1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quark meldet beschädigte Schriften

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Subterranea, 14.02.06.

  1. Subterranea

    Subterranea Jonagold

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    18
    Hallo liebe Macianer,

    bei mir tritt unter Quark 6.5 ein gaaaanz tolles Problem auf und treibt mich schier in den Wahnsinn:

    Immer wenn ich auf meinem G4 Nr. 1 eine .ps-Datei erstelle und sichern will, schreibt mir Quark die Fehlermeldung, dass die verwendete Schrift (egal welche) beschädigt sei und durch die allseits beliebte Courier ersetzt wird, was aber nicht geschieht, im PDF ist alles ok.

    Daraufhin habe ich dasselbe nochmal mit identischer Quark-Version auf G4 Nr. 2 probiert: Keine Fehlermeldung, alles ok.

    Also Gegenprobe: Schriften von G4 Nr. 2 auf G4 Nr. 1 kopiert, die alten natürlich vorher gelöscht, Problem nicht etwa behoben: NEIN. Die Schriften seien beschädigt, Druck PDF ist aber nach wie vor ok.

    Was kann ich da tun? Kann man die Empfindlichkeit, mit der Quark auf das leiseste Schriftproblem reagiert, irgendwie einstellen? Eine Art „Augen zu und durch“-Funktion?

    Für Tipps wäre ich Euch sehr dankbar.

    Diana
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo,

    hat sich bei Quark vielleicht etwas verhakt? Ich kenne Quark zwar nicht so genau, aber vielleicht bringt es was die .plist Dateien zu löschen. Wenn eine davon defekt ist, dann könnten so komische probleme enstehen.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    6.5 gips hier zwar nich, aber ich kanns mir eigentlich denken was da los sein mag...

    Gibt es im Quatsch 6.5 Programmordner noch immer einen Unterordner namens "jaws"?
    Und darin weitere namens "temp" und "ttfont"?
    Dann beende dein QuatschXdoof und wirf sämtliche Dateien die du dort drin findest in den Trash.

    (Feedback willkommen. Hülfet es ein wenig?)
     
  4. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Ich glaube ich kenn den Fehler. Kann es sein dass du im Distiller, wenn du die PS-Datei umrechnest, nicht den richtigen Schriften-Ordner angegeben bzw. nicht alle Schriften im Distiller zur Verfügung gestellt hast? Checke mal deine Distiller-Einstellungen!
     
  5. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Fontalert Silencer von der Quark Homepage laden. Extension installieren und Ruhe ist.
    Sag doch schon alles das es für diese meckerei von quark eine Xtension gibt die es unterdrückt
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Stimmt, das kannst Du nur von Quark haben. So bescheuert, schon fast wieder lustig. Aber eben nur fast.
     
  7. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...dann gäbe es 'ne Fehlermeldung im Distiller ;)
    maltlon liegt mit seinem Tipp ganz richtig!
    Quark ist eben Quark,...aber manche mögen's brauchen's!
    Gruß pacharo
     
  8. Subterranea

    Subterranea Jonagold

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    18
    Vielen Dank für die nützlichen Tipps, habe die XTension runtergeladen und fertig war der Lack. Alles läuft wieder wie es soll.

    Grüße

    Diana
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Danke nochmal für das tolle Feedback.
    Jetzt kann ich mir über die eigentliche Ursache gaaanz sicher sein...
     
  10. bali72

    bali72 Gast

    Hallo,

    vielleicht hat jemand auch eine Lösung für mich !
    Ich habe so ein ähnliches Problem mit QuarkXpress 6.5.
    Wenn ich mit Quark eine Datei Tippe und am ende sage "EXPORT... / LAYOUT als PDF"
    werde ich gefragt wo ich das PDF Sichern will, danacht kommt die mendung :

    Die in diesem Layout verwendete Schrift ""BodonAntT""
    ist vermutlich beschädigt und wird durch die Schrift
    Courier ersetzt. [108]


    Diese meldung bekommen ich auch, wenn ich Drucke.
    Das Dokument ist Okay mit anderen Schriften :(
    Diese Schriften habe ich von einen OS 9 übernommen.
    Und "Quark" bietet sie ja auch an.
    Ich bin über jede hilfe Dankebar.

