1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quark in InDesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von dagobert73, 25.01.06.

  1. dagobert73

    dagobert73 Gast

    Hallo, ich habe ein Problem bei der Konvertierung einer Quark Datei in eine InDesign Datei. Ich bin leider kein Layouter und habe von Mac auch nicht viel Ahnung versuche aber das Problem möglichst präzise zu beschreiben.
    Ein potentieller Kunde bringt im Verbund mit anderen Unternehmen jedes Jahr eine großen Produktkatalog heraus, der in Quark/Mac erstellt wurde. Die Erstellung des Katalogs läuft nicht über ihn. Er ist ein reiner PC-User und möchte jetzt gerne, dass die vorhandene Quark/Mac Version in eine InDesign Version umgewandelt wird, so dass er dort Änderungen vornehmen möchte. Er plant, die Preise nach seinen Kalkulationen einzufügen, d.h. die Gestaltung, Text etc. bleibt alles gleich, nur die Preise sollen veränderbar sein (via Datenbank). Eine Agentur versucht nun diese Änderungen vorzunehmen, d.h. sie nehmen die Datei (Quark/Mac) und ändern sie in InDesign (von Mac erstellt, aber soll für PC nutzbar sein). Problem: Auf der PC-Indesign Version fehlen auf einmal die Leerstriche im Text.
    Kann mir jemand helfen und sagen, wie die Konvertierung von Quark/Mac auf InDesign/PC ohne Probleme funktionieren kann?

    Schon mal vielen Dank
     
  2. gococo

    gococo Gast

    Hi dagobert,

    was verstehst Du unter einem "Leerstrich"? Ein Leerzeichen, Gedankenstrich,…?

    Sind identische Fonts (Name, Hersteller, Format (TrueType, Type1 oder OpenType) und Versionen) auf den Systemen Mac und PC installiert?

    Um welche Fonts und Formate handelt es sich denn?

    Gruß, gococo.
     
  3. dagobert73

    dagobert73 Gast

    Hallo gococo, erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider habe ich keine Ahnung, ob die gleich Fonts etc. verwendet werde. Muß mich da mal schlau machen. Ansonstenistwohlallessozusammengeschriebenwiejetzt. Es gibt ein Programm von Cacidi, das heißt cadi batch 2.5cs. Auskunft lt. deren Website: "Q-to-InDesign Batch ermöglicht es Ihnen, automatisch Ihre alten Quark Xpress und Adobe PageMaker Dateien ins Adobe InDesign Format zu konvertieren." Kennt sich damit jemand aus? Lieben Gruß
    dagobert73
     
  4. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Hi dagobert, bitte kläre noch ab, welche Xtensions bei der Erstellung der XPress Daten in Verwendung gewesen sind. Vieles liegt daran, dass InDesign beim "sauberen" Konvertieren durch verschiedenste XPress-Erweiterungen aus dem Tritt gebracht wird. Wirklich brauchbare ergebnisse haben wir hier nur mit "nackten" Quark-Files.
    Bei den Fonts kann es sein, dass es ein Kompromiss bleibt.

    Gruß
    BAXX
     
  5. gococo

    gococo Gast

    Hallo dagobert,

    "cadi batch" – Nein ist mir leider kein Begriff.

    Vielleicht kann man weiterhelfen, wenn Du mehrere Angaben hast. Wie schon angesprochen, verwendete XTensions oder Versionen von QuarkXPress und InDesign auf Mac und PC, Schriften usw.

    Erstmal viel Erfolg, gococo
     

Diese Seite empfehlen