1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

programme lassen sich nicht öffnen, benutzer wiederherstellen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sony72, 26.03.06.

  1. sony72

    sony72 Gast

    bei meinem gebr. gekauften powerbook g4 lassen sich manche programme nicht öffnen, z.b. das adressbuch. wenn ich es öffnen will, zeigt er mir kurz den icon im dock, verschwindet dann aber wieder, und nichts tut sich.

    da ich das passwort des alten benutzers nicht hatte, habe ich mich neu angelegt und den alten gelöscht. kann das damit zusammenhängen? der benutzer liegt jetzt in deletet users: wer weiß, wie ich den wieder aktivieren kann? wenn ich den öffne, legt er ja nur ein laufwerk auf dem desktop an.

    Außerdem kann ich programme, die mein voriger nutzer wild irgendwohin gelegt hat, nicht verschieben und nicht löschen, da ich "nicht eigentümer" bin. Wie kann ich es anstellen, daß ich zugriff bekomme? ich bin als admin angemeldet.
    passwort zurück setzen hab ich versucht, aber da ja nur noch ich als nutzer erscheine, macht das keinen sinn...

    bin jetzt ziemlich ratlos....
    Gruß SOnja
     

Diese Seite empfehlen