1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS fenster weg, menü grau...

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von nickcaveman, 15.08.05.

  1. hallo, folgendes NERVIGES problem:
    nachdem ich im finder alle fenster ausblenden (per tastatur) gemacht habe, blieben erst die PS fenster stehen, nachdem ich dann den menüpunkt ausblenden geklickt habe waren dann auch die PS fenster weg...mit dem ergebnis, das sie jetzt auch in PS nicht mehr sichtbar sind. zusätzlich sind noch sämtliche menüpunkte in PS ausgegraut (ausser PS ausblenden etc.). habe schon alles mögliche gedrückt (esc, return etc.) aber da tut sich nichts. dateien auf das PS icon bringt auch nichts...ärgerlich, vorallem, weil eine datei nicht gesichert ist.
    weiss jemand eine lösung?
     
  2. Enkidu

    Enkidu Gast

    Hallo,

    hört sich nach einem Finder-Problem an. Ich würde versuchen den Finder neuzustarten; dabei gehen keine Daten in PS verloren.
     
  3. nix, hatte ich auch schon gemacht. letztendlich musste ich PS abschiessen...
    ich muss sagen, das ich mit PS unter macosX nicht wirklich zufrieden bin...immerhin hatte ich schon abstürze von PS beim sichern. beim sichern, das muss man sich mal vorstellen.
     
  4. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ahoi Nick,
    Gruselig. Das erinnert mich an meinen Anfall von Angina pectoris (oder war's doch ein "kleiner" Infarkt" o_O), vor 8 oder so Jahren, als mir nach drei Tagen fast ununterbrochener Arbeit mit FreeHand meine Landkarte beim Sichern abkackte ...

    Seitdem mache ich, wenn ich dran denke, immer nochmal eine Kopie mit Datum im Namen woandershin. Allerdings denke ich nicht immer daran ...


    Mit welcher Pshop-Version arbeitest Du? Ich habe CS gerade gegen CS 2 ausgetauscht ... Schulversion, musste es daher nicht bezahlen.

    Gruss, Tom
     
  5. howdy tom.
    zu anfang habe ich mich mit 7 rumgequält, nun seit längerer zeit CS.
    seitdem ist er beim sichern auch nicht mehr abgestürzt, die schrift wird auch vernünftig dagestellt, bloss einige andere sachen funktionieren nicht so, wie es soll.
    das die fenster nicht wieder dargestellt werden habe ich erst mit CS gehabt...nicht super oft, aber wenn, dann ist es natürlich super ärgerlich...
    wie gesagt: im finder apfel+alt+h drücken zum ausblenden, PS fenster bleiben stehen und verschwinden erst, nachdem man den menüpunkt alles ausblenden gewählt hat. danach tauchen aber die fenster nicht mehr in PS auf und das menü bleibt grau und man hat keine möglichkeit, die offenen dateien zu sichern oder irgendwas...
    naja, wenn man es weiss, kann man es ja vermeiden, aber irgendwie ist das auch nicht der sinn der sache.

    ach, wo ich schon mal am klagen bin: absoluter topten anführer meiner bugliste ist mir auf einem PC unter win 3 irgendwas passiert. nachdem ich den halben tag an einer datei gearbeitet habe, dacht ich mir, verdammt, ich sollte mal sichern. gedacht getan. lustigerweise ist der rechner natürlich beim sichern abgestürzt, aber nicht ohne vorher die halbe vorhandene datei zu überschreiben, die dann natürlich unbrauchbar war. also nicht nur ein halber tag arbeit weg sonder 1,5.
    nach einer halben stunde war ich dann auch wieder ansprechbar.

    so, ich habe fertig.
     

Diese Seite empfehlen