1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PS-Datei für ein PDF aus Quark

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von BillBo, 18.04.06.

  1. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Hallo,
    mein Problem ist, ich aus Quark 6.5 keine ps-Datei zustande bringe.
    Habe nur einen USB-Drucker und eine AdobePDF Einstellung.
    Aber der klassiche Weg aus Quark eine ps-Datei schreiben funktioniert nicht, weil mir u.a. auch das Menue "pdf oder ps" fehlt.
    Habe auf meinem iBook die neueste OS X-Version drauf.
    Danke
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Du kannst auch die Seiten als EPS exportieren und sie in den Distiller ziehen. Danach musst Du aber leider die einzelnen PDF Seiten zu einem Doc zusammenfügen. Aber besser als nichts.

    Hierfür kann ich Dir aber das Script PDFs zusammenfügen ans Herz legen. Beschreibung liegt dem Download bei.

    Gruß
    Daniel
     
  3. BillBo

    BillBo Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    174
    Ich habe noch eine PPD-Datei von "Heidelberg".
    Aber irgendwie kann ich keinen ps-Drucker so konfigurieren wie es ihn auf OS 9 gab.
    Die einzige Möglichkeit wäre ja noch über dieses PDF-Menue links im Druckfenster bei Quark. Aber das habe ich noch nicht richtig getestet.

    Es muß aber doch möglich sein einen ps-Drucker anzulegen.
    Das muß doch irgendwie funktionieren.
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Wie das geht, wird hier beschrieben. Unter Druckermodell kannst du eine PPD auswählen. Hier würde ich aber Adobe PDF oder halt die vom Distiller nehmen. Kriegt man irgendwo bei Adobe zum Download.
     
  5. Goldfinger

    Goldfinger Granny Smith

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    13
    ...meiner Erfahrung nach ist der Apple laserwriter 16/600 immer irgendwo auswählbar, der erzeugt eine gute *.ps Datei und man bekommt auch mehrseitige Dokumente raus.

    Gruß,

    Alex
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mag ja nett für deine Home-Office Lösung sein, aber das ist ein anderes Brett hier.
     
  7. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Was bei mir optimal funktioniert ist DIESES Backend für CUPS. Die Installation ist etwas für Bastler, aber es ist Schritt für Schritt erklärt.
     
  8. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Print Dialog öffnen -> Drucker Button anklicken -> als Drucker Adobe PDF oder einen Postscript Treiber auswählen -> Dann ist unten links neben dem Button [Vorschau] ein Button namens [PDF] -> diesne anklicken -> PDF als Postscript sichern auswählen -> Speichern Dialog geht auf -> Speichern -> dann auf den Button [Drucken] klicken -> fertig ist die PS Datei

    Die kannst du dann ganz normal distilieren.
     
  9. antonio_mo

    antonio_mo Gast

    hi... aber es wäre sehr ratsam sich auch damit auseinander zu setzen es gibt reichlich Lektüre ums PDF.

    antonio
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Und warum wäre das hier nicht "nett"?
     

Diese Seite empfehlen