1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PS: Fluchtpunkt & Texte

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von macphrazor, 15.08.06.

  1. macphrazor

    macphrazor Cripps Pink

    Dabei seit:
    01.01.04
    Beiträge:
    150
    Hallo zusammen,

    ich versuche mich schon seit einer Weile mit der Fluchtpunkt-Funktion in Photoshop aus. Leider finde ich keine Möglichkeit, auf eine dreidimensionale Ebene in Photoshop auch Text drauf zu schreiben, der dann auch entsprechend des Größenverhältnisses kleiner wird... Geht das? Wenn ja, wie?

    Danke & Gruß,

    Christian
     
  2. niLs0r

    niLs0r James Grieve

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    134
    puh, mir fällt das gerade schwer, dir zu folgen, aber ich denke, du meinst die funktion "perspektivisch verzerren", oder? ich hab leider noch kein mac, weiß nicht wie das im menü bei PS-mac ist und ob das das gleiche wie bei PS-win ist, aber musst mal nach der funktion suchen, vielleicht ist das die, die du suchst!


    gruß
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Moin macphrazor,

    bin mir auch nicht ganz sicher was Du meinst, aber wie wäre es mit vorherigem Rastern der Textebene? Dann kann man die perspektivisch verzerren.


    Gruss KayHH
     
  4. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    er meint warscheinlich mit der fluchtpunkt-funktion eine neue funktion in photoshop cs 2, welche ermöglicht "räumliche Strukturen" aufzubauen. Wie dass nun mit dem Text geht.. hmm... hab nur mal nen Demovideo gesehen, da ging es mit Bildern...

    anscheinend kann man nur fertig gerasterte bilder bearbeiten, sozusagen arbeitet das fluchtpunkt-tool garnicht mit ebenen. das einzige was du tun könntest wäre im fluchtpunkttool den gewünschten schriftzug auf dem hintergrund auszuschneiden (bzw. stempeln?!) an eine andere gewünschte stelle zu bringen und einzufügen.. healing sollte dafür an sein...
     
  5. niLs0r

    niLs0r James Grieve

    Dabei seit:
    12.08.06
    Beiträge:
    134
    rastern muss man die ebene auf jeden fall, mit der normalen vektor-/textebene ist das ansonsten nicht möglich!
     
  6. makiwara

    makiwara Gast

    Einfach den Text rastern und Strg+T drücken, danach mit gedrückter Strg-Taste transformieren.
     

Diese Seite empfehlen