    Gruß
    Bali72
     
  11. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hast Du auch den Acrobat Distiller? Dann schreib mal eine PS Datei und mach daraus ein PDF. Was sagt er da?
     
  12. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    Das kann sein das es sich um das selbe Problem wie oben handelt. Wenn die Schrift nicht wirklich im PDF defekt ist ist das einfach das tolle XPress. Daher meine erneute empfehlung der FontAlertSilencer !!!
     
  13. bali72

    bali72 Gast

    Danke schon mal für die unterstützung.

    Ich habe den FontAlertSilencer XT gedownloaded,entpackt und gestartet.

    Jetzt wird Quark gestartet, bis jetzt ist alles okay.
    Jetzt öffne ich eine Quark Datei und will sie in in ein PDF LAYOUTEN.
    Gleiche Fehlermeldung wieder.
    Beim Drucken kommt auch diese Fehlermeldung.
    Jetzt das verblüffende, mit der einen Datei tritt die Fehlermeldung auf und läßt sich
    Drucken und Exportieren. Nun eine andere Datei mit ähnlichen Schriften,
    bekommt die gleiche Fehlermeldung aber wird nicht gedruck oder exportiert. ???
    Muss der "FontAlertSilencer XT" spiezell eingebunden weden ?
     
  14. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Die Extension gehört im XPress im XTensions-Manager aktiviert. Danach Neustart des Programms
     
  15. bali72

    bali72 Gast

    Ich war eben im Xtensions-Manager, und dort sind alle XTensions AKTIV.
    Jetzt die Frage, wie ist der Name der XTemsion von "FontAlertSilencer" ???

    Oder muss ich per Hand was noch hinein Kopieren !
     
  16. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wenn Du ihn nicht findest, schon. Einfach die XTension "FontAlertSilencer.xnt" in den Ordner Programme/QuarkXPress/XTension rein und XPress Neustart

    Gruß
    Daniel
     
  17. bali72

    bali72 Gast

    :-D:-D:-D
    DANKE DANKE DANKE Dante101,

    es hat fuktioniert.
    Ich muss eines loswerdenen, ich muss noch einiges beim MAC lernen.
    Ich habe die "FrontAlertSilencer.xnt Folder...sit"gestartet und
    dann passierte nichts.... :( Aber das "SIT" nur eine gepackte datei
    ist war mir nicht so klar.
    Jetzt habe ich den Ordner "FrontAlertSilencer.xnt" in den richtigen Order
    hinein Kopiert.
    Ich muss noch einiges über den MAC und seine eigenarten kennen lernen.

    DANKE nochmals für diese SUPER unterstützung.

    Gruß

    Bali72
     
  18. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    :p Oh Mann! Nicht der Rede wert. Freut mich, dass es geholfen hat. Sind keine Eigenarten, sondern der normale Workflow. Das kommt sowieso von selbst mit der Zeit.

    Liebe Grüße
    Daniel
     
  19. dr.sommer

    dr.sommer Gast

    der tipp, etwas zu löschen war gut. aber es sind nicht die "jaws" die das problem machen und auch nicht QuatschXdoof (das nebenbei bemerkt mit abstand das beste layoutprogramm ist, das ich kenne - und ich kenne schon andere auch!).

    das problem lag (zumindest bei mir) an schriften, die an unterschiedlichen orten mehrfach vorhanden waren. warum, kann ich nur vermuten. ich denke, das ist mit apples "Schriftsammlung" passiert. man muß nur mal eine schrift doppelklicken und schon geht das ding auf und schiebt die schrift in den font-ordner der user-library. wenn man dann (so wie ich) schirften mit suitcase aus anderen schriftordnern lädt, dann geraten die natürlich in konflikt.

    ich hatte das problem mit univers (fehler 108). seit ich die univers aus dem verzeichnis ~user/library/fonts gelöscht habe, ist auch die fehlermeldung im XPress weg. (NEUSTART oder zuminest aus- und wieder einloggen vonnöten, damit die änderung wirksam wird!)

    die lösung mit der Xtension, die einfach die fehlermeldungen von XPress unterdrückt, wäre mir zu unsicher, da solche meldungen in der regel schon berechtigt und insofern natürlich auch nützlich sind - sie helfen, fehler zu vermeiden.

    XPress ist ein tolles programm!
     
    #19 dr.sommer, 18.11.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.06

Diese Seite empfehlen