1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

programm vom terminal öffnen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von alex1523, 18.05.07.

  1. alex1523

    alex1523 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    5
    hallo ich komm einfach nicht klar ein programm vom terminal zu öffnen

    und zwar will ich ein c programm von x code im terminal öffnen und dem programm dabei in der kommandozeile mehrere argumente übergeben, aber wie mach ich des bei dem terminal, wäre dankbar für eine hilfe
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Also ich versteh nicht ganz, was Du da gemacht hast und was Du erreichen willst.

    Im Terminal kann man ein Programm (ein programm.app) starten mit
    Code:
     open /pfad/zum/programm 
    Wenn es ein ausführbares Programm und keine Applikation ist, dann mit
    Code:
    /pfad/zum/programm mehrere argumente
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    einfach den Programmnamen angeben. Wichtig ist, das die Programmrechte auch auf ausführbar gestellt sind und ggf. noch der Pfad zum Programm. Wenn Du im Verzeichnis stehst, in dem das Proggie liegt idealerweise ./programmname für den Aufruf. Ansonsten schaut Unix nur in den Standardpfaden (/bin, /sbin, /usr/bin, /usr/sbin) nach Programmen.

    Gruß Stefan
     
  4. alex1523

    alex1523 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    5
    int main(int argc, char **argv)

    des ist der kopf meiner main funktion, jetzt könnt ich ja über die kommando zeile daten eingeben die des main programm dann dadurch verwertet, aber wie gib ich jetzt im terminal das ein das des funktioniert verstehst du mich
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Befehl Arg_1 Arg_2 Arg_n ........
    Einfach hintereinander hängen. Whats the problem?
     

Diese Seite empfehlen