1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PSP: Kaufen oder besser doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Sputnik, 30.12.05.

  1. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo liebe Apfeltalker,

    in mir ist momentan ein Kampf entfacht. Einerseits würde ich gerne wieder mal die möglichkeit haben richtig schön zu daddeln... Andererseits schreckt mich der hohe Preis zurück.

    Was würdet Ihr sagen? Lohnt sich die PSP um mal zwischendurch zu daddeln, evtl. mal ein paar Vodcast zuschauen (z.B. iSightseeing :p ) und abends mal aus dem Bett im Netz zu surfen? Oder kann man das Geld besser sparen? Habt Ihr schon Erfahrungen mit dem Gerät? Läuft es gut am Mac?

    Fragen über Fragen... schreibt mir bitte eure ersten PSP-Eindrücke

    Schöne Grüße

    Andre
     
  2. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Ich denke die Frage kannst du dir nur selbst beantworten, weil nur du einschätzen kannst, wie wichtig dir die aufgezählten Dinge sind.

    Für mich gilt: Ich finde sie zu teuer. Nicht dass die verbaute Technik den Preis nicht rechtfertigt, das ist schon ein kleines Wunderwerk. Aber für den Nutzen den ich daraus ziehen könnte, würde ich nicht so viel bezahlen.

    Mal abgesehen davon kaufe ich ohnehin nicht mehr bei Sony. Aber das ist ein anderes Kapitel.

    [edit]Upps. Eindrücke vergessen: Ein Freund von mir hat das Ding. Ich finde es ist schon ein schönes Spielzeug. Die Grafik kommt auf dem kleinen Display erstaunlich gut rüber, wenngleich ich gedacht hätte sie wäre schneller.
    Das Handling ist gut. Haben unter anderem dieses Need for Speed-Derivat gespielt, das macht schon Laune.

    Interessant dabei, die Oberfläche ist mindestens so empfindlich wie die der aktuellen iPods. Wobei ich hörte, dass das nur die ersten Modelle betreffen soll.
    [/edit]
     
  3. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Wenn Du unterwegs unbedingt hochwertig spielen willst, nimm die PSP, obwohl die UMD-Spiele sehr teuer sind. Die Grafik ist erstklassig.

    Die PSP funktioniert nur mit UMDs und Memory Sticks. Letztere sind schwer zu handhaben. Beispiel Film von PC auf PSD: Im Vergleich zum iPod Video benötigst Du iPSP und Toast, um einen Film kompliziert auf die portable Bläh-Station zu bringen. Außerdem sind die Speichersticks nicht gerade billig. Für die kleine Apple-Kiste braucht's nur Handbrake (Freeware). Die Bildqualität ist auf der PSP erhaben, der Ton gefällt mir beim größten iPod besser.

    Mir reichen die eingebauten Spiele sowie die Musik-, Bilder- und Videofunktionen des iPod 60 GB. Dessen Bedienkonzept ist um Längen besser. Und auf die große Festplatte passen noch ne Menge Daten drauf. Für 3D-Spiele benutze ich die XBox und zum Arbeiten den Mac.
     
  4. tobiasp79

    tobiasp79 Meraner

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    224
    Hallo

    auch ich habe vor kurzer Zeit diesen Kampf mit mir selbst gehabt.

    Ich habe mich gegen die PSP entschieden weil:

    sehr teuer (300€ für das GigaPack mit 1GB MemoryStick anstatt 32MB)
    Spiele fast so teuer wie für die PS2 (die ich mein eigen nenne)

    Kosten/Nutzen-Frage (wie lange/oft benutze ich die PSP dann wirklich, am Anfang täglich, dann wöchentlich - montatlich... - so wars zumindest bei meinem GameBoy vor zig Jahren)

    Ein Freund von mir hat sich die PSP geholt, ist ein wirklich klasse Teil, die Grafik ist überraschend gut.
    Wenn man die PSP mit dem Nintendo DS (130€) vergleicht (Leistung und Preis) erscheint einem die PSP gar nicht mehr so teuer.

