1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Qualität von Epson-Treibern

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von strauberry, 29.05.06.

  1. strauberry

    strauberry Braeburn

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    45
    Hallo zusammen,

    habe einen Epson Stylus Photo 950. Den hab ich - bevor ich mein Powerbook hatte - an einem Windows-PC benutzt und hatte einen traumhaften Treiberdialog: genaue Anzeige der Patronenfüllung, 6 Reiter für Einstellungen usw. usw. Unter Mac OS 10.4 ist der "Dialog" mehr als schlecht: Hab nur Gimp Common 1 - x und kann dort dann in einer Dropdown-Liste einstellen, ob ich Cyan drucken will oder nicht. hab ich da was falsch gemacht oder sind die Treiber für Mac einfach alle grottenschlecht?

    Gerade Fotodrucker sollten an den "Grafik-Macs" doch super funktionieren, oder nicht?

    DANK EUCH!

    strauberry
     
  2. supermario

    supermario Gast

    ...nun grottenschlecht sind sie bestimmt nicht, im gegenteil die treiber sind für dein os optimiert. allerdings fallen hier und da ein paar nette gimiks unter den tisch oder liegen wo anders... wenn du nicht zufrieden bist mit dem druckergebnis, dann gehe einfach zu epson und hole dir den "orginal" epson-treiber... dann hast du sicher wieder alle feature.
     
  3. strauberry

    strauberry Braeburn

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    45
    Hi,

    danke erstmal für deine Antwort. Im Anhang mein Drucker-Dialog.

    Also richtig hübsch ist das nicht :(

    Hab Treiber und das Easy-Irgendwas bei Epson runtergeladen und installiert, aber trotzdem so.

    Was kann man da tun?
     

    Anhänge:

  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Nun ja, es sieht so aus, als ob du nicht den original EPSON Treiber für diesen Drucker installiert hast, sondern ihn über GIMP ansteuerst, welches bei OSX integriert ist. Lad dir noch mal explizit den Treiber bei EPSON runter, installier ihn und leg den Drucker noch einmal mit den Epson Treibern an. Dann solltest du auch wieder deine Dialoge haben.

    Das machst du, indem du den Drucker löscht und danach im Drucker-Dienstprogramm hinzufügen sagst. Dann solltest du bei "Drucken mit:" auf EPSON gehen und den original Epson Treiber auswählen.

    Carsten
     
  5. strauberry

    strauberry Braeburn

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    45
    Klasse, vielen Dank! Sieht schon viel besser aus :)
     

Diese Seite empfehlen