1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Programm Vektorisieren

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Henrystyle, 05.07.07.

  1. Henrystyle

    Henrystyle Gast

    //Sers zusammen,

    Weiss jemand ob es so ein kleines Programm wie Streamline für Mac OX gibt? Habe Illustrator CS1 und die Vektoriesierungsmöglichkeiten sind hier nicht so prall.

    In Freehand geht das auch aber es stirbt bekanntlich langsam aus und ich möchte mich neu orientieren.

    Habe versucht Inkscape zum laufen zu zu bringen - ist mir nicht gelungen obwohl ich X11 installiert habe.

    Mein Rechner: PowerPC G4 [kein Intel] OX 10. 4. 10

    Besten Dank jetzt schon!

    Kiss // Henry
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ja, die Funktion ist in Illustrator mehr als nur dürftig (Um nicht zu sagen "Der letzte Schei**")

    Streamline war damals (OS9) wirklich ein gutes Programm. Ob es hier etwas neues gibt, weiss ich nicht. Hab bis jetzt noch nichts gefunden. An einer Lösung wäre ich auch interessiert.

    LG
    Daniel
     
  3. Henrystyle

    Henrystyle Gast

    Hast Du schon ein mal Inkscape probiert auf deinem Rechner zum laufen zu bringen?
    >>> gibt es bei apple.com als freeware und braucht X11.

    soll auch sowas sein aber bei mir funzt das nicht o_O

    LG // Henry
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Nein. Hab nur Panther
     
  5. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    zum glück habe ich noch OS 9 im Classic Mode.... juhui... Streamline ist genial.
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    *grummel* :( ;)
     
  7. Henrystyle

    Henrystyle Gast

    Habe leider kein OS 9 mehr :(

    Ja was machen wir jetzt?
    Mann mann mann, dass gibt es doch nicht!?
    Da muss es doch etwas geben!?

    Danke fürs mitmachen bisher...
     
  8. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Ich nehme seit Jahren PhotoShop zum vektorisieren. Und je länger ich damit arbeite desto schöner wirds... Gerade wenn es um Buchstaben geht bietet das Pfadwerkzeug alle Möglichkeiten einer optimalen Vektorisierung, angefangen bei dem Kopieren von Teilpfaden mit zwei oder mehreren Punkten bis zu kompletten Buchstaben. Das Pfadwerkzeug bietet in jedem Fall mehr Vorzüge als jedes Bezierwerkzeug von Illu oder FH. Vorteil bei Buchstaben (PS): das Wiedereinkopieren eines Pfades ähnelt dem Klonen, somit kann man auch mit 'Grundlinien' oder 'Oberlängen' arbeiten. Beim Wiedereinkopieren nur als nächsten Befehl Apfel T (Frei Transformieren) wählen und der Buchstabe ist überall zu positionieren... blablabla
    Naja und zum Schluß läßt sich dieser Pfad auch noch sauber exportieren. Sowohl im FH als auch im Illu öffnen oder positionieren.
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Es geht eher darum, Bilder zu vektorisieren. Und da bist Du mit dem Pfadwerkzeug in Photoshop erschossen. Eine automatisierte Lösung ist hier unverzichtbar.
     
  10. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    warum (zum geier) wollt ihr bilder vektorisieren? ... bei grafiken is es ja kein ding, aber bilder? oder versteh ich grad was falsch??
     
  11. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Möglich ...
     
  12. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Der Sinn erschließt sich mir jetzt auch nich wirklich...o_O
     
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    zB für sowas als Vektoren um zB einen LFP-Plot anzufertigen.

    [​IMG]

    Oder willst Du das mit dem Pfadwerkzeug nachzeichnen??? :p
     
  14. Henrystyle

    Henrystyle Gast

    JAAAAAA!!! Genau sowas!!!
    Das meinte ich....

    danke...
     
  15. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Okay, zugegeben! Mit dem Pfadwerkzeug ist das mühsam verdientes Brot! Trotzdem würd ich das in PS machen! Diese Outline ist so wild zerklüftet das es auf ein oder zwei Punkte mehr nicht an kommt und nach dem eh nur 2 Farben vorhanden sind versteh ich dein 'wildes' Lächeln auch nicht ganz...
     
  16. Henrystyle

    Henrystyle Gast

    Na mit Streamline ist sowas ein Klick und du hast es.
    Ganz einfach als EPS abspeichern und dann Nachbearbeiten.

    So hatte ich das immer gemacht // Easy going ;)

    Wie schon geschreiben suchen wir so ein Programm
    wie Streamline da es Streamline nicht für MAC OSX gibt.
     
  17. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ausserdem war das nur ein Beispiel. Mach das mal mit vier oder fünf Farben, dann kannst Du PS vergessen.
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Wenn Inkscape das kann und umsonst ist, warum probiert ihr das nicht?
    X11 installieren (x11user.pkg auf der Installations-DVD).
    Neueste Inkscape-Version laden und starten. Dauert etwas, aber das sagt einem das Programm ja.
    Bei Problemen mit X11: Da wird doch hier im Forum ständig nachgefragt und immer wiede geholfen. Tipp: X11* eingeben, Dreibuchstabenwörter findet die Suchfunktion nicht. Und meistens geht es um X11 als Voraussetzung für OpenOffice. Es handelt sich übrigens immer darum, daß eine falsche X11-Version (Intel/PPC) genommen wird oder die X11-sdk-Datei aus dem Developer-Paket.
     
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nicht für lau, aber recht gute Resultate: Silhouette X
     
    Dante101 gefällt das.

Diese Seite empfehlen