    Bis dann

    Tobias P79
     
  5. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hm dann melde ich mich als Consolero mal zu wort :-D

    ich habe mich ebenfalls gefragt ob ich mir die PSP holen soll, denn ich nenne schon Megadrive, NES, SNES, 3DO, NeoGEO, NeoGEO CD, PS1, PS2, XBOX und mobil Gameboy, Lynx, Gamegear mein eigen.

    EIGENTLICH genug, aber dann bin ich am Verkaufstart in den Saturn und hab mir das Ding angesehen und was soll ich sagen dort war ein Verkäufer der mich etlich Vergleiche hat machen lassen an spielen und ende vom Lied auhc noch nen guten preis machte für PSP 4UMDS und 6 Games. Somit war die Entscheidung leicht gefällt und ich muss sagen ich habe nichts bereut. Das Ding ist nice und in der Ubahn geht die Zeit schneller rum als man es erhofft.

    Ganz im Gegenteil dazu die XBOX 360 die während meines Tests 4 mal eingefroren ist.

    Aber generell bin ich auch nicht der typ der am PC/MAC 3D games spielt sondern dazu nutz ich ne console, denn tastatur ist zum arbeiten da :-D
     
  6. crashpixel

    crashpixel Goldparmäne

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    557
    Also, ich besitze *keine* eigene PSP. ABER: ich war in den letzten Wochem mehrmals für einige Stunden im Zug (Dortmund<>Hamburg) und konnte mir an den Tagen jeweils eine PSP ausleihen.

    Also, ich würde sagen: perfektes Gerät, wenn Du öfters in irgendwelchen Verkehrsmitteln sitzt, die Du nicht selbst steuerst und Zeit hast, schnell und unkompliziert zu zocken. Ich habe mich 2,5 Stunden mit nur einem Spiel beschäftigt und war überrascht, wie schnell die Zeit verflog.

    Mir persönlich ist das Gerät aber augenblicklich noch etwas zu teuer. Aber für 150 Euro würd' ich wohl zuschlagen...
     
  7. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo,

    erst mal danke ich euch allen für eure Eindrücke und Empfehlungen. Ich habe mir gerade auch noch mal diverse Tests angeschaut und den Preis mal länger auf mich wirken lassen.

    Ich denke das ich nicht zuschlagen werde... für 179,00 wäre ich wahrscheinlich schwach geworden. aber 249,00 Eier plus Spiele... hmm ist einfach zu heftig.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  8. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Ich denke das ich nicht zuschlagen werde... für 179,00 wäre ich wahrscheinlich schwach geworden. aber 249,00 Eier plus Spiele... hmm ist einfach zu heftig.

    Da muß man nur noch ein bisschen Gedult haben können.
    In in paar Monaten kommt man das Teil billiger.
    Es ist mit allen neuen Geräte so das die erst mal sauteuer sind.
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    also ich bin ein PSP Besitzer der ersten Stunde und ich würde sie nicht mehr hergeben! Einfach mal im Cafe ins Internet, im Flugzeug ein paar Filme auf dem Memorystick ansehen oder ein paar Runden Wipeout .... wirklich ein geniales Stück Technik!

    Gruss
    Andreas
     
  10. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Man sollte die Sache aus zwei verschiedenen Perspektiven sehen:

    1. Multimedia
    Für Musik (und evtl. Video) hat man evtl. einen iPod.
    Die Filme auf UMD kosten 20 Euro, ich weiß nicht, wer sich soetwas zulegen soll.
    Wer bezahlt denn 20 Euro für soetwas, wenn er für fast den selben Preis eine "richtige" DVD bekommen kann?

    2. Spielen
    Klar, technisch schon bemerkenswert, wie viel Grafik man da rein gesteckt bekommen hat.
    Aber: Die Spiele bieten nichts wirklich Neues.
    Wer also besondere Spiele spielen will, ist mit dem Nintendo DS besser aufgehoben.
    Technisch schwächer auf der Brust und daher auch nicht direkt mit der PSP zu vergleichen, aber dafür innovativer und eine große Spielauswahl.

