1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programme löschen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von william_bl, 28.07.07.

  1. william_bl

    william_bl Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    59
    hallo,

    bin ein neuer macuser.
    wie kann ich eigentlich installierte Programme von der Festplatte löschen.
    so, dass auch alles, auch in der registry, falls es so was bei mac gibt, entfernt wird.o_O

    hab auch noch ne externe Festplatte, vorher mit windows genutzt.
    ich kann keine programme auf ihr verschieben, sagt, nur zum lesen.
    Gibts da nen trick oder ähnliches, um mit der Festplatte zu arbeiten.
    unter windows kann ich verschieben....


    william_bl
     
  2. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Hi!

    Zum Programme deinstallieren einfach das Programm Symbol in den Papierkorb schieben und diesen entleeren und fertig. Eine Registry gibt es auf dem Mac nicht.

    Ist die Externe Platte vielleicht in NTFS formatiert? Wenn ja in FAT32 formatieren dann kann auch dein Mac drauf schreiben.

    mfg
    Paule
     
  3. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    AppTrap gefällt mir mittlerweile am besten und kostet im Gegensatz zu anderen löschtools auch nichts.
    Läuft stabil im Hintergund und löscht wirklich (fast) alles.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ui, schick! :-D

    *J*
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Hattest du mir das empfohlen ? ;)
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ich hab appzapper. das geht auch gut und löscht glaub ich alles. hoff ich zumindestens :D
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nein, in "unseren" App-Deleter Threads hatte ich das noch nicht gesehen. War mir neu & gefällt mir! Dankeschön! ;)

    Darf leider (noch) kein Karma an Dich vergeben...

    *J*
     
  8. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ne nicht formatieren, erst konvertieren oder deine Daten retten.
    Die Aussage das OSX keine Registry hat ist nur teilweise korrekt, OSX hat ne Library, in der werden Zusätze zu deinen Programmen gespeichert, die dir viel Speicher wegnehmen können.
    Gehe auf dein Festplattensymbol und dann auf das Haus und dann in Library und schaue ob dort ein Ordner mit deinem Programmnamen existiert, lösch dies, zusammen mit dem Symbol aus dem Dock.
    Das Programm selber findest du im Ordner Programme, ziehe alles in den Papierkorb und entleere diesen.
     
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Sonst hätte ich da ne Returkutsche gelandet,im positiven Sinne.
    Aber in meinem Altern behält mann nicht mehr alles. ;)
     
  10. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    oder einfach per Spotlight nacht dem Programm-Namen suchen, das hilft auch des öfteren weiter. Aber generell kann ich die ganzen App-Delete-Programme empfehlen, ich benutze Appzapper und hatte noch keine Probleme.
     
  11. william_bl

    william_bl Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    59
    alles klar,

    vielen dank für die infos.
    Super


    william_bl
     

Diese Seite empfehlen