du dir keine Sorgen machen, das ist unter Panther eine normale Übung. Neustart machen, ALT Taste gedrückt halten und das externe Bootsystem auswählen, und von diesem dann booten. Fertig. Oder mit der Systemeinstallung Startvolumen. Da kannst du nix falsch machen.

    Gruß Schomo
     
  13. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.905
    Kannst du dir auch schenken.
    Ist zum reparieren der Rechte völlig überflüssig.
    Auch bei Panther.
     
  14. asrud

    asrud Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    6
    Quark 6.1 startet nicht mehr

    tach auch zusammen,

    vorab - habe mich brav durch alle Postings zu dem Thema durchgeklickert und bin dann hier gelandet, in der Hoffnung daß mir geholfen werden kann, da die bisherigen Hilfen nicht genau auf mein Problem zutreffen. :-[

    Wie auch schon DJDicht habe ich das Problem, daß sich Quark XPress 6.1 nicht mehr starten lässt und zwar seit dem letzten Java und Security Update.

    Es erscheint folgende Fehlermeldung:

    [​IMG]

    Allerdings ist mir aufgefallen, daß eine Temp Datei von QuarkXpress im Programmeordner erstellt wird, die wenn ich lösche dann doch ab und zu einen Programmstart ermöglicht. :oops:

    Ob das allerdings was damit zu tun hat, kann ich nicht sagen.
    Würde mich über Hilfe freuen.
     
    #14 asrud, 19.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.07
  15. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Schau mal in die Konsole (in Dienstprogramme) nach den Errorlogs, ansonsten mal checken ob deine Schriften OK sind. Mit Java hat das glaub ich eher nix zu tun, das ist wohl Zufall. Fontcaches mal leeren. Öffnest du Quark über ein Dokument, oder über das normale app Icon?

    Gruß Schomo
     
  16. asrud

    asrud Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    6
    olla Schomo,

    vielen Dank für Deine Antwort. Ich öffne das Quark nicht über ein Dokument, sondern das normale Appl. Icon.

    In der Console finde ich folgenden Eintrag:
    Feb 19 21:17:24 my-computer kernel[0]: (69: coreservicesd)tfp: failed on 0:
    Feb 19 21:17:30 my-computer crashdump[262]: QuarkXPress crashed
    Feb 19 21:17:30 my-computer crashdump[262]: crash report written to: /Users/my/Library/Logs/CrashReporter/QuarkXPress.crash.log


    Das FehlerLog sagt dann folgendes:

    Date/Time: 2007-02-19 21:21:59.342 +0100
    OS Version: 10.4.8 (Build 8L2127)
    Report Version: 4

    Command: QuarkXPress
    Path: /Applications/QuarkXPress 6.1/QuarkXPress Passport.app/Contents/MacOS/QuarkXPress
    Parent: WindowServer [55]
    Rosetta: Yes

    Version: QuarkXPress version 6.1 (6.0)

    PID: 291
    Thread: Unknown

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_INVALID_ADDRESS (0x0001) at 0x161d0000

    Die Schriften sind - denke ich mal ok - zumindest habe ich daran nichts gemacht.
    Fontcaches leeren werde ich ausprobieren.

    Vielen Dank für die Hilfe vorab! :)

    Nachtrag: also das Font Cache "cleanen" und der Einsatz von Mac Sweeper 3.0 danach brachten keinen Erfolg!

    noch ein Nachtrag: auf dem System läuft auch BootCamp ... mit XP auf einer NTFS formatierten Partition.

    und noch ein Nachtrag: Beim Starten "Apfel+Alt+P+R" drücken (WOW ... was ne Kombination) um den PR Ram zu löschen und die Zugriffsrechte habe ich auch überprüfen und reparieren lassen ... leider nix.

    Es bleibt tragisch.tm!
     
    #16 asrud, 20.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.07
  17. asrud

    asrud Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    6
    noch was ... denn die Nachträge werden langsam unübersichtlich!

    ... auch das Löschen des Preferences Ordner vom Quark hat nichts gebracht ... o_O

    im Moment ziehe ich das Update auf QXP 6.5
    (http://euro.quark.com/de/products/xpress/six/)

    Nachtrag: also das Update auf ein 6.5 hat nichts gebracht :(
    Sollte ich dann nochmal alle Preferences löschen oder die rechte durchsehen?
    Rentiert der Update dann noch auf die 6.52?

    Damned.
     
    #17 asrud, 20.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.07
  18. asrud

    asrud Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    6
    es wird besser!

    also ...

    nach dem Update habe ich auch noch mal die Extensions gelöscht und dann lief es wieder. Nach und nach habe ich dann die Extensions wieder hinzugefügt und es lief bis zur "FontDownloading.xt". Ab hier hat er dann wieder gemuckt.

    Im Moment habe ich den Zustand, daß QXP sich problemlos starten lässt nur bei manchen Schriften meckert. Ich gehe jetzt ans Schriften und Extensions "bereinigen". :p
     
    #18 asrud, 20.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.07
  19. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    Hallo,
    der thread ist alt aber für mich grad sehr aktuell... ich habe ein QuarkXpress dokument gestern gespeichert und wollte es heute öffnen und erlebe das gleiche wie asrud. Fehlermeldung und das wars. an schriften hat sich nichts verändert und auch ein reduzieren auf die systemschriften brachte keinen erfolg. auch andere dokumente lassen sich nicht mehr öffnen ... bin ziemlich ratlos... hat jemand eine idee?
     
  20. glatze

    glatze Macoun

    Dabei seit:
    15.08.04
    Beiträge:
    123
    problem (scheinbar) gelöst.
    es hing gestern ein druckauftrag in der warteschlange des druckers, den hab ich gestern gelöscht. und heute gehts nicht mehr... drucker neu installiert - et voila! et funtzt...
     

Diese Seite empfehlen