    Ich habe von einigen gehört, dass die Tasten relativ schwergängig sind und knarzen.
    Das große Display und die sonstige Oberfläche ist erwartungsgemäß Fingerabdruck- und Kratzer-anfällig.
     
  11. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    bzgl. anfälligkeit und kratzern.... die PSP ist kein gameboy. sie ist eine mobile hight tech konsole. so will sie auch behandelt werden. handheld hin oder her. wer was zum rumwerfen haben möchte kauft sich den GB micro oder das DS.

    ich selbst besitzte die PSP seit dem verkaufsstart in good old jp und bin seit dem zufriedener gamer. wobei ich zugeben muss das die begeisterung stark nachgelassen hat. zumal mit die PSP als mp3 player oder mobiler videoplayer nicht portabel bzw. nutzerfreundlich genug ist.

    zum spielen ist sie allerdings bestens geeignet.
     
  12. TazDevil

    TazDevil Gast

    Ich habe sie auch schon seit Anfang.

    Wenn man ein paar Videos gucken will oder MP3 abspielen ist wohl das Value Pack mit 1GB Stick
    Pflicht.

    Sehr gute Grafik, etwas leiser, blechener Sound aber eine ausgezeichnete Beleuchtung.
    Letzteres habe ich bisher bei Handhelds eigentlich immer bemängelt. Damit kann man wirklich abends im Bett noch daddeln...

    Spiele gibt es inzwischen gebraucht auch schon jede Menge, somit muss man nicht immer 50 Euro und mehr hinblättern.


    Everybodys Golf kann ich sehr empfehlen. Gute Spielbarkeit und ist genau das richtige wenn man ein stressfreies Spielchen am abend wagen will.
     
  13. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Guten Morgen,

    erst mal danke für eure Antworten. Ich denke ich werde mich an Stargates Strategie halten, ein bisschen warten kann nicht schaden. Davon mal ab, wirklich ansprechende Games gibt es im Moment auch noch nicht so viele. Wenn dann mal eines dabei ist, dann haut das direkt mit 50 Eiern zu buche. Wenn es günstiger wird dann macht das mehr Sinn.

    Zumal, die MP3 Funktion ist für die Katz, da ich einen iPod besitze. UMDs für 20€ ist auch recht happig. Dafür das man nur die kleine Version einer DVD zum gleichen Preis bekommt. Bleiben noch Internet und Gaming... dafür sind auch für eine Hightech-Konsole die Preise wirklich zu hoch.

    Danke euch nochmal... und guten Rutsch

    Andre
     
  14. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Den DS oder den Game Boy micro sollte man (wie alles andere) eigentlich nicht rumwerfen. ;)
     
  15. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    AW: PSP: Kaufen oder besser doch nicht?

    Also ich habe eine gekauft. Aber Bedinung war die Firmware 2.0, da ich dann auf 1.5 zurückgeswitcht bin. Mit der alten 1.5 kann man neben einer Menge illegaler Sachen vor allem auch Retro-Spiele schön spielen. Ich daddel so neben PSP-Titeln (Achtung: Nicht alle funktionieren mit der alten Firmware) auch SNES, C-64 und ATARI Spiele. Das bringt wirklich Spaß, wenn man einen Hang zu Retro hat.

    Nebenbei kann man noch Software installieren um Inetrnet-Radio zu hören und mp3s von einem Server gestreamt zu bekommen. Die Möglickeiten sind vielfältig. Nähere Infos zu (legaler) Homebrew Sofware gibt es z.B. unter:

    http://psp-news.dcemu.co.uk/

    Nur mal als Anhang bevor diese Naricht gelöscht wird: Das Downgraden der PSP auf 1.5 und das Nutzen von Homebrew Software ist NICHT illegal! Illegal sind andere Dinge die man damit machen kann, die ich aber nicht erwähnen werde (emails und PMs zwecklos)
     

Diese Seite empfehlen